AUTUMNAL FAVS: Alles was du als Mrs. Herbst brauchst


  • Föhn mit Diffusor: Ein  wahrer Lebensretter - bewahrt euch vor Erkältungen und macht mit dem speziellen Aufsatz die Locken nicht buschig. 
  • Halo-Braid: Inspiriert von Zoella trage ich diese Frisur super super gerne. 
  • Messy Bun: Eine nähere Erklärung ist nicht notwendig.  
  • Bei Locken - Ein gutes Lockengel / Schaum: Im Herbst trägt man das Haar öfters big and curly. Für definiertere Locken benutze ich momentan das Taft Lockengel in Extra Stark (früher gerne den Nivea Schaumfestiger für Locken).

  • Betonung der Wangen: Ein dunkles, aschiges Rouge, welches euch gleichzeitig Farbe schenkt und konturiert. Mein Favorit: "Rosewood Forest" von den Defining Blushes von Catrice
  • roter/brauner/grauer/schwarzer Nagellack: Meiner Meinung nach braucht man für Nagellack nicht mehr als 3€ auszugeben - nach 3 Tagen macht man die den Lack eh ab. Daher guckt auf die Farbe nicht auf die Marke #antiessie  
  • Weiche und geschmeidiggge Haut: Body Butters, Handcremes und eine gute Tagespflege sind ganz ganz wichtig. Da achte ich gerne darauf, dass es sich um Naturkosmetik handelt. Die Körperbuttern von Alverde sind empfehlenswert und von Weleda die Gesichts- und Handcremes. Falls ihr (wie ich) um die Augen oft trockene Stellen habt, greift mal zu Vaseline - die spendet immernoch am besten Feuchtigkeit.
  • Beeriger Lippenstift: Wenn es mal schicker sein soll, dann reicht im Herbst einfach ein beeriger Lippenstift kombiniert mit Kajal- oder Eyeliner und schon seid ihr ready to go! Eine große Liebe hege ich grade gegenüber "Wear Berries!" von Essence. 


  • Milchreis: Selbstgemacht, süß und warm ist es der perfekte Nachtisch im Herbst. Vor allem mit einer guten Portion Zimt und Apfelmus etwas was ich nie wieder missen möchte. Das Basic-Rezept, welches ich empfehlen kann, findet ihr hier. 
  • Chai-Latte: Verliebt habe ich mich in den NESTLÉ Coffee Shop Special Chai Latte. Leider ist der ziemlich ungesund (viel Fett und mega viel Zucker), weshalb ich grade am rumprobieren bin. Update mit perfektem Rezept folgt. Vielleicht habt ihr eine Idee?
  • Apfelpfannkuchen: Wenn ich Zeit habe, mische ich mir morgens ein paar Apfelstücke in den zuckerfreien Pfannkuchenteig und esse mein Frühstück mit Zimt und Apfelmus. Himmel auf Erden, ich sags euch!
  • SPEKULATIUS: Nennt mir besser schmeckende Weihnachtsplätzchen.
 
  • schnieke, elegante, aber gemütliche Stiefel / Stiefeletten: Mein absoluter Liebling sind da dieses Jahr die Chelsea-Boots in schwarz. Ich habe die flache Variante und kann sie so eigentlich jeden Tag tragen - sie werten das Jeans-und-Pulli-Outfit extrem auf, sind gleichzeitig sportlich und schick. Gibt es momentan überall: H&M, Mango, Primark, Deichmann, usw.
  • Streifen: Schwarz und weiß gestreifte Langarmoberteile sind so wundervolle Basic-Teile, die zu jeder Frisur und zu jeder Hose, jedem Rock passen werden. Besonders gerne trage ich sie kombiniert mit einer 
  • Statement-Kette: DAS Herbstaccessoir.
  • Glitzer: Ist normalerweise nicht mein Steckenpferd, aber im Herbst macht mir ein bisschen Glitzer auf dem Pulli Vorfreude auf die Adventszeit.
  • Übergroße Hoodies: Weil man nicht jeden Tag den Nerv hat überall gestyled aufzutauchen. 
  • XXL-Schal: Wirkt immer super süß, hält euch warm und harmoniert vor allem mit dem "Bad Hair Day Messy Bun".
  • Stirnband: Mützen sind cool, aber mit Messy Bun gestaltet sich das ziemlich schwierig. Deshalb müssen gestrickte Stirnbänder her - ist vielleicht nicht etwas für jeden, aber für mich definitiv.  
 
