Match #3: Katniss Everdeen gegen Arya Stark

GEHT AN ...
ARYA STARK!

Herzlich Willkommen bei dem Kick Ass Tournament 2015! 
Das erste Mal in der Geschichte der Stories Dreams Books Tournaments treten die hartnäckigen, selbstbewussten und schlagfertigen Literaturcharaktere gegeneinander an und kämpfen in den Matches um eure Stimmen und um den Sieg. Im folgenden haben die Mentoren der beiden Ringer zwei Posts vorbereitet - welcher überzeugt euch mehr? Für welchen der beiden Charaktere schlägt euer Herz ein bisschen mehr? Und wieso? Stimmt unten ab und vergesst nicht euch an der Diskussion in den Kommentaren zu beteiligen. Möge das Glück stets mit euch sein!


Hallo ihr ♥
Ich habe die Ehre bei dem Tournament Katniss Everdeen aus Die Tribute von Panem zu vertreten! 
Ihr kennt mich vielleicht von meinem Naildesigns oder auch seit kurzem durch meine kurzen Bücher updates, die ihr auf meinem Blog Sternelandzauber finden könnt. Ich freue mich dabei zu sein und bin gespannt ob die Frauenpower den Bad Boys trotz ihren Vorteil des sexyhexy Männerausstrahlung, der den Mädels den Kopf verdrehen kann, zeigen kann wie viel eigentlich ihn  innen steckt und das sie in so gut wie nichts nach stehen. Es hätte doch etwas herrlich erfrischendes.

Kiss Ass Heldinnen und Bad Boys wecken einfach viel mehr Emotionen in uns, als ihre lieben Schlaftabletten-Kollegen. Kokettes Mundwerk, beeindruckende Kampftechniken oder ein besonderes Talent im Intrigenspinnen?
Es gibt viele Arten wie uns ein Held beeindruckt und dafür sorgt das wir ihn nicht so leicht vergessen. Wenn man ein Buch liest hat man meist recht schnell für sich selbst entschieden ob der Protagonist einem zusagt oder nicht, ob man mit ihn fühlt und ihn gut versteht. Natürlich ist dabei auch entscheidend wie der Protagonist mit seinen anderen Charaktere umgeht. Wie die Person sich in laufe der Geschichte wandelt und was mit ihm passiert.
Ich würde behaupten zu jedem Buch was man gelesen hat hat man eine gewisse Verbindung zu den Charakteren, eine Emotion oder Eigenschaft oder aber auch einen liebgemeinten Spitznamen. 
Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich aber zum beispiel eine ganz spezielle Verbingung zu den Büchern der Panem Reihe und somit zu Katniss und Co. 
Daher versuche ich, Katniss in den Battles so gut es geht zu vertreten. Ich muss vielleicht dazu sagen das ich einige Konkurrenten der Bücherwelt noch nicht kenne, aber das hält mich nicht davon ab euch davon zu überzeugen für Katniss zu stimmen.


Ich warne: Es ist nicht komplett Spoilerfrei!

Erstmal ein kleiner Steckbrief :

Kateverdeen.jpgName: Katniss Everdeen
Geschlecht: weiblich
Alter: 16 Jahre (Catching Fire: 17 Jahre, Mockingjay Ende: ca 35 Jahre)
Geburtstag: 8 Mai
Haarfarbe: dunkelbraun 
Augenfarbe: graue
 Heimart: Panem, Distrikt 12; Saum, später Dorf der Sieger
Aussehen: trainiert, klein, dünn, olivener Teint,
Persönlichkeit: ehrgeizig, temperamentvoll, risikofreudig, aufopfernd, misstrauisch
Stärken: Bogenschießen, sprinten, klettern, Temperament, Fallen stellen
Schwächen: Prim, verbittert, dickköpfig
Familie: Prim, Mutter, Kater Butterblume, verstorbener Vater; 
Ende Mockingjay: 1 Sohn, 1 Tochter
Auftritte/Bücher: die Tribute von Panem-Triologie band 1-3
(Tödliche Spiele,  Gefährliche Liebe, Flammender Zorn)
von Suzanne Collins


