Dringend zu Lesen - wenn dir die Leseliste und dein Gewissen im Nacken hängen

Hola ihr Lieben. Es ist ein übergroßes Buchbloggerklischee über den SUB (=Stapel ungelesener Bücher) zu reden. Eines was ich zum Glück bisher nicht erfüllt habe, denn was Bücher angeht bin ich ziemlich geizig und realistisch, heißt: ich kaufe, frage an und leihe nur so viel aus, wie ich auch lese. Wenn man aber plötzlich zwei Monate lang NICHTS liest, dann kann die Planung schonmal aus dem Ruder laufen. Dafür bin ich ein lebendes Beispiel, denn der Februar und der März sind wegen der FacharbeitsundKlausurphase mehr als nur mau ausgefallen. Nachdem ich mir den ganzen Morgen über schon Bilder von wunderschönen Bücherstapeln ansehe, mit Büchern, die alle in den 31 Märztagen gelesen wurden, nagt es mich schon an meinem Gewissen. Ich will euch auch schöne Bücherstapel zeigen! 

 Ernst, Susanna - "Das Leben in meinem Sinn"
Huxley, Aldous - "Brave New World" 
Austen, Jane - "Emma"
Elkeles, Simone -" Du oder der Rest der Welt"
Elkeles, Simone - "Du oder die große Liebe"
Lehmann, Christine - "Die Liebesdiebin" (E-Book und nicht auf dem Bild)

Also ran ans Werk! Ich habe momentan Ferien UND draußen tobt ein Monsum, weshalb ich einfach weniger Reign schauen und bei Whatsapp hängen und Morgens mehr Lesen werde. Ich setze mir keine Ziele, aber irgendwie muss mein Leseherz doch wieder auf Vordermann gebracht werden, um wieder intakt zu funktionieren. Das meiste sind außerdem Rezensionsexemplare, die ich unbedingt schnell lesen und rezensieren muss - ich hab viel zu tun, aber meine Motivation ist groß! Vielleicht schaffe ich diese 5 sogar in diesem Monat?

Habt ihr schon einige der obenstehenden Bücher gelesen? Mit welchem soll ich beginnen? Was lest ihr momentan? Was muss ich unbedingt noch lesen? xx, Ana
Kommentare on "Dringend zu Lesen - wenn dir die Leseliste und dein Gewissen im Nacken hängen"
  1. Hey meine Liebe,

    da kann ich dich ja echt nur bewundern, denn ich habe endlos Bücher die noch drauf warten gelesen zu werden. :D Ich wünsche dir also ganz viel Erfolg bei deinem Lesevorhaben und das du hoffentlich wieder in deinen Rhythmus reinkommst! :)

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ja :D Manchmal wünsche ich mir aber auch einen MonsterSuB - so viel Auswahl *-*
      Danke dir, ich gebe mein Bestes !
      xx, Ana

      Löschen
  2. Hey du :)

    Von deinen Büchern habe ich ja noch keins gelesen und von der Reihe von Simone Elkeles auch nur den ersten Teil.
    Ich wünsche dir aber auf jeden Fall ganz viel Spaß dabei und drücke dir die Daumen. Vielleicht schaffst du es ja tatsächlich alles im April!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Wunder :O :D Ja ich auch & eigentlich fand ich es nur durchschnittlich, aber meine Schwester suchtet die Bücher, da hat sie sich alle Teile gewünscht :D
      Danke, ich geb mir Mühe!

      Löschen
  3. Ich bin auch sehr stolz auf meinen quasi nicht-existenten SUB von momentan drei Büchern :D Von den obenstehenden kenne ich ehrlich gesagt kein einziges, aber ich bin gespannt, wie dir Emma gefällt! (Mein Versuch mit Stolz und Vorurteil war... minder prickelnd. Vielleicht wäre das mehr was für mich.)
    Viel Erfolg! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen im Club!
      Ich glaube nicht, dass dir Emma dann gefallen würde. Ich hab ja auch Stolz und Vorurteil gelesen und hatte da zu Beginn auch Schwierigkeiten, hab es dann aber am Ende geliebt - der Anfang von Emma ist noch zäher. Aber mal schauen, wie ich es finde, wenn ich es durch habe :D