  • Duftkerzen: Auch wenn ihr sie nicht oft anzündet, sind sie die beste Deko in den kalten Jahrezeiten. Da würde ich auch nicht auf teurer Marken setzen und Yankee Candles Yankee Candles sein lassen. Sehr intensive Gerüche verursachen eh Kopfschmerzen, deshalb sind die Kerzen von DM oder von IKEA keine schlechte Idee, wenn euch die Gerüche zusagen. Ich zum Beispiel habe gerne Vanille oder Apfel-Zimt brennen. ♥
  • viele Decken: Eine Tagesdecke, eure normale Decke und eine kleine dünne Überziehdecke gehören definitiv auf euer Bett. 
  • viele Kissen: sieht süß aus und nachts könnt ihr euch an sie ankuscheln #foreveralone

  • Cafés Testen: Wenn man mal die City besucht, dann ist es zu kalt um lange draußen zu bleiben. Wieso also nicht jedes Mal ein anderes Café besuchen, die Location und das Servierte heimlich fotografieren und auf Instagram posten. Man lernt die Stadt kennen und tauscht sich mit der besten Freundin über den neuesten Gossip aus.
  • Serien suchten: Meine Empfehlungen: Gossip Girl (nur 1+2 mochte ich wirklich), The Vampire Diaries (hier nur 1-3), Game of Thrones, Pretty Little Liars.
  • LESEN natürlich!: Meiner Meinung nach ist im Herbst Zeit für Bücher mit ernsterer Thematik, für das Belesen in fremde Welten und das Gruseln vor dystopischen Zukunftsvisionen. Welche 5 kuscheligen Herbstbücher ich euch empfehlen kann, lest ihr hier.
  • Sich fit halten: Der Herbst ist auch für seine wohlige Melancholie bekannt, die uns alle zu richtigen Sportmuffeln mutieren lässt. Ich gebe da dem Herbst keine Chance und trainiere weiterhin - ob ich jetzt Bock habe oder nicht. Beim Essen erst kommt der Appetit! ;) 
Wie gefällt euch dieser Off-Topic Post? Welche Dinge gehören bei EUCH auf jeden Fall in die Herbstzeit? Habt ihr Tipps für mich? Ich wünsche euch einen chilli milli cozy bozy Sunday Funday. Kussis ♥ Eure Ana 
Kommentare on "AUTUMNAL FAVS: Alles was du als Mrs. Herbst brauchst"
  1. Richtig toller Post! Als absoluter Herbstmensch kann ich dir in den meisten Punkten zustimmen :)
    Ich würde gerne mehr solcher Posts lesen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miri, vielen lieben Dank ♥
      Das wirst du :) Insofern die Buchthemen nicht zu kurz kommen natürlich :)

      Löschen
  2. Wunderbarer, herbstlicher Post :)
    An sich mag ich den Herbst, leider ist es mir jetzt schon wieder zu kalt :D Obwohl, gestern, war ein wundervoller sonniger Tag und ich war direkt draußen und hab Fotos gemacht .)
    Duftkerzen liebe ich ja, ich habe tausende in meinem Regal stehen :D
    Spekulatius habe ich auch schon wieder angefangen zu essen, lecker *-*
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache auch am liebsten im Herbst Fotos (warhscheinlich nicht solche Profibilder wie du, eher lass ich mich für neues FB-Bild fotografieren :D)
      Dann müssen die dringend mal ausgepackt und angezündet werden ne :)))
      Jaaaaa einfach Perfektion in Keksform *-*

      Löschen
  3. Hallo liebe Ana,

    ich liebe Deine Posts! <3
    Das ist echt ein schöner, herbstlicher Post! :)

    Ich kann Dir nur zustimmen in den meisten Punkten.
    "Gossip Girl" habe ich vor Kurzem angefangen und bin jetzt bei der 2. Staffel. :)
    Und Duftkerzen liebe ich auch total! *-*

    Nach Deinem Post habe ich jetzt total Lust bekommen Spekulatius zu essen. :D

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hannah ♥
      Danke das freut mich echt mega :))))
      Ui ja die ersten beiden Staffeln sind einfach so wundervoll!

      Dann ab gehts in den Supermarkt und danach zu Hause naschen *-*

      Löschen
  4. Wunderhübscher Post mal wieder. *~*
    Obwohl schon November ist, mag ich mich noch immer nicht vom Sommer verabschieden, ich hab das Gefühl, der August ist seit gestern erst vorbei - die letzten zwei Monate sind so an mir vorbeigeflogen... Und dabei ist der Herbst doch perfekt für dunkle Farben, endlich könnte ich meinen dunklen Lippenstift berechtigt tragen! Aber nein, ich ziehe noch immer Crop Tops einem gemütlichen Schal vor. :D Na gut, wenigstens trage ich allgemein dunkle Klamotten, aber das tu ich eigentlich das ganze Jahr. ;D
    Jedenfalls inspiriert mich dein Post, mich jetzt endlich der Jahreszeit ein wenig mehr anzupassen. Wie gut, dass ich neulich erst ein neues Paar Overknees gekauft habe...
    Ich liiiiebe karierte Hemden, ich bin seit über einem halben Jahr auf der Suche nach dem perfekten roten Holzfällerhemd im Grunge-Stil, nie finde ich eins unter 20€, und selbst die sind nicht perfekt! >.< Dafür hab ich ein schwarzweißes, was ich über alles liebe. c: Dein blaues (falls das überhaupt ein Karohemd ist :D) ist auch richtig toll *__*
    *geheimnisvoll und gleichzeitig awkward flüster* Analeinchen, du hast beim Milchreis das Verlinken vergessen... *hier diesen whatsapp smiley einfügen, der so entschuldigend grinst, also der alle zähne zeigt weißt du?*
    Die Freizeit-Idee mit den Cafés finde ich total schön, das wäre auch genau nach meinem Geschmack. ♥ Nur blöd, dass ich am Arsch der Welt im Dorf wohne und auch die Stadt hier rein gar nichts zu bieten hat. -.-
    Uh, und du hast mich ebenfalls erinnert, meine Duftkerzen rauszukramen und auch endlich mal anzumachen! :D

    Okay, das war's jetzt mit meinem komplett unübersichtlichen und durcheinander gewirbelten Monster-Kommentar, Sabrina hat dich lieb. :D ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, der war ja gar nicht so lang wie ich dachte! *o* :D

      Löschen
    2. MONSTERKOMMENTAR! So ich arbeite mich jetzt mal durch deine ganzen verschiedenen "Aussagen".
      Ehrlich? Ich bin schon mega lange im Herbstfeeling und traue mich jetzt erst einen wirklich Herbstpost zu schreiben - wahrscheinlich bin ich serh früh dran mit meiner Herbstobsession :D
      Crop Tops? Auch mit Tshirt werde ich krank. :D Und ich trage auch gerne dunkle Klamotten *-* Black is the new black ne?

      Ui an Overknees muss ich mich auch mal rantrauen - weiß nur nicht wie ich die kombinieren soll hm :/

      Hmmm was willst du denn für eins? Ich schau mich mal für dich um.. Ne haha das ist ein XXL Schal :D Ich habe auch solche Flanell-Hemden, aber irgendwie stehen die mir leider nicht so gut wie den Leuten auf Tumblr. :D
      Jaaa ich weiß :( Das passiert mir sooo oft mit dem Linken :(

      Oh naja ich wohne in einer Großstadt umzingelt von noch mehr Großstädten! *-* Komm mich mal besuchen ich führ dich rum ;)

      Ana hat dich auch lieb♥

      Löschen
  5. Toller Post!!! Mein Favorit ist der XXL Schal !!! Auch wenn er total riesig ist, ist er so kuschelig und hält schön warm :) und auch die Duftkerzen dürfen bei mir nicht fehlen.
    LG Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, meine sind wie so Decken. Da kann ich mich richtig drin verstecken :)

      Löschen
  6. Was für ein cooler Post! Da kam dirkekt ein bisschen Herbststimmung allein durch die Bilder und den Text rüber! :)
    Bei Haut- und Pflegeprodukten habe ich derzeit noch nicht so viel auf Silikone und sowas geachtet, aber ich benutze auch kaum solche. Dafür verzichte ich schon seit Jahren auf Shampoos mit Silikonen, Mineralien (da die meist aus ungesunden Erdölen oder ähnlichem bestehen) und Parabenen. Meistens steht das gar nicht auf den Shampoos drauf, ob da Silikone oder ähnliches drin ist, total fies! Da muss man immer alle Inhaltsstoffe nach Sachen die mit -xane oder -cone enden suchen, total nervig sag ich dir. -.- :D Falls du das noch nicht machst, solltest du das auch unbedingt machen! Die Haare sind zwar nach der Umstellung ein wenig strohig, aber mit der Zeit werden sie ganz wunderbar und erhalten von selbst einen schönen Glanz. :)
    Ich habe übrigens auch ganz schreckliche, unbändige Locken, die ich jedes Mal verwünsche, wenn ich Menschen mit schönen, glatten Haaren sehe. Geht's dir da auch so? :D Ich benutze da gerne für die Spitzen und Längen so ein Haaröl von alverde, dadurch sind die Locken nicht so frizzy und hässlich, sondern bekommen ein bisschen Definition. Uuuund ich mag die 2-Phasen-Sprühkur von alverde auch total, so von einem Lockenkopf zum anderen Lockenkopf. ;)
    Und große Pullis. <3 Absolut Liebe! <3 Da kann man sich einfach total reinkuscheln und man fühlt sich so gemütlich, wie im eigenen Bett, egal wo man gerade ist. :D

    Alles Liebe,
    Nicole :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi danke, das war auch eine Absicht :)))
      Danke für den Tipp! Ich achte schon sehr lange auf Silikone, bei Haaren sogar noch länger als bei der Haut. Ich verstehe auch gar nicht wie Make Up Gurus sich immernoch einen Primer ins Gesicht klatschen können - die bestehen aus Silikonen pur!
      Verwünschen? Früher vielleicht aber momentan bin ich stolz auf meine Haare :) Solange ich Abends Zeit habe sie zu pflegen, sonst hasse ich es morgen mit filzigen Locken aufzuwachen und sie in einen Zopf zu quetschen. -.-
      Die Sprühkur kannte ich noch gar nicht, aber mein perfektes Öl hab ich schon - entweder das von Balea oder das Wunderöl von Garnier :)))

      Hihi jaaaa ♥

      Löschen