NEWSLETTER #1: Januar'sche Posts, die ich gerne gelesen habe

Aloha ihr Lieben! Das Phänomen "Neujahr" hat mich wie ihr wisst sehr viel über das Thema der Bloggercommunity und dem Kommentieren nachdenken lassen, wobei dieser sehr beliebte Post entstanden ist. Darauf haben auch meine lieben Freundinnen May und Sandra ihren Senf abgegeben, was mich seeehr gefreut hat und hoffentlich in Zukunft einige Wellen schlagen wird. Mehr Kommentieren, Feedback geben, sich über Social Media austauschen und auch als Blogger selber viel verlinken und bei anderen mitlesen ist für dieses Medium unglaublich essenziell. Wie Sandra es gekonnt ausgedrück hat: "Alleine Bloggen ist doof!" 
Diesem Gedanken möchte ich von jetzt an auf Stories Dreams Books ein Format geben, was schon früher auf verschiedensten Blogs sehr beliebt war: einen Blognewsletter. Monatlich gibt es einen kleinen Überblick über meine liebsten Beiträge, die ich auf anderen Blogs entdeckt habe - so bekommen tolle Blogger, die guten Inhalt veröffentlichen die Aufmerksamkeit und Anerkennung, die sie verdient haben. Also los und viel Spaß! ;-)

Erfolg & Karriere
Das Abi steht mir bevor und - was umso erschreckender ist - das Leben nach der Schule. Auf der Suche nach Inspiration ist mir der Superblog "Career Girl Daily" über den Weg gelaufen, der sich mit dem Thema Erfolg, Karriere und Laufbahn beschäftigt. Ich persönlich lasse mich dadurch gerne inspirieren und kann einige Tipps gut gebrauchen. Einer davon, den ich demnächst in Angriff nehmen möchte, ist die Methode des "Vision Boards", bei der man seine Träume visualisiert und ihnen allein dadurch einen "mentalen" Schritt näher kommt. In einem anderen Post schildern die Bloggerinnen hinter "Career Girl Daily" eine Reihe von Gewohnheiten erfolgreicher Personen, die einen nichtmal viel Zeit kosten.

Rezepte
Eigentlich nerven mich Foodblogs immer, denn dadurch, dass die Bloggerinnen Expertinnen in ihrem Fach sind, backen/kochen sie gerne mit Zutaten, die kein Normalsterblicher zu Hause hat und betiteln Rezepte von Level 373792 immer als "Easy Healthy Recipes". NO EASY.
Die liebe Mara von Cakes and Colors, die sich genau wie ich immer stärker in die vegane Richtung bewegt, hat im Januar zwei tolle vegane und gesunde Dessert-Ideen auf den Blog geholt, von denen man nachts träumen könnte. Wer sagt schon Nein zu Schokoladen Mousse und Schokoladen-Keksen? Vor allem, wenn sie einfach zu machen, frei von jeglicher Grausamkeit und so unfassbar instagramebel sind. Die Kekse habe ich selber schon gebacken und kann euch nur sagen: Ein EASY, HEALTHY AND DELICIOUS Recipe. Der Schokopudding ist next on the list. #DENGLISCH

Social Media/ Blogging
Ich bin ein Instagram-Fan und -Kritiker zugleich. Deshalb ist es kein Wunder, dass mir dieser Post aus der Seele spricht.

Sport
Im Januar erlebte ich eine Besessenheit nach High Intensity Interval Training und habe mehrere einstündige Intervall-Kurse besucht. Der Trainer ist unglaublich anspruchsvoll und motivierend, weshalb ich so an meine Grenzen ging, dass ich tagelang nicht laufen konnte. ... und sobald es ging zum nächsten Kurs rannte. Nach ein paar Mal merkte ich, dass diese Schmerzen vielleicht eher auf eine Verletzung, als auf Muskelkater hinweisen und wurde von diesem Post dazu bewegt, mal ein Päuschen einzulegen... um mir dann Videos von "Skate Dance Workouts" auf Youtube anzusehen.