      Löschen
  4. Oh Gott, scheinbar sind momentan echt alle ganz verliebt in Reign... ich eingeschlossen. xD Seit wann schaust du denn schon Reign? Ist die Serie nicht einfach brillant? ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klaro - da hat Sandra gute Arbeit geleistet mit ihrer Serienempfehlung!
      Bin grade Mitte Staffel 1 (ich suchte Serien nicht so wie andere hier :D) und finde es zwar ein bisschen trashy, aber dennoch mega unterhaltsam - einfach Suchtgefahr!!!

      Löschen
  5. Ohje, so ging es mir während meinem Abi auch! In den letzten Monaten habe ich genau zwei (neue) Bücher gelesen - seeeehr deprimierend! Aber jetzt geht es wieder los! :)
    Die "Du oder..." Bücher kann ich dir sehr empfehlen, ich fand sie ziemlich toll! Stellenweise etwas kitschig, aber auch eine gute Art und Weise! :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohman, aber das ist verständlich! :) Eigentlich sogar gut, denn Leute die dann trotzdem mega viel Lesen können doch nicht Lernen in der Zeit?! :D
      Meine Schwester (die eig nicht gerne liest) hat sie vorhin verschlungen - ich glaub mit Kitsch komm ich klar :D :)

      Löschen
  6. Hi du :)
    ich glaube ich bin genau das gegenteil von dir - vor allem seit es das Bloggerportal gibt xD
    Diesen Monat habe ich mir allerdings Buchkaufverbot gegeben, dies gilt bis zur Hälfte vom Mai, denn dann fahre ich nach Berlin und beim Thalia kann ich unmöglich NICHT zuschlagen !
    Dir viel Erfolg ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem freunde ich mich auch momentan an - so eine fantastische Idee! :)
      Ach solche Probleme habe ich zum Glück nicht :D ... obwohl es für einen Buchblogger schon ganz passend ist Bücher so zu suchten :D
      Danke :-*

      Löschen
  7. Ich fühle sowas von mit dir :(. Dieses Jahr ist wegen des Abis bisher ein extrem schlechtes Lesejahr für mich und ich schreibe schon gar keine Monatsstatistiken mehr :D.
    Aber das wird schon noch besser :). Irgendwann ist ja jede Klausurenphase vorbei und jede Facharbeit geschrieben ;):

    Ich bin ein großer Jane-Austen-Fan und "Emma" ist zusammen mit "Stolz und Vorurteil" mein Lieblingsbuch von ihr. Ihre Romane sind allerdings sehr speziell, denn es passiert nicht wirklich viel, dafür sind ihre Figuren klasse (vor allem Emma, die so einige Macken hat und ein wirklich authentischer Charakter ist) und ihr Schreibstil herrlich ironisch. Man muss es halt mögen.
    Von "Du oder..." fand ich den ersten Band am besten, die anderen sind mMn nur noch ein Abklatsch der ersten und es passiert immer das gleiche, aber manchmal braucht man ja auch kitschige Liebesgeschichten ;).
    "Brave New World" versuche ich seit Monaten zu lesen, aber so genial die Idee dahinter auch ist, die Handlung ist murks und die Figuren nerven (was vielleicht auch daran liegt, dass sie in einer seltsamen Gesellschaft aufgewachsen sind).

    Hm, irgendwie bin ich nicht grad ermutigend :D. Bin gespannt auf deine Meinung :).

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber dafür ist dein Abi bombe *-* Ja Monatsstatistiken mache ich nur, wenn es sich auch lohnt - was soll ich 1 Buch in die Kamera halten?! :D

      Ja, so sehe ich das auch- außregewöhnlih speziell, aber qualitativ halt hochwertig. Nur braucht man halt die Geduld dafür ... :)

      Hahaha, das werde ich dann herausfinden. Meine Schwester zwingt mit die Bücher momentan geradezu auf :D DU HAST SO RECHT! Die Umsetztung suckt extrem :/

      Löschen