gespielt von: Jennifer Lawrence

beim lesen stellt man sich Katniss als eine Mädchen vor was sehr früh lernen musste sich und ihre Familie zu ernähren, die Alternative wäre der Tod. Der Tod ihres Vaters war das einschneidene Erlebnis für sie, von dem Zeitpunkt änderte sich viel. Wie in Panem normal ist Katniss recht abgemagert, aber im Vergleich zum im Saum lebende Kinder doch recht gut genährt, dies hat sie nur ihren Jagdtalent zu verdanken und dem Risiko sich hinter dem Zaun und in den Wald zu trauen. 
Ich hatte immer das Gefühl, Katniss verschließt sich etwas vor ihren Gefühlen, sie denkt nicht über Liebe oder so nach, da sie damit beschäftigt ist um ihr Leben zu kämpfen.

 Ihre Gefühlswelt ist anfängst begrenzt, unteranderen weil sie nicht mehr zu lässt. Sie ist aber nicht gefühltsleer und auch nicht kaltherzig, sie wirkt eher sehr bedacht und konzentiert auf andere Dinge. Durch die Ich-Perspektive wird dem Leser deutlich, was in ihr vorgeht. Ich kann mich sehr gut an die Erdbeer Szene mit Gale und der Bürgermeister Tochter erinnern. Katniss war sich dort bewusst das sie eine Art Eifersucht in dem Moment spürt, ob wohl sie nicht ganz ausmachen kann warum genau, mit der Überlegung ob sie dafür überhauot einen Grund haben könnte. Diese Szenen sorgen sofort dafür das wir mit Katniss mitfühlen und selbst überlegen was sich dort noch entwickeln wird. 
 Katniss trägt eine Flechtfrisur, die ihre Mutter ihr gestaltet und später Cinna die Aufgabe übernimmt bzw. sein Team. Ihr typisches Kleidungsstück ist die Jagdjacke ihres Vatern.

Katniss ist mutig und ist bereit alles für ihre kleine Schwester Prim zu machen, Es ist eines der obersten Ziele für sie Prim zu beschützen. Prim soll nicht so ein Leben habe wie Katniss es hat. 
Daher ist es kein wunder das während der Ernte Katniss sich Freiwillig meldet anstelle von Prim. Auch wenn die Hunger Spiele gleichbedeutend mit einem Todesurteil im Distrikt 12 gilt. Doch gerade mit diesem Hintergrund ist die Story spannend. 
Die Hunger Spiele werden für Katniss noch viel schlimmer aufgrund des Faktes, das der männliche Tribute Peeta Mellark ist, der dazu beigetragen hat ihr Leben zu retten. Katniss schuldet ihm dadurch gefühlt etwas. Ein Konflikt ist da vorprogrammiert. Da ist es nicht hilfreich das ihr Mentor Haymitch vorschlägt, das tragische Liebespaar zu spielen, wobei sich eigentlich schnell herrausstellt für Peeta ist es keine Show.


 Katniss macht sich keine Gedanken was mit ihr seit der Ernte so alles passiert, sie versucht nur irgendwie den Wunsch ihrer Schwester *versuch zu gewinnen* zu erfüllen. 
Sie versucht ihr bestet, so unangenehm es ihr auch ist. Schließlich ist die ganze Geschichte dann auch mit positiven und schönen Momenten für Katniss. Sie ist eine Freuheitskämpferin. Ihr Kampfgeist wird bestimmt auch durch die Freundschaft zu Gale sehr gestärkt. Die Ungerechtheiten die in den Distrikten herrschen, den Wunsch nach ein besserem Leben.


Das Mädchen was in Flammen stand, war ei Mädchen was in Distrikt 12 im Saum gelebt hat mit ihren Eltern und ihrer Schwester. Dann war die das Mädchen was ihren Vater in der Mine verloren hat. Das Mädchen was für ihre Schwester in den Hunger Spiele geht.
Das Mädchen was ein Teil des tragischem Liebespaar ist. Das Mädchen was dem Kapitol die Stirn bietet, in dem sie ein gemeinsamen Selbstmord inziniert und somit sie zu schau stellt, sie austrickst. 
Das Mädchen was der Spotttölpel zu seien scheint.
Das Mädchen was Peeta heiratet als Ablenkungsmanover. Das Mädchen was als Sieger der Hunger Spiele wieder in die Hunger Spiele ziehen mus. Das Mädchen was aus der Arena flieht. Das Mädchen was die Rebellion gegen das Kapitol anführt. Das Mädchen was Snow töten will. Das Mädchen was Coin tötet. Das Mädchen was ihre Schwester verloren hat. Das Mädchen was in Distrikt 12 zurück kehrt. Das Mädchen was sich von Peeta trösten lässt und was eine Tochter und Sohn bekommt. Das Mädchen was unter ihren Albträumen leidet und irgendwie immernoch in eine Art Spiele stecken wird, auch wenn es nicht mehr die Hunger Spiele sind.

