INSPIRATION IN BILD: Weg mit den Hot Pants - Her mit den Kleidern!

Mein Leben lang trug ich jeden Sommer die altbekannten, allseits geliebten Hot Pants. Kurze, enge, quasi abgeschnitte Jeanshosen, die im Sommer das Äquivalent der langen Skinny Blue Jeans sind. Jeder trägt sie, jeder mag sie, jeder weiß sie zu kombinieren - man wird nicht komisch angeguckt, wenn man sich an so ein Outfit wagt. Dieses Jahr ist allerdings etwas seltsames passiert. Ich habe gemerkt, dass ich keine engen Hot Pants mehr tragen will, denn abgesehen davon, dass ich sie nur getragen habe, weil es jeder tut, finde ich nicht, dass sie meiner Figur schmeicheln. Weg damit, also!

Nachdem ich mir schon eine beachtliche Jumpsuit-Sammlung angelegt habe, gehe ich noch einen Schritt weiter und will mich an Kleidern und (ja ihr lest richtig!) Röcken versuchen. Ich liebe Kleider! - Aber im Alltag habe ich so gut wie keine Erfahrung mit ihnen gemacht. Neben meinen schickeren und festlicheren Kleidern, soll nun Platz für ihre schlichteren Cousinen geschaffen werden. Wie bei allem, bin ich sehr wählerisch und werde somit selten von dem perfekten Kleid gefunden. Deshalb habe ich wie immer ein wenig bei Pinterest gestöbert und bin auf traumhafte Inspiration gestoßen.



Kommentare on "INSPIRATION IN BILD: Weg mit den Hot Pants - Her mit den Kleidern!"
  1. Huhu,
    ich weiß genau was du meinst. Ich ziehe seit letztem Jahr keine Hot Pants an, weil ich einfach keine Lust mehr darauf habe. Es gab bei H&M richtig tolle Kleider für 5 Euro und ich liebe es in denen rauszugehen. Das ist so einfach - Kleid anziehen und schon ist man fertig angezogen und sieht gut aus. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab deinen Rat mal befolgt und war bei der H&M Basics Abteilung. Für 5€ hab ich leider nichts abgeräumt, aber zwei hübsche schlichte Kleidchen für 10 und 15 Euro gefunden. Vielen Dank für den Tipp! :)

      Löschen
  2. GENAU SO fühle ich mich dieses Jahr auch! Ich trage viel lieber Kleider und Röcke, das liegt bei mir aber daran dass ich mächtig zugenommen habe und in Hotpants nicht mehr so gut aussehe haha ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich der Vorteil ;) Kleider kaschieren einiges und ich kenn niemanden der zunächst an den Unterschenkeln zulegt :D

      Löschen
  3. Seit zwei Jahren suche ich jetzt nach einem schönen Jumpsuit, aber ich find einfach keine -.- Total oft sind die so doof geschnitten, da seh ich ja aus wie ein wandelnder Kartoffelsack! Ich habs auch schon oft versucht mit Röcken, aber auch da finde ich keine schönen. Kleider dann schon eher, aber wenn ich dann mal eins anhabt reicht mir das dann auch wieder für ne längere Zeit ... die sind einfach todesunpraktisch! Man muss einfach ständig aufpassen, wie man sich bewegt, damit man ja nix sieht. Da lob ich mir doch meine gute alte Hose alias Hotpants :D Hätte aber gerne ein paar weitere, gemusterte Hotpants, die sind dann einfach luftiger. Find die meisten Outfits, die du rausgesucht hast, ganz cool, aber würde die meisten davon gar nicht anziehen . zu extravagant irgendwie :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In kurzen doch nicht? :o Oben ist es dann vielleicht etwas weiter, aber dadurch dass dann die nackten Beine kommen, formt es die Figur finde ich :)
      Nene, Röcke sind bei mir auch ein hoffnungsloser Fall Lori! In den Skaterröcken fühle ich mich wie ein Schulmädchen, das steht mir einfach nicht. Und ganz enge.. ja die trag ich eher zu anderen Anlässen und nicht wenn ich in die Stadt fahre :D

      Extravagant? :O ich bin eig mega schlicht, aber so ein paar Besonderheiten müssen :)

      Löschen
    2. Also ich hab mich da heute im H&M durchprobiert, so gemusterte, weite Hotpants find ich echt ganz schön aber die sahen halt auch alle echt sch**** aus, NULL Passform ._.
      Bei eng anliegenden Röcken hätte ich so gar keinen Plan wo ich die tragen soll, bei mir gibts jetzt keine besonders schicken Anlässe, wo ne Jeans nicht ausreichen würde und zum Feiern zieh ich sowas bestimmt nicht an. Aber vielleicht liegt diese unterschiedliche Sichtweise auch an Stadt- vs. Dorfkind. Ich finde schon, dass man in der Stadt gewagtere Outfits tragen kann :D

      Löschen
    3. Neee zum Feiern in Gammelclubs wo die ganze Stufe hingeht eh nicht, aber vielleicht ist man mal auf einen Geburtstag eingeladen, bei Bekannten oder Familie eingeladen oder will sich mal für ein Abendessen im Sommer aufhübschen. Ich hab noch nie in einem Dorf lange gewohnt, deshalb weiß ich es nicht. Aber eigentlich gilt: Wer sich etwas eleganter kleiden will, findet eine Gelegenheit. :D

      Löschen
  4. Ich hab immer des Gefühl, meine Beine sehen immer zu kurz oder unvorteilhaftig in Röcken und Kleidern aus :/ deshalb hab ich oft Hotpants an, aber ich will mal OOTDs von dir dann sehen, wiel ich Kleider und Röcke eigentlich schon gern anziehen würde...nur weiß auch selber ned so, wie ich was kombinieren sollte, dass mir des steht =D
    ♥ Ley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Das Gefühl habe ich eben nicht - finde das eher in Hotpants so :)
      Freut mich, dass du das sehen willst, solche Posts sind in Planung! :-*

      Löschen