Rückblick: September, Oktober & November '14

es fehlen die e-Books: "Emily Lives Loudly" von Tanja Voosen u. "Die Stunde der Lilie" von Sandra Regnier
Es ist Adventskalender-, Plätzchen- und Stress-Zeit. Es ist Dezember. Und welchen Post schreibe ich zur Feier des Tages? Na, na? Genau, ein veralteter Monatsrückblick des letzten Vierteljahres, der auf der To-Post-Liste stand ohne das ich es wusste. Aber da nunmal zu dem typischen Weihnachtsstress auch Klausurstress dazukommt (yeeeey) eignen sich die raren Freistunden für so einen Mini-Post. Wie sehr zieht es mich momentan auf mein Bett mit einer Tasse Tee und den guten Büchern, die sich stapeln... Doch Kurvendiskussion und das Spanische Indefinido schreien nach mir und übertönen den Rest. Wie ist es bei euch momentan? 

gelesene Bücher: 7 // davon rezensiert: 7 // davon fürs ♥: 3

Monatsrückblicke dienen normalerweise dazu euch ein paar kurze Einblicke in die Bücher zu geben, die ich diesen Monat gelesen habe und mich dafür oder dagegen auszusprechen; vor allem weil ich oft mit den Rezis ziemlich hinterherhänge. Aber was sehe ich da? Die Rezensionen aller 7 gelesenen Bücher befinden sich schon hier auf Stories Dreams Books. Was ist los mit mir? 

Oft werde ich gefragt, welches Genre ich denn bevorzugt lese und nie kann ich wirklich eine Antwort darauf finden. Ich kann immer sagen, was ich nicht lese: Thriller (bis auf ein paar Ausnahmen) und Horror. Aber sonst? Okay unter den wenigen Erotik-Romanen, in denen ich bisher gestöbert habe, fand sich auch kein Lieblingsbuch, aber ansonsten bin ich kein Verfechter des wahren Fantasys oder eine Schwärmerin für Zeitgenössische Romane. So stammen meine Highlights auch aus unterschiedlichen Welten: "The Lost Hero" von Rick Riordan, "Emily Lives Loudly" von Tanja Voosen und "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen haben in den letzten drei Monaten mein Herz erobert. 

Ziemlich nüchtern hat mich dagegen "Teardrop" von Lauren Kate hinterlassen. Im mittleren Bereich bewegt sich dann der Rest: "Die Stunde der Lilie" von Sandra Regnier (ein Tipp, wenn ihr euch für Geschichte interessiert) und "Wer weiß, was morgen mit uns ist" von Ann Brashares sind ganz süße Lesegenüsse, aber dennoch nichts was mir lange in Erinnerung bleiben wird. Zuletzt habe ich auch "A Streetcar Named Desire" von Tenessee Williams weit mehr als einmal gelesen, aber das nur des Englisch LK's, nicht meines freien Willens wegen. 

Kennt ihr eines der oben erwähnten Bücher? Was habt ihr gelesen und hat euch besonders gut gefallen? Wie sieht für euch momentan der Dezember aus?
Kommentare on "Rückblick: September, Oktober & November '14"
  1. Von deinen Büchern habe ich bis jetzt nur "Stolz und Vorurteil" gelesen und das hat mir auch total gut gefallen. Der Dezember ist bei mir eigentlich genauso stressig wie bei dir, aber ich versuche trotzdem, mir Zeit fürs Lesen, Freunde, Kino, Weihnachtsmarkt usw. zu nehmen.
    Glücklicherweise habe ich dann ab dem 22. für zwei Wochen Urlaub. Das erste Mal seit vier Monaten und ich kann es mittlerweile wirklich kaum erwarten!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuhuu das ist ja schon bald ! :) Dann wünsche ich dir gaaanz viel Durchhaltevermögen - du schaffst das! :-*

      Löschen
  2. Jaja der Dezember ist eben mit dem Mai einfach der schlimmste aller Monate was den Stress angeht... Ich habe bis jetzt nur "The Losg Hero" und das war für mich ein genauso großes Highlight wie für dich! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui jaaa ♥ So ein schönes Buch *-*
      Wieso denn der Mai? :o

      Löschen
  3. Hallo liebe Ana,

    Du weißt ja was mein Highlight Deiner gelesenen Bücher ist... ;)
    Stolz und Vorurteil! *-* <3

    Die anderen Bücher kenne ich noch nicht, die Du gelesen hast. Bei mir ist es ähnlich. Ich kann meinen Buchgeschmack auch nicht so genau definieren. :D

    Ganz liebe Grüße und Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja das weiß ich :D
      Ne, irgendwie mag ich von allem so ein bisschen, geht aber womöglich den meisten so ;)

      Dankeschön, das wünsche ich dir auch ♥

      Löschen