Rückblick: August Wrap Up & September To Read


♥: Armentrout, Jennifer L. - "Onyx" // ☺ Schiller, Friedrich - "Kabale und Liebe" // Meyer, Stephanie - "Biss zum ersten Sonnenstrahl: Das kurze zweite Leben der Bree Tanner"

 August - das Wort schreit nach Sommer! Aber es ist genauso wie auch bei Büchern, das Cover sagt nur selten auch etwas über die Qualität des Inhalts aus. So war auch der letzte Monat kein Party-Sommer-Keine-Pflichten-Monat, sondern der Einstieg in den Alltag begleitet von dicken fetten Regenwolken. Den habe ich aber eigentlich ziemlich gut gefunden und so war mein Lese- und Bloggermonat ziemlich spaßig. Dennoch bin ich froh, dass der scheinheilige Monat vorbei ist, denn bald heißt es Heeeeerbst! - und das ausnahmsweise mal offiziell.

 Gelesene Bücher: 3 // davon rezensiert: 1 // davon auf Englisch: 1 // Gelesene Seiten: 799 //
durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 26 // davon fürs ♥: 1

Ich habe so wenig gelesen im August! Also jetzt mal ehrlich: nur 800 Seiten?! Was soll das? Ich bin ziemlich zufrieden mit meinem Blogverhalten, aber dass ich dafür weniger lese? Nunja, anscheinend habe ich im August lieber für euch geschrieben, als für mich Geschriebenes zu lesen (oder so).

Ein absoluter Lesegenuss im letzen Monat war "Onyx" von Jennifer L. Armentrout, was ich als Englisches E-Book gelesen und geliebt habe. Die Wortgefechte zwischen Daemon und Katy, in denen sie sich die Stirn bieten wollen, aber sich gegenseitig ganz klar anziehend finden, sind allererste Sahne. Aber auch die Geschichte nimmt an Tiefe, Spannung und Komplexität an Fahrt auf und steigert meine Bewunderung für die Urban Fantasy Reihe immens.

Dagegen war "Biss zum ersten Sonnenstrahl - Das kurze zweite Leben der Bree Tanner" eher lauwarm. Für alle Twilight-Fans sicher eine nette Lektüre für zwischendurch, denn das Schwelgen in den alten Bella und Edward Zeiten kann sichtlich gut tun, allerdings sind es nicht die spannendsten 200 Seiten und deshalb sicher kein Must-Read. Klick zum Rezensionsshake!

Der Deutsch-LK hat zugeschlagen! Wie alle Deutschkurse bei mir im Bundesland liest auch meiner "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller. Leider war es für mich eine kleine Enttäuschung, denn bis jetzt fand ich Schullektüren immer überragend gut... "Kabale und Liebe" ist da mit einer schwachen und nervigen Protagonistin unglücklicherweise etwas flach geblieben. Dennoch, unter Berücksichtigung anderer Kriterien, kein schlechter Klassiker, den ich von meiner Liste abhaken kann. Yes! Klick zur Klassiker-Leseliste.

Ich denke, meine Auswahl ist gar nicht so schlecht: Zwei bis Drei Rezensionsexemplare, die ich so schnell wie möglich lesen will, ein Amerikanischer Bestseller in der Orginalsprache und ein sehr bekannter Klassiker. Dank des Lesemarathons von Sabrina, kann ich "Emily Lives Loudly" schon von der Liste streichen und hoffe, die 4 Bücher bis zum Startschuss der Klausurenphase Ende des Monats zu toppen.
Was habt ihr so gelesen? Kennt ihr eines der genannten Bücher? Was wird bei euch im September gelesen?
Kommentare on "Rückblick: August Wrap Up & September To Read "
  1. Huhu,
    schöner Lesemonat, Kabale und Liebe habe ich auch lese müssen.. das ist wie Romeo und Julia auf deutsch oder findest du nicht?
    Ich habe diesen Monat 8 Bücher geschafft :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey hey ♥
      Ne finde ich gar nicht. SPOILER ALERT Ich meine bei R&J opfern sie sich freiwillig für die Liebe, nehmen es selbst in die Hand und bei K&L siegen die Intrigen und das Schicksal über sie, Ferdinand ermodert das Mädchen das er liebt und keine Ahnung... ich finde da gibt es schon einen Unterschied:)
      Wow :o :)

      Löschen
  2. Hey :)
    Freut mich, dass dir Onyx so gut gefallen hat, ich freu mich schon, wenn das Buch auf Deutsch rauskommt, mometan lese ich Obsidian auf Englisch, vielleicht werde ich Onyx dann doch auch auf Englisch lesen :)
    Du fandest Schullekütren bis jetzt immer gut!??? Außer das in der fünften mochte ich gar keins, ich sag nur "Der Hauptmann von Küpernick" Grrr... Iphegenie auf Taurus fand ich ganz gut, dass musste ich zumindest bei mir im Deutsch LK lesen, aber der Prozess von Kafka total sinnlos :D
    Viel Spaß bei den neuen Büchern, Teardrop habe ich gemocht :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lies es auf Englisch :) - da kommen Daemons Sprüche besser an ;)
      Haha die meisten reagieren da so, aber ich mochte alle - vielleicht hatte ich mehr Glück als du?
      Ja Kafka muss sich ja jeder früher oder später geben :D

      Ui dann gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es mir auch weiter gefallen wird :)

      Löschen
  3. Hey du :)
    Ich bin auch schon echt gespannt auf den zweiten Teil von "Obsidian". Mal sehen, wann ich dazu komme, ihn zu lesen.
    "Legend" und "Stolz und Vorurteil" habe ich schon gelesen und sie haben mir beide wirklich, wirklich gut gefallen - und sind soo unterschiedlich.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schnell wie möglich - ist echt ziemlich unterhaltsam :)
      Dann freue ich mich ja umso mehr darauf *-* Danke ♥

      Löschen