Match #4: Jace Herondale gegen Rose Hathaway

GEHT AN...
ROSE HATHAWAY!

Herzlich Willkommen bei dem Kick Ass Tournament 2015! 
Das erste Mal in der Geschichte der Stories Dreams Books Tournaments treten die hartnäckigen, selbstbewussten und schlagfertigen Literaturcharaktere gegeneinander an und kämpfen in den Matches um eure Stimmen und um den Sieg. Im folgenden haben die Mentoren der beiden Ringer zwei Posts vorbereitet - welcher überzeugt euch mehr? Für welchen der beiden Charaktere schlägt euer Herz ein bisschen mehr? Und wieso? Stimmt unten ab und vergesst nicht euch an der Diskussion in den Kommentaren zu beteiligen. Möge das Glück stets mit euch sein!

Hey =)

Ich bin Cörnchen von Arvamused und habe heute für euch Jace Herondales Tagebuch geklaut bzw abfotograffiert. Bitte achtet darauf, dass die Einträge Spoiler enthalten (1. und 2. Buch) ... Viel Spaß beim Lesen <3


Sonntag, Pandemonium




Quelle: WeHeartIt / Pinterest
Schattenjäger zu sein lässt mich ja schon merkwürdige Dinge sehen. Nichts hat mich jedoch bisher so verwirrt wie das, was ich heute erlebt habe. Alec, Isi und ich waren heute Abend im Pandemonium einen Eidolon - Dämonen zur Strecke bringen, einen einfachen Gestaltswandler mit blauen Haaren (die Viecher haben wirklich kein Geschmack wenn es um Stil geht). Isi hat ihn in einen der hinteren Räume gelockt und überwältigt, Alec ihn festgehalten und ich wollte den Dämon einfach abstechen. Einfacher Job, doch da hat doch plötzlich so ein rothaariges Mädchen versucht uns davon abzuhalten.


"Hört auf! Das könnt ihr nicht machen!"

Das hat mich ein wenig aus dem Konzept gebracht, waren wir doch für die Menschen unsichtbar. Ich hätte ihn nicht aufziehen sollen, sondern die Zeit nutzen sollen. Er hat uns wie alle anderen Dämonen in letzter Zeit auch, wieder iwas erzählen wollen, davon dass Valentin wieder am Start ist und er uns verraten kann, wo er ist. Blödsinn. Also diese hübsche Rothaarige hat uns ein wenig aus dem Konzept gebracht und ich wollte unbedingt wissen, wieso sie uns sehen wollte, als der Eidolon sich losreißen konnte. Wir haben ihn ziemlich schnell überwältigen können und ich habe ihm ein Messer in den Bauch gerammt.
Die Mundie war voll geschockt, sah süß aus in ihrem Gesicht. Isi ist dann erst mal auf sie los, von wegen blah, ich hätte umkommen können! Von wegen, von so einem kleinen lass ich mich doch nicht killen. Viel zu langsam! Aber wir mussten auch erst mal herausfinden wieso sie uns sehen konnte:


"Hast du dich mit Dämonen eingelassen, Kleine? Hast du mit Hexenmeistern gemeinsame Sache gemacht, mit den Kindern der Nacht gewacht?"

Isi wollte Sie mit zu Hodge ins Institut nehmen, hätten wir gleich machen sollen. Nun hat Hodge mir aufgetragen sie zu finden uns ins Institut zu bringen...


Montag, Java Bar


Ich habe Sie gefunden und einen Namen: Clary Fray. Sie und ihr Freund Simon (Gott wie er sie anschmachtet. Echt nervig. Sie rafft ja mal gar nichts, aber gut für mich! ) waren ieinem Typen dabei zuhören, wie er grottige Gedichte aufsagt. Und Sie hat mich wieder gesehen. Sie ist kein normaler Mensch, davon bin ich überzeugt!

Quelle: WeHeartIt / WeHeartIt


"Du wirkst wie eine ganz normale Irdische und kannst mich trotzdem sehen. Ein echtes Rätsel. Zeig mir mal deine rechte Hand. Nichts. Du bist nicht zufällig Linkshänderin? Die meisten Schattenjägerkinder werden schon früh mit einem Mal auf der rechten Hand versehen - oder auf der linken, wenn sie Linkshänder sind wie ich. Eine uauslöslische Rune, die besondere Geschicklichkeit im Umgang mit Waffen verleiht."

Doch nichts. Als sie einen panischen Anruf von ihrer Mutter bekommen hat und schnell nach Hause musste, bin ich ihr gefolgt. Doch zu spät, denn dort war ein Ravener. Doch sie hat ihn ganz alleine ausgeschaltet. Ich bin das Risiko eingegangen und habe ihr eine Medelin - Rune mit meiner Stele auf den Arm gemalt... und es hat funktioniert. Sicher werde ich mich dafür verantworten müssen, aber sie hat sicher Schattenjägerblut. Ich wusste es, sie ist kein normales Mädchen...

Institut

Nur ein Kuss und alles ist anders! Sie ist ein besonderes Mädchen: Sie ist eine Schattenjägerin und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter von Valentin. Nachdem die Stillen Brüder den Namen "Magnus Bane" aus ihrem Gehirn geholt haben, sind wir zu diesem Bane gegangen. Er ist der Oberste Hexenmeister von Brooklyn und ihre Mutter hat sie jedes Jahr zu ihm gebracht, damit er ihr das Zweite Gesicht nimmt:


"Alles was du sahst, hast du im gleichen Moment wieder vergessen. Kein Bild einer Fee, eines Kobolds oder einer langbeinigen Bestie blieb dir im Gedächtnis und konnte deinen unschuldigen irdischen Schlaf stören."

Doch er hat ihr ein paar Runen aus dem Grauen Buch gezeigt und sie fängt langsam an, sich zu erinnern.

Quelle: WeHeartIt
Nachdem wir ihren blöden Trottel von besten Freund noch gerettet haben, der sich in eine Ratte verwandelt hatte und bei Vampiren war, sind wir wieder ins Institut. Sie hat heute Geburtstag und ich habe ihr die Mitternachtsblume gezeigt....

"Blüht sie jede Nacht?" "Nur um Mitternacht. Herzlichen Glückwunsch, Clarissa Fray. Ich hab noch was für dich. Alle Schattenjäger besitzen einen Elbenlichtstein. Er wird dir Licht bringen, sogar in den tiefsten Schatten dieser und anderer Welten."



Renwick Hospital

Wir haben den Engelskelch verloren. An Valentin. Er ist alles andere als Tod. Und er ist mein Vater. Das heißt Clary und ich sind Geschwister. Ich habe meine Schwester geküsst und es fühlte sich so verdammt richtig an. Valentin hat seinen Tod nur vorgetäuscht. Er hat uns und Luke überwältigt und ich konnte ihn nicht aufhalten. Natürlich nicht, er ist mein Vater, er hat mich erzogen. Er ist nach Idris geflohen. Ich werde ihn aufhalten und den Kelch zurück holen!
"Eigentlich einen Grund zu Feiern. Gestern noch warst du ein Waisenkind, Jonathan. Und heute hast du du einen Vater, eine Mutter und eine Schwester, von deren Existenz du noch nie etwas geahnt hast."
"Das ist nicht wahr. Clary kann nicht meine Schwester sein. Wenn sie es wäre..."

Quelle: WeHeartIt / Tumblr

City of Ashes

Die Königin der Feen ist ein grausiges Monster. Feen im allgemein sind grausige Biester. Sagen immer die Wahrheit und doch verdrehen sie die Worte so, dass man niemals von ihnen Erfährt. Valentins Experimente haben sich gegen ihn gewendet. Und dann hat sich mich "gezwungen" Clary zu küssen:

"Das Mädchen [kann] jedoch nur durch den Kuss erlöst werden, den sie am meisten ersehnt. Ausschließlich durch diesen einen Kuss und nichts anderes. Ich dachte eigentlich, ich würde dir damit eine Gunst erweisen."
...

"Meinst du etwa, ich hätte nicht gesehen, wie ihr beide euch anschaut? Wie er deinen Namen ausspricht? Du hältst mich vielleicht für gefühllos, aber das heißt nicht, dass ich nicht bei anderen Gefühle erkennen könnte."




Leider konnte ich nur diese paar Ausschnitte schnell abfotografieren. Ich denke Sie sind sehr interessant gewesen =) Vielleicht gehe ich das Risiko noch mal ein, dafür musst ihr aber für den Bad - Boy Jace mit dem großen Herz voten. Den harte Schale, weicher Kern! Und den Leuten in den Arsch treten mit Stil, kann wohl nur er am Besten!

Stimmt fleißig für ihn!
<3 Cörnchen






                                    Rose Hathaway
                                                       Rosemarie Rose Hathaway wurde im späten März 1992
                                                       geboren. Ihr Vater ist Ibarihim Abe Mazur, der ein Moroi ist,
                                                     und ihre Mutter Janine Hathaway, eine gefeierte Wächterin die Rose
                                                   an der St. Vladimirs Academy in jungem Alter ließ um ihre Karriere
                                                 fortzuführen weil sie sich nicht von einem Kind davon abhalten lassen
                                              will, und hatte nicht viel Kontakt mit Rose. Rose sagte einmal, sie hätte
                                           das Gefühl sie hätte nie etwas anderes als St. Vladimirs gekannt.


 
Lissa und ich waren seit dem Kindergarten beste Freundinnen gewesen, als unsere Lehrerin uns für den Schreibunterricht zu einem Team erklärt hatten. Es war mehr als grausam gewesen, Fünfjährige zu zwingen Vasilisa Dragomir und Rosemarie Hathaway buchstabieren zu lassen, und wir - oder vielmehr ich - hatte dementsprechend reagiert. Ich hatte unserer Lehrerin mein Buch an den Kopf geworfen und sie einen Faschistigen Bastard genannt. Ich hatte zwar keine Ahnung gehabt, was diese Worte bedeuteten, aber dafür hatte ich gewusst wie man ein bewegliches Ziel trifft.  
Vampire Academy - Blutsschwestern S.11


„What the hell?“ I asked. „Is this daring escape being sponsored by Honda?“

Er zuckte die Achseln. „Sie mag wild und respektlos sein, aber wenn sie Potenzial hat...“ 
„Wild und respektlos?“, fiel ich ihm ins Wort. „Wer zur Hölle sind Sie eigentlich? Extern angeheuerte Hilfe?“ „Wächter Belikov ist jetzt der Wächter der Prinzessin“, erklärte Kirova. „Ihr sanktionierter Wächter.“  „Sie holen sich billige ausländische Arbeitskräfte, um Lissa zu schützen?“
Vampire Academy - Blutsschwestern S. 23
 


Als sie 5 Jahre alt war hat sie Vasilisa Lissa Dragomir, eine
Moroi und eine Dragomir, kennen gelernt. Sie wurden Freunde als Rose ein Buch nach ihrer Lehrerin warf, nachdem diese die beiden aufgefordert hatte ihre vollständigen Namen zu Buchstabieren, und nannte sie einen 'Faschistischen Bastard'. In ihren Highschooljahren wurde sie an der ganzen Schule wegen ihrer Direkt- und Gefährlichkeit bekannt, nachdem es einen Zwischenfall in ihrem 9. Schuljahr gab. Sie schubste Dawn Yarrow, eine Moroi, so stark an einen Baum das Dawn's Arm brach, was für viel Unruhe sorgte.




„Wie heißen Sie?“
„Was?“, fragte ich und blinzelte gegen das Licht an.
„Ihr Name.“ Ich erkannte Dr. Olendzki, die sich über mich beugte.
„Sie kennen meinen Namen.“
„Ich will, dass du ihn mir sagst.“
„Rose. Rose Hathaway.“
„Kennen Sie Ihren Geburtstag?“
„Natürlich tue ich das. Warum fragen Sie mich so blödsinnige Sachen?
Haben Sie meine Akte verloren?“  
Vampire Academy Blaues Blut - S. 78

“Wow." I hadn't thought Dimitri could be any cooler, but I was wrong. "You beat up your dad. 
I mean, that's really horrible...what happened. But, wow. You really are a god."
"What?"
"Nothing.”

Als Jesse wieder gegangen war starrte Lissa mich an. „Du stehst doch unter Hausarrest. Sie werden dir nicht erlauben, mit ihm rumzuhängen und zu reden.“ „Ich will ja auch gar nicht mit ihm 'reden'. Und wir werden uns wegschleichen.“
Sie stöhnte. „Manchmal weiß ich einfach nicht, woran ich bei dir bin.“
„Das liegt daran, dass du die Vorsichtige bist und ich die Verwegene.“
Vampire Academy Blutsschwestern S. 92



                                   Der Unfall
                                                                   Im Alter von 15 Jahren hat Lissa's Familie Lissa und
                                                                  Rose von der Academy geholt um die Winterferien mit
                                                                    ihnen zu verbringen. Da Rose' nie Kontakt zu ihrem Vater
                                                                     hatte, nichtmal wusste wer er war, und von ihrer Mutter
                                                                     nur selten Briefe bekam, war Lissa und ihre Familie so
                                                                   etwas wie ein Ersatz für Rose. Rose, Lissa, Lissas Mutter,
                                                                 Bruder und Vater saßen im Auto als das Auto anfing auf der
                                                             vereisten Straße zu rutschen und gegen einen Baum zu knallen.
                                                             Jeder Insasse außer Lissa starb, aber als Lissa noch auf der
Straße aufwachte und sah was passiert ist war sie so aufgewühlt und hat Rose wieder ins Leben geholt indem sie ihre Geist-Magie auf sie Anwandte als sie Rose berührte. Rose hat wieder angefangen zu leben, war ab diesem Zeitpunkt Schattengeküsst und hatte eine Bindung mit Lissa, die es ihr ermöglichte hin und wieder in Lissas Gedanken und Gefühle einzusehen.



„Wissen Sie, was wirklich helfen würde?“ fragte ich, ohne ihn in die Augen zu sehen. „Hmm?“ „Wenn Sie diese bescheuerte Musik ausstellen und etwas auflegen würden, das nach dem Fall der Berliner Mauer rausgekommen ist.“
Dimitri lachte. „Ihr schlechtester Kurs ist Geschichte, trotzdem wissen Sie irgendwie alles über Osteuropa.“
„He, ich brauche schließlich Material für meine Witze, Genosse.“
Immer noch lächelnd suchte er einen anderen Sender und blieb bei einer Countrystation hängen.
„He! Ich hatte eigentlich an etwas anderes gedacht“, rief ich.
Ich konnte erkennen, dass er wieder drauf und dran war, in Gelächter auszubrechen. „Entscheiden Sie sich. Entweder das eine oder das andere.“
Ich seufzte. „Dann stellen Sie wieder das Zeug aus den Achtzigern ein.“
Vampire Academy - Blaues Blut S. 22/23

„When I saw you fall...“
„You thought, 'Wow, she's a loser.'“

„Jawohl. Und du solltest besser versuchen, dich daran zu erinnern, wie man Ski läuft, denn ich fordere dich heraus, da draußen meinem Ego einen kleinen Dämpfer zu verpassen. Was nicht heißen soll, dass das wirklich passieren wird.“
Ich lächelte wieder, „Junge, es wird mit Sicherheit traurig, wenn ich dich zum Weinen bringe. Irgendwie habe ich jetzt schon ein schlechtes Gewissen.“
Vampire Academy - Blaues Blut S. 44



Nach dem Unfall
Nach dem Unfall und der Rückkehr zu St. Vladimirs wurde Rose viel leichtsinniger als vorher - ein Nebeneffekt davon das sie Schattengeküsst war. Sie feierte viel mehr und schlich sich immer aus ihrem Fenster hinaus. Einmal kam es dabei dazu das sie hinunterfiel und sich schwer verletzte.
Sonya Karp fand sie und hiel ihre Verletzungen, weil auch sie Geistbenutzerin war. Ein anderes mal erwischte sie Rose und Lissa dabei wie sie geklauten Pfirsichschnaps tranken.

Bei einem Gespräch mit Sonya Karp sagte diese zu ihr unter schweren Geistesstörungen das Rose Lissa nehmen und mit ihr verschwinden soll, weil die Wächter sie sonst am Ende wenn sich der Geist noch mehr auf Lissa's Geisteszustand auswirken würde in eine Psychartie einweisen würden. Ein paar Wochen später, nachdem Rose gesehen hatte wie Lissa einen Anfall wegen Geist hatte flohen sie von der Academy indem Rose ein Auto stiehl.














Match #4: Jace Wayland gegen Rose Hathaway



  

pollcode.com free polls
Kommentare on "Match #4: Jace Herondale gegen Rose Hathaway"
  1. Allein die Zitate von Rose haben mich gerade schon wieder zum Grinsen gebracht. :D

    AntwortenLöschen
  2. JACE !!! :D Obwohl es mir bei diesen beiden echt schwer fällt! Aber ich bin trotzdem für JACE :D

    AntwortenLöschen
  3. Beide Beiträge sind sehr bildreich - find ich super :) Aber der Post für Rose ist optisch so schön gestaltet, so schön einheitlich - klasse! Den Film muss ich mir mal angucken :D

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich weiß dieses Match ist schon vorbei und ich habe es gerade erst entdeckt, aber ich wäre auf jeden Fall für Jace!!!! <3 ;D
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen