Trailer Reaktion: "The Duff": Highschool-Girl Ana geht ab



Der Klatsch und Tratsch über Schauspieler, deren Rollen und Buchverfilmungen zieht in letzter Zeit irgendwie nur an mir vorbei, was daran liegt dass ich mit mir selber schon alle Hände voll zu tun habe. Im Kino war ich schon lange nicht mehr, da ich ständig am Sparen bin (ob für die neue Tasche, das Geschenk für meine Mama oder meinen Urlaub 2015) und Filme waren eh nie ganz meine Comfort Zone. So schenkte ich auch den Posts, die über die Trailer Veröffentlichung von "The Duff" berichten, keine Aufmerksamkeit - bis heute, wo ich vor Langeweile sterben krank im Bett liege.
Komischerweise konnte mir der Trailer dann doch eine Menge Stoff für einen Trailer-Reaktions-Post entlocken. Aber zunächst: Seht selbst!


Ich habe den Trailer schon viel zu oft angesehen. Und doch muss ich bei jedem Mal schmunzeln, wenn nicht sogar lachen. Es gibt Menschen, die High-School-Filme ziemlich lächerlich, oberflächlich und unrealistisch finden, ich allerdings gehöre zu der zweiten Gruppe, die von Kopf bis kleiner Zeh verschossen ist in die Welt der Highschool-Hierarchie. "Mean Girls", "Wild Child" und "Frontalknutschen" mochte ich gerne, was ich da aber in dem Trailer von "The Duff" sehe, scheint diesen Filmen das Wasser reichen zu können. Mae Whitman scheint (ohne das Buch zu kennen) gut für die Rolle zu sein, denn sie wirkt als Bianca klug, selbstbewusst und hat auch äußerlich keinen Covergirl Look, wenn auch Potential im Film sich zu verwandeln (wenn ihr versteht was ich meine). Gegenpart Wesley sieht einfach mega gut aus, was bei solchen Filmen einfach ein Muss ist und die beiden sind mir als Team so unglaublich sympathisch. Was Bella Throne da einmal kurz macht, weiß ich nicht, aber es scheint sie spiele das Mean Girl über das sich alle aufregen. Find ich super, denn ich mochte Bella Thorne auch so nie. Insgesamt glaube ich, dass auch der Humor 100%-ig meinem entspricht. Auf "The Duff" freue ich mich wahnsinnig und kann es kaum erwaten ihn auf der Leinwand zu sehen! 

Was ist euer erster Eindruck? Habt ihr die Buchvorlage gelesen oder nicht? 
Wie macht sich der Trailer, wenn man es als Buchverfilmung ansieht? 
xxx Ana
Kommentare on "Trailer Reaktion: "The Duff": Highschool-Girl Ana geht ab "
  1. Ich liebe ja das Buch "The DUFF"! Ich habe es einmal in Englisch und einmal in Spanisch gelesen und ich werde es ganz bestimmt irgendwann nochmal lesen.
    Allerdings finde ich, was ich so vom Trailer her sehe, dass der Film doch ein ganzes Stück von dem Buch abweicht. Aber vielleicht ist das nur mein erster Eindruck! Ansehen werde ich ihn mir so und so - und er scheint ja auch wirklich witzig zu sein ;)
    Ich selber habe es eigentlich auch nicht so mit Filmen. Im Kino war ich das letzte Mal - äh, ja gute Frage. Keine Ahnung. Bin mir nicht mal sicher, ob ich dieses Jahr schon mal war... Was ich damit sagen will, ich kann mit Filmen eigentlich nicht viel anfangen - und auch mit Fernsehen. Meist schaue ich nur irgendetwas an, weil es die Verfilmung von irgendeinem Buch ist xD

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja mal gespannt, wie der Film schlussendlich wird - im Trailer konnte ich die Story jetzt nicht unbedingt wiederfinden :D
    Sieht aber trotzdem seeehr interessant und witzig aus! :))
    Hast du meine Mail eigentlich bekommen? In letzter Zeit schluckt mein Mailprogramm des Öfteren alles, was ich versende :/

    AntwortenLöschen