Lesewoche-Update: #3: Red, Red, Red!

Omg, wie kann sich die Lesewoche doch so schlagartig ändern, wenn man nicht mehr hilflos und krank im Bett liegt, sondern zur Schule geht und auch noch das wunderschöne Wetter genießen will? Auf jeden Fall komme ich jetzt erst zu dem Post, da ich vorhin erst so um die 50 Seiten gelesen habe und direkt nach dem Turbo-Tippen vom Grade Gelesenem, mindestens 50 weitere lesen will. 
Motto ist die Farbe Rot, was ich ziemlich cool und witzig finde, da ich über Farben gerne philosophiere und ihre Wirkung sehr interessant finde. Habe mir weiteres aber noch nicht angeguckt... wartet wartet, das kommt wenn ihr auf Weiterlesen klickt. 

 22.00 Uhr:
Schnelldurchlauf von meinem Tag: Schule, mit Freunden Mittagessen, Plünderung des DMs, Besuch beim Friseur, Vorbildliches Erledigen meiner Hausaufgaben, Duschen. Jetzt kommt der spannende Teil: Ich habe mich schon zwei Kapitel in "Teardrop" reingelesen und finde es bisher super! Viele Leser zeigen ja eher den Daumen nach unten, aber mir gefällt vor allem der Schreibstil besonders gut. Auch die Story ist noch ziemlich mysteriös, was mir ziemlich gut gefällt. Mal sehen, was dann die nächsten Seiten bringen. Will heute auf jeden Fall Seite 100 knacken und noch was twittern.
Mit welchem Buch startest du in den dritten Lesetag und warum? Auf welcher Seite geht es los und was erwartest du?
Ich lese momentan "Teardrop" von Lauren Kate, weil es mich von meinen derzeitigen ungelesenen Rezensionsexemplaren am meisten anspricht und ich durch den gestrigen Fantasytag ziemlich viel Lust auf das Buch bekommen habe. Ich habe heute Seite 14 gestartet und erwarte, dass die Geschichte tiefgründig, spannend und komplex wird - dann wird es wohl auch eine gute sein.
Rot ist die Farbe der Liebe? Gibt es eine Lovestory in deinem aktuellen Buch und was hälst du davon?
Ich schätze, dass sich da was zwischen Andern und Eureka anbahnt und glaube, dass die Kombination der beiden mir gefallen könnte. Ist alles aber nur ein vager, erster Eindruck - eigentlich habe ich noch keinen Plan von dem Buch. :D

Welches deiner Bücher mit einem Roten Cover ist dein Lieblingsbuch und warum?
Ganz spontan fällt mir jetzt "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater ein, denn das Cover (und der Titel) sind echt knallrot und spielen da echt mit den Assoziationen, die die Farbe hervorruft. "Rot wie das Meer" ist ein ziemlich besonderes Buch, was mit ziemlich schlichten Reizen spielt, an keiner Stelle "over the top" ist und mit einem ausgezeichneten Schreibstil punktet. Darum. 
Gibst du deinem aktuellen Buch bisher eher ein "rotes" oder ein "grünes" Licht?
Grünes Licht - wieso? Siehe oben. :)
Wie gefällt dir das Cover deines aktuellen Buches?
Wenn man es weit weg hält, dann ist es wunderschön. Das Mädchen, das Kleid, die Farben... hach!
Geht man aber nah ran, dann sieht man Details und es... ist es nicht mehr so schön ... finde ich zumindest. 

Gibt es Charaktere in deinem aktuellen Buch, die dir total auf die Nerven gehen?
Ja, Eurekas Stiefmutter. Einfach ein Stiefmonster wie aus dem Bilderbuch! So eine richtige Cinderella und Schneewittchen Stiefmutter!

Kannst du auch unterwegs lesen, z.B. im Bus?
Ja, kann ich sogar wirklich! Habe ich als Kind (wo ich echt Hardcore-Leser war) ständig gemacht. Heutzutage weiß ich leider nicht, da ich mich im Bus immer unterhalte oder aus dem Fenster gucke.

Feierst und magst du Weihnachten? Sind die meisten deiner Geschenke Bücher?
Klar mag ich Weihnachten! Eigentlich mag ich die Zeit davor... Auf jeden Fall sind meine Geschenke selten Bücher und wenn dann nur 1 oder 2, ich wünsche mir da immer Dinge, die ich mir selber nicht holen würde: Technische Sachen, sehr teure Parfüms oder Make-Up. Und von meinen Freundinnen gibts immer was Persönliches. ♥
Welcher deiner aktuellen Charaktere ist für dich am sexiesten?
Oh, Sabrina - da hast du dir aber eine feine Frage ausgedacht! :D 
Bisher gibt es nur ein potentielles Love-Interest und das ist Anders. Ich glaube, er ist sexy. Ist er das? Ich sag einfach mal ja. Ja, Anders ist sexy.

Fließt in deinem aktuellen Buch viel Blut, bzw. ist es allgemein sehr brutal?
Gewalt wurde bisher in "Teardrop" nicht sehr anschaulich geschildert, allerdings schon ein grausamer und trauriger Mord beschrieben, weshalb ich mit "ni fu ni fa" antworte (Spanisch für "geht so").
Schlage dein aktuelles Buch auf Seite 33 auf und tippe den ersten Satz ab, in dem die Buchstaben R, O und T vorkommen.
"Sie hatte die Zwillinge gerochen, noch bevor sie die Augen öffnete, bevor sie wusste, dass irgendjemand da war oder dass sie noch lebte."
Freunde, ich bin echt zu Müde zum Tippen und muss noch mein Outfit für morgen rauslegen... 
Gute Nacht, mehr Fragen gibts dann morgen. ♥
1 Kommentar on "Lesewoche-Update: #3: Red, Red, Red!"
  1. Ach, ich liebe ja solche Updateposts!
    Die Fragen sind auch echt interessant, genauso wie deine Antworten :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen