VERLOSUNG: Gewinnt eine Beste Freundin!

Ich bin ein absoluter Kochmuffel! Und doch versuche ich mich so gesund wie möglich zu ernähren und das geht ja leider nur, wenn man auch mal selbst den Kochlöffel in die Hand nimmt. Aus meiner Healthy-Life-Motivation und meiner Liebe zu Büchern heraus, habe ich im vergangenen Monat mein erstes Kochbuch genau beobachtet und versucht ein paar Rezepte daraus selber auf den Teller zu zaubern. Dabei handelt es sich um "Das Leben ist schön Lecker" von Birgitt Hölzel und Susanne Kalwa, was nicht nur schöne Bilder und eine fantastische Aufmachung hat, sondern auch nur für Mädchen und deren Essensbedürfnisse abgestimmt ist. Klingt interessant? Dann lest euch hier meine Rezension durch. 

Das liebe Team vom Südwest-Verlag hat mir gleich zwei Exemplare zugeschickt - eines geht an euch. Kochbücher sind meiner Meinung nach einfach super süß in der Küche im Regal und bieten Inspiration, die Kochblogs und Rezepte bei Chefkoch nicht bieten können. Ich glaube wir kennen alle die Besonderheit eines "echten" Buches im Vergleich zu Blogs oder E-Readern. 

Wenn euch "Das Leben ist schön lecker" zusagt und ihr es gerne als eure nächste beste Freundin beim Kochen an eurer Seite haben würdet, dann verratet mir einfach unter diesem Post mindestens eines eurer gesunden Lieblingsrezepte. Kann Frühstück, Mittagessen, Snack oder Nachtisch sein. 
Eine gültige E-Mail-Adresse brauche ich natürlich auch noch. 
 Ich freue mich natürlich, wenn ihr es weitererzählt, denn das gibt ein Los zusätzlich. Schreibt das einfach noch zusätzlich in den Kommentar. Die Verlosung läuft fast zwei Wochen lang und endet am 08. November 2014 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird auf meinem Facebook und Twitter Account bekannt gegeben und erhält eine E-Mail.

Ich wünsche euch ganz viel Glück und einen guten Start in die Woche!
Kommentare on "VERLOSUNG: Gewinnt eine Beste Freundin! "
  1. Ein sehr schönes Gewinnspiel! Ich koche sehr gerne, aber noch lieber blättere ich in Kochbüchern oder gucke mir Food-Blogs an :) Da habe ich auch eines meiner Lieblingsrezepte gefunden -> Beeren Crumble :)

    Man nimmt drei, in kleine Würfel geschnittene Äpfel, 200g TK Beeren Mix und getrocknete Cranberries und legt sie unten in eine Auflaufform.
    Darüber kommt eine Mischung aus 50g Haferflocken, 50g Vollkornmehl, 15g Sonnenblumenkernen, eine Handvoll Nüsse (ich nehme immer Studentenfutter) etwas Zucker und Zimt und natürlich 75g geschmolzene Butter. Einfach alles in den Mixer werfen und dann über die Früchte geben. Das ganze kommt dann für 20-30 Minuten bei 200°C in den Ofen. Dazu esse ich gerne griechischen Joghurt.

    Ein leckeres Gericht zum Frühstück oder einfach nur für Zwischendurch :)

    Liebe Grüße
    Chianti
    k.rabing@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Uff, es gibt so viel leckeres Essen! Im Moment mag ich Grünen Smoothie sehr gerne. Einfach 125 g Blattspinat mit O-Saft und Obst nach Wahl zusammenschmeißen und durchmixen. Und ja, diese Brühe schmeckt, sieht aber sehr giftig aus - einfach nicht hingucken. xD
    Außerdem habe ich diesen Herbst zum ersten Mal in meinem Leben Kürbis gegessen und kriege nicht genug davon. Kürbissuppe (eine ganz einfache Version mit Kartoffeln und ohne Schickimicki-Kram) schmeckt so episch! <3 So viele Jahre meines Lebens habe ich verschwendet, nie habe ich Kürbis probiert, weil meine Mum fest davon überzeugt war, das es mir nicht schmecken würde. Q___Q
    Ich gehöre zu diesen Öko-Tanten, die sich die ganze Zeit vollstopfen könnten, ich könnte noch ein paar andere Variationen von leckerem Essen erwähnen, aber das sprengt den Rahmen. :D

    Liebe Grüße
    Deniz
    deniz0varli[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Ohh das schaut wirklich sehr schön aus.

    ich koche selber sehr gerne (besonders seit ich ausgezogen bin auch viel alleine) und Kochbücher sich einfach was tolles. Wenn es schnell gehen muss, müssen online Rezepte herhalten, aber es gibt fast nichts Schöneres als in Ruhe durch ein Kochbuch zu stöbern und die ganze Woche durchzuplanen und gezielt einkaufen zu gehen.

    Mein liebstes gesundes Rezept ist das Rezept für die Mango-Möhren Suppe.
    Dieses habe ich auf Chefkoch *hust* entdeckt, aber es seitdem geliebt. Ich werde sie diese Woche sogar machen.
    Ich pappe dir den Link jetzt einfach mal ganz dreist drunter, so spare ich mir das abtippen. xD
    http://www.chefkoch.de/rezepte/1555651262856715/Mango-Moehren-Suppe.html

    Alles Liebe, Sophie
    sophieslittlebookcorner@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hei :)

    Also mein absoluter Lieblingssnack ist unglaublich einfach zu machen! Man macht sich einen Toast, streicht etwas Humus drauf. Dann schneidet man eine Avocado in schöne Streifen. Man legt die Streifen auf den Toast, gibt noch etwas Olivenöl darüber und volia, hat man einen unglaublich guten Avocado Toast. Da ich mittags selten viel Zeit habe, ist das mein Going To Food :D

    xx Rin
    catalunyagirl@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Hey =)

    Meinen derzeitigen Favoriten an leckerem Essen, habe ich aus einem Low Carb Buch. Es handelt sich um eine Art Zucchini-Karotten-Puffer mit einer Quarkcreme dazu. Echt total lecker.
    Ich koche ungern ein Rezept 1:1 nach. meistens hole ich mir Inspiration und wandele es dann für mich ab =)

    LG
    Anja
    druckbuchstaben@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo :)
    Aktuelle befinde ich mich total im Koch-Backrausch und liebe es neue Rezepte auszuprobieren!
    Bisher beziehe ich lediglich im Abo die "Essen und Trinken für jeden Tag" Heftchen und es wird wohl langsam aber sicher Zeit für ein hübsches Kochbuch!
    Mein aktuelles Lieblingsrezept Kürbisspalten aus dem Ofen habe ich bei einer anderen Bloggerin entdeckt und ich liebe es, weil es so schön einfach ist:
    1) Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und den Kürbis in Spalten schneiden.
    2) Dann die Spalten in eine Schüssel legen und das Sesamöl darüber gießen. Salzen und Kräuter hinzugeben. Jede Spalte sollte mit etwas Öl getränkt sein.
    3) Die Kürbisstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200°C Umluft 20-25 min backen.
    Liebe Grüße
    Steffi
    mail(at)buecher-bloggeria.de

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, das ist ein wirklich geniales Gewinnspiel! :))

    Mein absolutes (gesundes) Lieblingsrezept ist, ganz klassisch und langweilig, Rührei. Es gibt einfach nichts besseres und leckereres zum Frühstück!
    Es gibt ja wahnsinnig viele Varianten für die Zubereitung, aber ich mache meine immer folgendermaßen:

    4 Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Etwas Butter bei niedriger Stufe über dem Herd schmelzen und dann die Eimasse hinzugeben. Wenn die Eier anfangen, zu stocken, ein paar mal mit einem Schaber wenden. Vom Herd nehmen, frische Petersilie drüber und genießen!

    So einfach, aber auch so genial! :)

    mara-mai(at)gmx(dot)de

    Liebe Grüße & dir noch einen schönen Abend,
    Mara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Ana,

    ich liebe Smoothies! *-*
    Aus diesem Thermomix Koch- und Backbuch habe mehrere tolle Smoothie Rezepte schon oft gemacht.
    Da gibt es tolle Rezepte. :)
    Mein Liebling ist ein Smoothie mit Mango, Orangensaft und Banane.

    Ich würde mich total über das tolle Buch freuen, weil ich Kochbücher liebe und unbedingt neue Rezepte brauche! *-*

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, jetzt habe ich meine E-Mail-Adresse vergessen. :D
      hannahsophie.jaeger@gmail.com

      Löschen
  9. Mein Frühstück besteht meist aus Naturjoghurt mit 1 zerdrückten Banane und frischer Bourbon Vanille (manchmal etwas Zimt) , Apfelmus ohne Zucker und kleingeschnittenem Obst. Meist sind es Beeren, Äpfel, Orange, etc - was halt gerade im Haus ist. Darüber kommen dann noch eine kleine Handvoll Walnüsse oder andere Nüsse.
    Das ist sehr lecker - enthält keinen Industriezucker und ist trotzdem natürlich süß. Mich hält so ein Frühstück auch super satt bis zum späten Mittag/Nachmittag.

    Schöne Kochbücher liebe und sammle ich ! :)

    Viele Grüße und lieben dank für die Verlosung,
    Elja

    Leselinchen@gmx.de

    AntwortenLöschen