Herbstsongs und eure Lieblingsblogs

Hallihallo meine Lieben, an diesem eklig verregneten Donnerstag Nachmittag. Ich für meinen Teil bin kein großer Fan von Nachmittagen, da mein Kopf zu dieser Zeit einfach vollständig abschaltet. Bis 14 Uhr bin ich gerne ein fleißiges Bienchen, aber danach schaltet mein Kopf auf Standby - ich will nur noch schlafen, Serien gucken und essen, bis ich dann um 18 Uhr von einem Motivationsschub der Extraklasse abgeholt werde und für lebensverändernde Maßnahmen in Stande bin. Vielleicht geht es einigen von euch auch so? Ich hoffe doch, dass ich damit nicht die Einzige bin. Was mir zu der Zeit immer hilft, ist gute Musik zuhören und etwas zu lesen. Momentan am allerliebsten Blogs und Magazine - ob Print oder Online ist mir egal. 

Für alle die, die genauso ticken wie ich, habe ich heute auf die Schnelle eine Mini-Playlist zusammengestellt, die ich gerne höre, wenn es draußen einfach nicht aufhören will zu schütten. An solchen Tagen eignen sich herzzerreißende Balladen und mädchenhafte Songs, die zum Tanzen vor dem Spiegel animieren, gleichermaßen. Räumt euer Zimmer etwas auf, dreht die Heizung auf und macht es euch gemütlich. Hört doch mal in ein Paar der Songs rein und genießt den Nachmittag allein oder mit einer Freundin, einer Tasse Tee/Kaffe und ein wenig Lesestoff.
Momentan lese ich immer noch "Jungs To Go" von Lisa Aldin und befinde mich da mittlerweile auf den letzten 50 Seiten - Showdown-Zeit also! Auch wenn es keine besonders außergewöhnliche oder spannende Geschichte ist, lese ich sie doch ganz gerne. Dazu wird es auch bald eine Rezension geben, worauf ich mich riesig freue, da diese Art von Posts ja immer seltener auf Stories Dreams Books geht. Tja, da lässt der positive Effekt der Rarität grüßen! Viele von euch haben es ja schon gemerkt - Stories Dreams Books ist schon lange kein reiner Literaturblog mehr! Langsam aber sicher taste ich mich an neue Post-Formate, wie z.B. den letzten herbstlichen Outfit-Posts oder Gedankensymphonien über die Gefahr von Social Media heran und liebe es. 

Jedenfalls werde ich wohl gleich "Jungs To Go" weiterlesen, ehe es zum Sport geht. Heute soll es mal ein Langhantelkurs werden und ich bin etwas nervös, denn ich habe so ein Training noch nie nie nie gemacht. Dennoch glaube ich, dass es ganz cool wird und ich danach erschöpft ins Bett fallen kann. Da ich momentan noch Ferien habe (allerdings bisher noch kein einziges Mal ausschlafen konnte), verbringe ich den frühen Vormittag gerne vor meinem Laptop und stöbere mich durch Blogs und Online Magazine. Sehr gerne lese ich da z.B. bei NEON Online (& auch NEON Print - danke für alle, die es mir empfohlen haben, ihr wisst genau was ich mag!), bei ZEITjUNG oder ZEITONLINE. An Blogs kann ich euch HELLO OCTOBER, TEENAGEKICKSSAMANTHAMARIAOFFICIAL (früher Beautycrush) und FITHEALTHYDI ans Herz legen. Allerdings halte ich derzeit Ausschau nach kleinen Blogs, die verschiedene Sparten abdecken und die optisch auch eher an einen normalen Blog, als an ein Modemagazin erinnern. Habt ihr da Tipps für mich? Blogger, die tolle Inhalte veröffentlichen, aber noch nicht mit Promis verglichen werden können? Dann bitte, bitte her damit!

Wie sieht heute euer Nachmittag aus? Welche Lieder gehören derzeit in eure Herbst-Playlist? 
Wie gefällt euch Stories Dreams Books als Lifestyle-Blog und was für Posts wünscht ihr euch? 
Und vergesst nicht, mir eure Lieblingsblogs dazulassen! xxx, Ana
Kommentare on "Herbstsongs und eure Lieblingsblogs"
  1. Ohhh ich freu mich total, dass du jetzt NEON liest! ♥♥♥
    Du magst also Songs von Duffy was?^^ Sie macht echt super Musik, vor allem in Richtung jazzig, sodass man sich da echt entspannen kann - generell find ich deine Auswahl eins A =D
    Hoffe, du hattest heute Spaß bei der neuen Stunde im Fitness!
    ♥ Ley

    P.S.: Ich weiß, ich weiß, ich meld mich nur ganz wenig, tut mir voll leid :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi danke! Jaaa Duffy suchte ich momentan - ich bin da ein richtiger Phasenmensch :D

      Löschen