 

Katniss hat bewissen sie ist unschlagbar, wobei auch sehr verletztlich. Sie hat trotz allem  letztendlich das Kapitol gestürzt und am Ende war noch Platz für die Liebe, an der sie anfangs nicht zu glauben schien. Katniss hat es sogar geschafft, Peeta davon zu überzeugen, dass sie ihn nie töten wollte und nie wird.
 

Ein Zitat, welches beweisen kann, wie überlebt Katniss ihre Entscheidungen trifft. Sie weiß was sie will und was sie dann zum Schluss am meisten braucht
 “What I need is the dandelion in the spring. The bright yellow that means rebirth instead of destruction. The promise that life can go on, no matter how bad our losses. That it can be good again. And only Peeta can give me that.” (Mockingjay)

Ich hoffe ich könnte euch nun dazu überzeugen was für eine starke Persönlichkeit Katniss ist und könnt nun entscheiden welche Heldin für euch das Match gewinnt
Und jetzt VOTEEEEEN! ;D

Valar Morghulis an alle,
ich heiße Larissa und manche kennen mich vielleicht noch von meinen Luke Castellan Post oder dem von Lucas und Helen aus dem Jahr 2012.
Es ist für mich eine große Ehre Arya Stark vertreten zu dürfen, da Game of Thrones meiner Meinung nach so viele tolle Charaktere hat und nebenbei noch absolut genial ist.
Ich werde mich bei Aryas Storyline auf die Serie beziehen, da ich erst beim zweiten Buch bin und die Serie deutlich weiter ist. Und ich werde drastische Kürzungen machen bei ihrer Storyline da es einfach viel zu viel ist. Also ein riesen sorry schonmal vorneweg.
 UND ACHTUNG SPOILER!


Was ist Game of Thrones eigentlich?

Game of Thrones ist eine Serie von HBO die auf den fünf Büchern von George R.R Martin basiert und nun in die fünfte Staffel gestartet ist. Die Serie spielt in der Mittelalter Zeit in einem fiktivem Land namens Westeros. Es geht viel um Betrug, Intrigen, Krieg, Tod, um intime Sachen und auch Drachen. Sieben Adelshäuser trachten nach dem eisernen Thron um somit über Westeros herrschen zu können und die volle Macht zu besitzen. Dabei schrecken sie vor nichts zurück. Die Serie überrascht immer wieder daher mit grandiosen Plot Twists bei denen man nicht weiß ob man heulen oder etwas kaputt machen soll. Die Charaktere sind alle sehr komplex und man fiebert mit ihnen bis zum Schluss mit, manche mag man mehr (z.B Arya) andere weniger und wiederum andere möchte man am liebsten auf grausame Art und Weise sterben sehen. Alles im Allen eine Serie die es wert ist angeschaut zu werden.



Ein kurzer Steckbrief zu Arya Stark

Name: Arya Stark von Winterfell
Alter: ca. 11 Jahre (zu Beginn 9 Jahre)
Herkunft: Winterfell, der Norden
Familie: Lord Eddard Stark (Vater)
                Lady Catelyn Tully (Mutter)
                Robb Stark (älterer Bruder)
                Sansa Stark (älterer Schwester)
                Bran Stark (jüngerer Bruder)
                Rickon Stark (jüngerer Bruder)
                Jon Snow (älterer Halbbruder)
Waffe: Ein Schwert namens 'Nadel'
Eigenschaften: temperamentvoll,pragmatisch, athletisch,neugierig,direkt, selbstbewusst &mutig
Haustiere: Ein Schattenwolf namens Nymeria





Aryas Familie..