Leben
Was Kommentare und Posts über unsere Gesellschaft und das Leben angeht, so liebe ich den Blog "Amazed". Anja schreibt wunderbare Artikel, die jedes Mal eine Gänsehaut bei mir auslösen. Diesen Monat ging es darum, dass das Leben keine Kommode sei.

Bücher:
Meine allerliebste Lori hat sich von meiner Begeisterung über "Lifestyle-Bücher" anstecken lassen und sich "Der Perfekte Kleiderschrank" von Moderedakteurin Nina Garcia angeschafft. Ihre Eindrücke könnt ihr in ihrer Rezension nachlesen. Habe selber ein Buch von Garcia, was ich bald unter die Lupe nehmen werde.


Der nächste Newsletter soll natürlich diese erste Testversion um einiges übertreffen. Auf meinem Plan steht definitiv mehr Amateurblogger wie mich selbst zu entdecken, die das Bloggen dennoch ernst nehmen, dafür aber noch sehr transparent sind, da sie damit keinen Haufen Kohle machen.

Könnt ihr mir da Blogs ans Herz legen, die ihr gerne lest? Habt ihr selber einen Blog, den ich mir angucken sollte? Die Kommentare unter diesem Posts sind ein guter Ort um das zu teilen - vielleicht entdeckt ihr dort selber euren nächsten Lieblingsblog! xx Eure Ana
Kommentare on "NEWSLETTER #1: Januar'sche Posts, die ich gerne gelesen habe"
  1. Hallo Ana,
    der Newsletter ist eine grandiose Idee. Alleine Bloggen ist wirklich doof.
    Habe auch schon bei einer Adresse vorbei geschaut und finde die Rezension zu "Der perfekte Kleiderschrank" sehr gelungen.
    Freue mich schon auf den nächsten!
    Liebste Grüße,
    Jo ♥

    PS: Ich kann Dir zuckergewitter.de sehr empfehlen. Habe schon einige Rezepte ausprobiert und war fast immer mega begeistert. Das Hüttenkäse-Walnuss-Pesto und die Johannisbeer-Cupcakes sind gut. Natürlich nur wenn Du so etwas magst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Loris Blog mag ich gerne - hat mehr Leser verdient. ;-)
      Danke dieses Format hat auch sehr viel Spaß gemacht! :)

      Da schau ich mal vorbei - bin gerne auf Food Blogs, auch nur der Fotos wegen :D

      Löschen
  2. Hi Ana!
    Ich muss gestehen: ich LIEBE solche Posts. Da stolpere ich über Beiträge, die ich selbst nie entdeckt habe, und meistens sind sie eine Bereicherung.
    Ich habe gar keinen bestimmten Blog, den ich gerne lese - ich lese viele ganz gerne, aber bin da nicht so fokussiert drauf.
    Freu mich schon auf den nächsten Newsletter!
    Alles Liebe, Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bella, ui vielen Dank! Da schöpf ich Motivation für den nächsten Newsletter *-*

      Löschen
  3. Hallo,

    das ist eine schöne Idee. Irgendwer hatte doch auch schon so was ähnliches... ach mensch schlimm wenn man älter wird, sonst hätte ich dir jetzt den Blog empfohlen.
    Auf jeden fall schöne Idee.

