Sonntagsbrunch 08.08.2015

Heute auf dem Plan: Es ist schon lange kein Morgen mehr, aber da ich gestern Nacht kein Auge zubekommen habe, hat sich alles etwas verschoben. Samstag Nacht war eine richtige "Ich habe kein Leben"-Nacht. Habe Teen Wolf angefangen, gegessen und gelesen. Dann bin ich über meinem Laptop, Bücher und Müslischüssel-Chaos gegen 4 Uhr eingeschlafen und dann heute um 9 Uhr von meinem liebenswürdigen Wecker aus meinem Sekundenschlaf (so kommt es mir vor) geweckt worden. Immer so toll, wenn alles nach Plan läuft, richtig? Den Nachmittag verbringe ich dann bei einer guten Freundin und hoffe, dass ich nicht allzu müde nach Hause komme, denn es stehen noch viel zu viele Dinge an. :(
Auf dem Nachttisch: I did it! Da ich um 9 Uhr morgens unmöglich aus dem Bett kommen konnte, habe ich mich einfach mal an Kafkas "Der Prozess" gemacht und es endlich beendet. Ihr wisst nicht, was das für eine zähe Kost ist und dazu passiert oberflächlich ziemlich wenig. Obwohl ich mir kein Detail habe entgehen lassen und den Roman nicht überflogen habe, weiß ich grade wenig damit anzufangen... Bevor die Schule losgeht, wende ich mich auf jeden Fall an meinen guten, alten Freund Wikipedia.  //  Nebenbei lese ich auch "Herz verspielt" von Simone Elkeles, das meine Schwester mir aufdrängt, nachdem ich bei ihr das gleiche mit der "Nur ein kleiner Sommerflirt"-Reihe gemacht habe. Simone Elkeles, ich danke dir von ganzem Herzen, dass du meine Schwester das Bücher lieben gelehrt hast. Früher hat sie wirklich die Bücher nicht mal mit dem Arsch angeguckt. Ihr wisst Bescheid: Falls ihr auch lesefaule Geschwister habt, ist Elkeles die beste Waffe für einen geschickten Angriff. 

Herzenslied: Only 1 von Ariana Grande - ICH LIEBE ES! Und dabei finde die Musik qualitativ nicht einmal besonders gut. Dennoch, manchmal schafft es nur eine Ariana Grande Playlist auf Spotify mir den Nachmittag zu Hause zu versüßen. Ob ich mein Zimmer aufräume oder an einem Post werkel - Ariana ist immer an meiner Seite. Was ich so von ihrer Person mitgekriegt habe, macht sie mir aber eher unsympathisch. Ganz nach dem Motto "Sei schlau, stell dich dumm" steht ihr 5-jährige auf die Stirn geschrieben und ihre "Donut licking"-Aktion finde ich auch eher lächerlich. Naja, gut, dass ich mich mit den Celebrities gar nicht auskenne und beschäftige und lediglich die Musik höre, auf die ich grade Bock habe.

Vorfreude: Ich bin dieses Jahr auf der Frankfurter Buchmesse! Kaum zu glauben, dass meine Mama, nachdem sie mir die letzten zwei Jahre ihre Unterstützung verwehrt hat, jetzt selbst den Vorschlag gemacht hat mir die Reise zu bezahlen. Über das Wochenende also werde ich auch endlich mal mit dem Messeflaire Bekanntschaft machen und freue mich unglaublich ein paar von euch zu treffen. Wer ist denn alles von euch dabei? Und habt ihr irgendwelche Empfehlungen für Newbies? 

Nachgedacht über: vegane Ernährung! Ich denke schon lange drüber nach und vor allem in den Sommerferien wurde ich mit ein paar ziemlich abstoßenden Videos über die Massentierhaltung konfrontiert (dank Freelee the Banana Girl). Ein noch überzeugenderes Argument ist, dass man mit einem reduzierten Konsum von Tierprodukten nicht nur Tier-, sondern auch unzählige Menschenleben rettet. Dass Veganer sich gesünder ernähren als Fleischfresser und Vegetarier glaube ich mittlerweile auch. Allerdings habe ich Angst mir das Label Veganer aufzukleben, da man sich dann ja keine Fehltritte mehr erlauben darf und von allen Seiten nur angegriffen wird. Hauptsächlich pflanzlich ernähre ich seit ein paar Wochen schon und werde das auch weiter so machen. Bin gespannt, wie ich mich damit nach einiger Zeit fühlen werde. 

Ersehnt: Sch****, ich bin im Schuhwahn!!! Während ich früher ein Oberteil nach dem anderen geshoppt habe und mein Kleiderschrank fast überläuft, bin ich der gängigen weiblichen Krankheit verfallen! So viele Schuhe auf meiner Wunschliste! Erst neulich hat meine Tante mich mit UGGs überrascht, da habe ich mir schon meine ersten Slip-Ons gegönnt und spähe jetzt schon sabbernd zu den Hunter Boots herüber. Schnürstiefel hätte ich auch gerne. Problem: Ich kann leider kein Geld scheißen und werde meine Schuhsammlung langsam (aber sicher!!!) aufbauen müssen. Was sind eure liebsten Schuhe? Was haltet ihr von Hunter Boots? 

Vorbereitet auf: Nein, in diesem Punkt geht es nicht um das neue Schuljahr auf das ich mich auf jeden Fall auch momentan vorbereite (#1). Es geht um Geburtstage. Ja, ihr lest richtig, Geburtstage. Ich bin auf so unglaublich vielen  Geburtstagen eingeladen, dass ich mein Geld nur für die Geschenke anderer ausgebe und meine ganzen Klamottenwünsche (ihr wisst, dass sind bei mir reichlich viele!) auf den nächsten Monat verschieben muss. Aber naja, was sind schon Klamotten, wenn man tolle Abende mit lieben Menschen verbringt, richtig? Nur gehen mir mittlerweile echt die Ideen aus... was sind eure Geheimtipp Geschenke, die fast immer gehen? Helft miiiiir!

Gesehen: Ich sag nur eins: Pretty Little Liars Staffel 5 Folge 9 "Last Dance". Diese Folge ist das beste Beispiel dafür, dass Folgen immer genau dann abbrechen müssen, wenn man am liebsten die ganze Nacht mit der Serie verbringen möchte. Was soll das bitte? Ich mein, wahrscheinlich wissen wir nächste Folge immernoch nicht wer A ist, aber... aber... ich mein nah dran sind wir schon, oder? Wobei wenn ihr PLL Fan seid, kommt euch das doch bestimmt bekannt vor:

Instagram: Falls ihr es noch nicht wisst: Ich habe einen neuen Instagramaccount (@ana_disaster_), auf welchem ich ziemlich gerne und regelmäßig ein paar Feeds hochlade, die oft an dem Blog anknüpfen. In Zukunft finden da auch alle Gewinnspiele statt. Also: Schaut vorbei & folgt mir gerne, wenn es euch dort gefällt. 

So das wars mit einem sehr kurzen Sonntagsbrunch, den mein völlig übermüdetes Ich trotzdem veröffentlicht. Aber naja, wer liebt chaotische Laberposts nicht, richtig? Genießt den Sonntag!
xxx, Ana
Kommentare on "Sonntagsbrunch 08.08.2015"
  1. Hey,
    Schöner Post, chaotische Laberposts sind wirklich einfach köstlich :)
    Vegan ernähren könnte ich mich nie, ich hänge zu sehr an Milchprodukten :D
    Geschenkideen hab ich leider keine :( ich verzweifele auch immer :D
    Bei PLL bin ich noch nicht so weit wie du (ich bin erst am Anfang von Staffel 4), aber ich weiß was du meinst. Denn ich hab auch gehört, dass es in der 6 Staffel aufgeklärt werden soll und nichts passiert. Mal schauen, vielleicht kommts ja bald raus und dann muss ich versuchen den Spoiler im Netz auszuweichen :D
    Ich wünsch dir noch ein paar letzte schöne Ferientage :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, hab noch was vergessen :D :)
      Ich geh auch zur FBM, und es ist wirklich super dort.
      Vor einem Jahr hab ich auch mal mit Tipps dazu gemacht :) ich verlink dir den hier einfach mal :D :)
      http://calliewonderwood.blogspot.de/2014/09/tipps-tricks-fur-die-frankfurter.html
      :)

      Löschen
    2. Ja, also ICH weiß schon wer A ist ;) aber ich glaube wirklich dass man sich im WWW jetzt echt hüten muss - ALLE reden davon.
      Ui dankeschön - den guck ich mir bald mal an :)

      Löschen
  2. Liebe Ana,
    Es ist dir vielleicht schon aufgefallen, ich bin großer Fan deiner Sonntagsbrunches :) Und diesen hier fand ich aus irgendeinem Grund besonders gut, gleich mal ein "save" auf Bloglovin gegeben.
    Empfehlungen für die Frankfurter Buchmesse kann ich dir keine geben - ich war selbst noch nicht dort. Aber aus Berichten kann man immer herauslesen, dass man sich zwar im vorhinein schon (natürlich) das Programm anschauen, sich aber nicht zu viel vornehmen sollte, weil man schnell mal länger Schlange steht etc. - also die Vorhaben, wenn zu dicht gewählt, könnten sich überschneiden ... Ein bisschen neidisch bin ich ja schon, dass du auf die FBM und alle Mädels aus der Gruppe (und andere!) treffen darfst ;) Bei mir ist es sehr blöd, weil ich zu der Zeit nicht nur keine Ferien habe, sondern auch noch der erste Klausurenschub ist.
    Hm, also ich bin ehrlich: Geschenke schenken macht mir nur wirklich Spaß wenn ich die Person sehr gut kenne. So kann ich über das Jahr verteilt immer wieder Sachen aufschreiben, Ideen sammeln und unauffällig Vorlieben in Erfahrung bringen :D Oft läuft es dann also auf mehrere kleine Sachen hinaus, bei denen ich mir recht sicher bin, dass sie den Geschmack treffen.
    Was ich letztes Weihnachten gemacht hab und mich selbst auch total drüber freuen würde: eine ausgewählte Playlist erstellen und auf einen (spezial: besonders hübschen :D) USB-Stick kopieren (weil kompatibler als CD). Bei meiner Freundin warens z.B. lauter diese alten Songs, bei denen jeder im Radio mitgrölt, dessen Titel man meistens aber gar nicht weiß. Ich hab mir die Playlist auch selber behalten und feier die :D

    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      das freut mich sehr - auch dass du immer so lieb kommentierst :) Da bin ich immer motiviert, jeden Sonntag morgens was interessantes zu tippen. Ochman, hoffentlich passt es nächstes Jahr - wir müssen uns auch mal sehen!
      Klar, für meine beste Freundin hole ich auch vieeeel lieber ein Geschenk als für Bekannte - das mit den kleinen Sachen klappt wirklich sehr gut & da kann man auch nciht so schnell so falsch liegen.

      Uiii ja das ist eine süße Idee - das Verschenke ich glaube ich auch an Weihnachten *-*

      Löschen