(Die Starks von rechts nach links: Rickon Stark, Catelyn Tully, Eddard Stark, Robb Stark, Sansa Stark, Arya Stark & Bran Stark)
















Wappen des Hauses Stark mit dem Motto.

















Winter is Coming..
Aryas lauf der der Geschichte beginnt damit als König Robert Baratheon nach Winterfell gereist kommt um ihren Vater als die Hand des Königs zu benennen. Eddard entscheidet sich die Chance warzunehmen und nimmt seine beiden Töchter mit. Kurz vor dem Abschied bekommt Arya von ihrem Halbbruder Jon Snow etwas sehr wichtiges geschenkt, nämlich ihr Schwert das sie Nadel nennt.

Während der Reise in die Haupstadt treffen Aryas Schwester Sansa und Prinz Joffrey (der Sohn von Robert Baratheon) und dem Sansa versprochen ist, auf Arya die mit Mycah, einem Metzgerjungen, trainiert.
Joffrey beschuldigt ihn Arya wehgetan zu haben und attackiert den Jungen, unter den Protesten der beiden Mädchen. Arya greift ein um ihren Freund zu beschützen und wird daraufhin von ihrem Schattenwolf Nymeria unterstützt, die Joffrey in die Hand beißt. 
Arya schafft es so Joffreys Schwert in die See zu werfen und schickt Nymeria fort um sie vor dem Tod zu beschützen. Sie wird daraufhin von Lannister Rittern aufgegriffen und es kommt zu einer Anhörung bei der Aryas Wort gegen das von Joffrey steht. 
Sansa lügt, sehr zum Ärger von Arya, das sie nichts gesehen habe um ihren Zukünftigen nicht in den Rücken zu fallen. Daraufhin kommt es zum Urteil das anstelle Nymerias Sansas Wolf Lady getötet werden soll. Protestierend werden beide Mädchen aus dem Saal gebracht. 
Der Metzgerjunge wird kurz darauf von dem Leibwächter Joffreys, Sandor Clegane, getötet.

In Kings Landing angekommen, entdeckt Eddard Stark als er seine Tochter bei einem geheimen Training erwischt, ihre Vorliebe vor das Schwert und arrangiert Trainingsstunden mit dem aus Braavos stammenden Syrio Forell der sie die braavosische Schwertkunst namens 'Wassertanz' lehrt.
Als Aryas Vater des Verrats beschuldigt und geköpft wird auf Anweisung des neuen König Joffreys, wird Arya von Yoren, der für die Rekruiten der Nachtwache zuständig ist mitgenommen um sie nach Hause zu bringen. Sie ist nun nicht mehr Arya Stark sondern Arry der Waisenjunge.



Aryas Journey begins..

Arya reißt gemeinsam mit Yoren in Richtung Norden, wo sie auf Gendry und einem dicklichen Jungen namens Hot Pie treffen. Die Truppe wird von Lannister Männern niedergemetzelt und Arya und ihre zwei Freunde werden nach Harrenhal gebracht, wo Arya mit ansehen muss wie Gregor Clegane unschuldige Menschen foltert. Als schließlich Tywin Lannister nach Harrenhal gelangt, unterbietet er es und nimmt Arya als Dienstmädchen.



In Harrenhal trifft Arya auf Jaqen H'ghar, den sie während des Überfalls befreit hatte. Sie hat ihm dafür drei Namen zu nennen und er würde seinen teil dazu beitragen das diese zur Strecke gebracht werden. Als der dritte Name zu nennen ist, fordert Arya das Jaqen sie und ihre zwei Freunde befreien soll. Als dies gelingt und sich ihre Wege trennen gibt er Arya eine Münze und sagt das sie ihm mit den folgenden Wörtern in den freien Städten finden kann (Valar Morghulis).



The Lannisters send their regards...

Gemeinsam mit ihren Freunden will Arya, nun da sie aus Harrenhal entkommen sind, nach Schnellwasser, da sie dort ihre Mutter und ihren älteren Bruder Robb vermutet, der nach der Ermordung seines Vaters in den Krieg gezogen ist. 
Auf dem Weg dorthin werden Arya und ihre zwei Begleiter von der Bruderschaft ohne Banner gefangen genommen. Dort trifft Arya auch auf Ser Sandor Clegane, dieser tötet einen der Mitglieder der Bruderschaft. Doch auf magische Weise kann dieser wieder belebt werden und Sandor Clegane darf gehen,sehr zu Aryas Wut und Enttäuschung hatte sie sich doch seinen Tod gewünscht. Sie flieht und wird daraufhin von ihm gefangen genommen um sie gegen eine Belohnung an ihren Bruder und ihre Mutter auszuliefern, so reiten sie zu den Zwillingen zwei Türmen in denen Walder Frey ein Vasall des Hauses Tully, lebt. Dort soll eine Hochzeit stattfinden bei der Mitglieder des Hauses Stark anwesend sein werden. Dort angekommen flieht Arya vor Sandor Clegane und wird Zeuge wie Stark Soldaten ermordet werden, so wie Robbs Schattenwolf Grauwind. Robb Stark und seine Mutter Catelyn fallen ebenso der Intrige Walder Freys zum Opfer und werden getötet. Arya ist entsetzt und wird daraufhin von Gregor Clegane bewusstlos geschlagen und fortgebracht. Nun reisen die beiden gemeinsam durch Westeros. Als sie auf Frey Soldaten treffen, tötet Arya einen und Sandor Clegane den Rest. Daraufhin nimmt Arya die Münze in die Hand und spricht Valar Morghulis.












Adventure time..

Arya reist gemeinsam mit Sandor Clegane durch die Flusslande und trifft dort auf ein paar Lannister Soldaten. Unter ihnen ist auch jener Mann der Arya ihr Schwert Nadel einst in Harrenhal gestohlen hatte. Gemeinsam brechen die beiden in der Schenke einen Streit vom Zaun in den Arya jenen Mann zuerst die Kniekehlen und dann den Hals durchtrennt. Sie stehlen daraufhin die Pferde der Soldaten und ziehen weiter. Arya trainiert währendessen weiter mit Nadel so wie es Syrio Forell sie gelehrt hatte, Sandor Clegane verspottet sie wegen ihrer Schwertkunst und fordert Arya auf sich ihm zu stellen. Doch allerdings ist ihr Schwert so dünn das es ihn nicht verletzen kann und so setzt er sie mit einen Hieb außer Gefecht. Als die beiden weiterziehen kommen sie an einen abgebrannten Bauernhof vorbei, in dem sich ein sterbender Bauer befindet, sie erlösen diesen von seinem Leid und werden daraufhin von zwei Männer überrascht. In dem Moment der Überraschung schafft es einer der Männer Sandor Clegane zu verwunden, dieser schafft es wiederrum ihn zu töten und Arya sticht dem zweiten mit ihrem Schwert ins Herz. 
Die beiden geraten in eine hitzige Auseinandersetzung wie die Wunde von Sandor Clegane nun behandelt werden soll, Arya schlägt Feuer vor doch Sandor Clegane lehnt aus Angst und Wut ab, hat ihn sein eigener Bruder doch in der Kindheit mit Feuer eine Brandnarbe hinzugefügt. Arya hat Mitleid mit ihm und näht die Wunde zu.
Die beiden erreichen Hohenehr, dort will Sandor Clegane Arya ihrer Tante Lysa Arryn (Tully) übergeben. Doch die Wachen verkünden das Lady Lysa vor 3 Tagen gestorben sei. Arya lacht bei der Bemerkung lauthals los, da es nun offensichtlich ist das Sandor Clegane trotz all der Mühen wieder kein Geld bekommen wird.
Auf der Rückkehr kommt es zu einem Kampf mit Brienne of Tarth, die Arya unter ihre Obhut bringen will, bei der Sandor Clegane lebensgefährlich verletzt wird und Arya bittet ihn zu erlösen, sie es verweigert es ihm, klaut sein restliches Gold und lässt ihn zurück.
Sie geht zum nächsten Anlegesteg und fährt, dank der Münze von Jaqen H'ghar, nach Braavos.













Zitate von Arya

“Swift as a deer. Quiet as a shadow. Fear cuts deeper than swords. 
Quick as a snake. Calm as still water.” 

“I wish I was home", She said miserably. 
She tried so hard to be brave, 
to be fierce as a wolverine and all, 
but some times she felt she was a little girl after all.” 



Nothing isn’t better, or worse, than anything. Nothing is just nothing.
Anyone can be killed.

Maisie Williams über Arya und ihre Beziehung zu Sandor Clegane

This is what I find strange about Arya and her fans. Honestly, I think there will always be a few who will back her no matter what. Because a lot of other characters do the “right” thing and lose their head. I feel like episode 10 last year was almost that. So many people were like, “Why didn’t you [kill The Hound?]” You have to think about this logically. This guy has been awful to her for years, even in his last moments. She’s very confused. She’s experienced far too much for any person, let alone a child. She doesn’t know what the right decision is. All she knows is she’s not going to give him his last wish. She’s not your favorite character because she always does the right thing. She’s a real person, and sometimes you’re going to disagree with what she does. That’s what I love about the show. I think you’re going to see more of her emotions and decisions coming out this season that are different than what your “favorite character” might do. She’s losing that feisty-little-girl thread.
(Auszug aus einem Interview mit Maisie: http://www.ew.com/article/2015/05/22/game-thrones-maisie-williams-interview/2)


Meine Meinung zu Arya 

Ich habe lange überlegt wie ich diesen Post gestalten soll, da ich rießen Respekt vor Arya habe. Ich weiß das sie mit Katniss einen ebenso tollen wie würdigen Gegner gefunden hat. Beide müssen sich in einer Welt zurechtfinden und Dinge tun die nicht gerade die besten sind oder die moralisch klügsten. Arya zeichnet sich für mich persönlich durch ihre Wandlungsfähigkeit und innere Stärke aus. Wo andere schon lange psychisch und physisch am Ende wären, macht sie weiter und kämpft für die Gerechtigkeit und um einen Platz in dieser grausamen Welt zu finden. Klar sind die Dinge die sie tut nicht gerade beneidenswert, aber dann muss man sich immer fragen wie es wäre wenn man an ihrer Stelle wäre. Ich denke nicht das ich auch nur einen Tag an ihrer Stelle aushalten würde. Für ein 9 Jähriges Mädchen das am Anfang der ersten Staffel sich über Nadel gefreut hat ist sie zu einer jungen selbstständigen, selbstbewussten und auch kalkulierenden jungen Frau herangewachsen, die sich all den Problemen in der Welt stellt und realistisch denkt. Und das ist für mich persönlich der Inbegriff von Kick-Ass.

Danke für Eure Aufmerksamkeit! :)














Quellen:

http://de.gameofthrones.wikia.com/wiki/Arya_Stark
www.google.de
www.tumblr.com
www.deviantart.com
http://www.ew.com/sites/default/files/i/2015/05/19/maisie-williams.jpg


Match #3: Katniss Everdeen gegen Arya Stark



  

pollcode.com free polls
Kommentare on "Match #3: Katniss Everdeen gegen Arya Stark"
  1. Valar Dohaeris, Larissa ♥
    Wirklich beide sehr gute Posts, aber ich wusste von Anfang an schon wen ich wählen würde :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Ines an!
    Katniss ist toll, aber Arya ... AAAH! *----* ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so so fies! :D
    Katniss und Arya gehören zu meinen allerliebsten Buchfiguren überhaupt - wie soll man sich denn da bitte für eine entscheiden. Hachje. Fies. Ganz, ganz fies!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt schwierig.. Ich mag Katniss zwar und hab Game of Thrones noch nicht gelesen, aber ich glaube was das Badass-Sein angeht, würde Arya wahrscheinlich schon eher passen, zumindest dem Beitrag nach... Wobei der Katniss-Beitrag auch gut ist und sie ist manchmal auch wirklich badass.. Aaaah es ist so schwer :DD

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Unentschieden macht mich ganz verrückt xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden schon noch sehen, wer es von uns weiter schafft.
      Gegen Spoiler gefahr kann ich deinen Beitrag nicht lesen, aber vom ausseren Erscheinen sieht er sehr gut aus mit den Bildern und der klaren Unterteilung.
      ich bin gespannt wer es schafft und wie die Matches weiter gehen. Wenn es dazu kommt das Katniss gewinnt sollte ich sie wohl nächstes Mal wohl auch mit Bildern und Co mehr unterstützen ;)

      Lg Ella

      Löschen