    Viele grüße
    Twineety

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Sandra von Pusteblume - von ihr hab ich die Idee abgekupfert, aber ich fänds toll wenn das mehr machen würden ;)

      Löschen
  4. Sandy hatte früher monatlich so eine Newsletter oder? Finde ich jedenfalls cool, dass du es wieder einführst, da entdeckt man dann immer so tolle Posts und Blogs ^-^
    Außer die üblichen kann ich dir leider keine nennen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob du odernichtoderdoch.de schon kennst. Den mag ich als Lifestyle auch sehr gerne :)

    Liebe Grüße
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau - hoffe auch dass das mehr Blogger einführen - das führt zu mehr Interaktion und Unterstützung ;)
      Kenn ich und lese ich auch gerne, aber danke :-*

      Löschen
  5. AHHH, ICH FREU MICH GERADE SO! Ehrlich, es ist einfach unglaublich toll, wenn meine Rezepte nachgebacken werden! Da freue ich mich jedes Mal riesig und laufe den Rest des Tages quasi dauergrinsend durch die Gegend :D
    Solche Newsletterposts finde ich super, da entdeckt man immer so viele schöne neue Blogs!
    Unbedingt ansehen musst du dir auch www.unconventionalbaker.de, falls du den Blog nicht schon kennst. Die Rezepte dort sind weltklasse!

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mara das hast du dir aber auch verdient! Ich backe wirklich selten was nach aber das musste ich einfach ausprobieren ;)

      Mach ich ;)

      Löschen
  6. Hallo Ana,
    das ist eine super Idee! Ich habe schon darüber nachgedacht, ob ich so etwas in Kurzform (und nur buchspezifisch) in meinen Monatsrückblicken mache, aber bisher habe ich das noch nicht in die Tat umgesetzt. Ich selbst lese solche Posts aber immer gerne, über andere Themen auch liebend gern.
    In deinen empfohlenen Posts habe ich gerade gestöbert und das Schokoladenrezept sieht so lecker aus! :D

    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Noemi
      danke für das liebe Feedback! ;)
      Ja wieso nicht, ich interessiere mich zwar eher für Lifestyle Themen aber als ich noch ein Buchfanatiker war, hätte mich ein Newssammelpost sicher gefreut!

      Jaaaa *-*

      Löschen
  7. Puh, wenn man mich so schnell fragt, weiß ich dann ganz plötzlich gar keine Blogs mehr, die ich gern lese. Aber ich kann mich May anschließend: www.odernichtoderdoch.de ist ein irrsinnig interessanter und inspirierender (mittlerweile auch riesiger - aber nicht minder sympathischer!) Blog von einer noch interessanteren und inspirierenderen Person (mittlerweile ganzes Team). Ich liebe Joanas Posts einfach - die könnte über Kraut und Rüben schreiben, sie hat so einen tollen und leichten Schreibstil, ich würd's trotzdem lesen.

    www.annalaurakummer.com ist ein Lifestyle- und Fashionblog, der noch gar nicht so riesig groß ist, aber schon irrsinnig professionell geführt wird, weil die Autorin auch schon jahrelang eine Youtuberin ist. Ich hab sie durch Youtube entdeckt und lieben gelernt, weil Anna auch aus Österreich kommt und so sympathisch und authentisch ist - auch wenn ich Fashion zugegebenermaßen nicht sehr gern lese und Food eigentlich auch nicht. Umso mehr freu ich mich über Posts aus anderen Kategorien. ^^

    So, das sind die Blogs, die von meiner Auswahl auch nur ein bisschen zu dir passen würden. Ich lese eigentlich recht vielseitig - Bücher, Lifestyle (teilweise), Beauty, DIY, Fotografie ... aber grade die Sachen, für die du dich mehr interessierst, sind da lustigerweise nicht dabei :D Ich bin schon gespannt auf den nächsten Newsletterpost.

    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna Laura Kummer kenne ch bisher über Youtube - da ist sie dann doch ziemlich groß - wusste agr nicht dass sie auch bloggt. Viele Youtuber haben ja auch Blogs, wo sie dann aber nur ihre Youtube Videos hochladen :D

      Ja das stimmt wohl - aus Beauty zum Beispiel bin ich irgendwie rausgewachsen - das interessiert mich gar nicht :D Hab meine Haar, Pflege und Make Up Skills und kein Interesse mich da im Detail mit zu beschäftigen.

      Danke, danke - wäre schön, wenn du auch mal wieder einen machst ;)

      Löschen