[TALK ABOUT] Soundtrack meines Buches

Es ist nicht selten ab und zu beim Lesen die Kopfhörer einzustecken und der Lieblingsmusik zu lauschen. Viel zu oft bleibt man dann einem Song stecken, der einem im Kopf festsitzt und deshalb in Endlosschleife abgespielt wird - und trotzdem gern gehört wird. Manchmal wird es dann zur Gewohnheit dieses Lied zu diesem Buch spielen zu lassen, bis das Buch zerlesen und das Lied verhasst ist. Kramt man aber einige Zeit später denselben Roman heraus oder klickt aus Zufall auf dasselbe Lied, so wird man in Gedanken sofort in einen vergangenen Moment katapultiert. Es ist echt Wahnsinn, wie stark Buch und Song sich verbinden und zu einer Erinnerung verschmelzen, die man so schnell nicht wieder aus seinem Kopf kriegt. Auch mir passiert das hin und wieder einmal und der Gedanke ist immer so unglaublich aufdringlich und genauso schön, dass ich euch ein paar Soundtracks meiner Lesestunden nicht vorenthalten will:
Von "Rot wie das Meer" habe ich die letzten Wochen schon öfters gebloggt ohne es bisher geschafft zu haben, die Rezension zu veröffentlichen. Tatsächlich denke ich nicht nur gerne an diesen Roman, weil er so unglaublich gut und nah an den Leser geschrieben ist, sondern auch weil ich ihn mit einem meiner Lieblingssongs verbinde. Stiefvaters Worte in diesem Werk sind etwas für die bekannten "Rainy Days", bei denen man sich nur in seine Decke kuscheln will und leisen Stimmen auf dem iPod lauschen will. "Sweater Weather" von The Neighbourhood ist da perfekt für. Hört mal rein, wenn ihr den Song nicht kennt.

















"Arkadien erwacht" ist da ein etwas anderes Buch: Rosa Alcantaras Geschichte ist sehr ausdrucksstark, spannend und gefährlich, deshalb auch ein bisschen verzweifelt und emotional. Damit verbinde ich immer Emeli Sandes "My Kind of Love". Ich liebe die Atmosphäre des Liedes und verbinde es immer gleich mit Rosas Charakter. Auch ein Roman, den ich noch nicht rezensiert habe, obwohl ich dafür nur gute Worte finden kann.

Vor bestimmt mehr als 2 Jahren habe ich "Bis das Feuer die Nacht erhellt" gelesen und war völlig gefesselt in diesem Drama. Ehrlich, dieses Buch besteht nur aus Drama und Eifersucht, ist dabei so unglaublich mitreißend, romantisch, gut geschrieben und witzig, dass es direkt ins Schwarze meines Leserherzes getroffen hat. Auch wenn die Stimmung von "The A Team" ganz anders ist, als die des Buches verbinde ich beides heute noch.

Habt ihr auch so etwas wie "Soundtracks euer Bücher"? Findet ihr das meine Assoziationen passen oder könnt ihr euch das gar nicht vorstellen? Gefällt euch dieses Format?  
Kommentare on "[TALK ABOUT] Soundtrack meines Buches"
  1. Oh ja ich habe das auch öfters!
    Mein persönlicher Soundtrack zu "Kuss des Kjer" ist 'Don't you worry child' von Swedish Housemafia xD immer wenn ich das Lied höre, muss ich an die Geschichte denken!
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha gut dass ich da nicht die Einzige bin. Das ist echt ein mega komisches Gefühl einfach :D

      Löschen
  2. Breaking the Law von Emeli Sande verbinde ich immer mit dem ersten Legend Band! :D

    AntwortenLöschen
  3. Also erst einmal: Schöne Idee! Ich kann nicht sagen, ob ich auch finde, dass die Lieder auch dazu passen oder nicht, da ich keins der Bücher gelesen habe. ;)
    Mir geht es auch manchmal so, dass ich bestimmte Lieder mit Büchern verbinde. Ok, eigentlich ist es nur bei einer Reihe und es sind mehrere Lieder, die nicht so viel damit zu tun haben, aber immer wenn ich sie höre, muss ich daran denken, wie ich in meinem Zimmer saß und die Bücher verschlungen habe, während ich diese Lieder gehört habe. ;D Das war übrigens die Percy Jackson Reihe, die ich meinte. Vor allem die ersten vier Bände. Und die Lieder sind alle von Colbie Caillat. Die Lieder und auch die Bücher sind so schön (du kennst die Bücher ja)! Und ich verbinde sie einfach mit einander, weil ich immer nur diese Lieder dazu gehört habe, da das zu der Zeit einfach die einzigen Lieder waren, die ich während des Lesens hören konnte. ;)
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Musst du nachholen!
      Du bist echt ein richtiger Jacksoner! Fast jeder Kommentar von dir beeinhaltet Percy Jackson :D Bei Reihen habe ich das auch oft. :)

      Löschen
    2. Ja, möchte ich auch noch. :-)
      Japp! Seit den osterferien ist es extrem geworden. Da habe ich den 3. und 4. Teil noch einmal gelesen und den fünften.... und danach die ersten beiden Helden des Olymp Bände... dadurch wird das momentan auch nicht weniger. ;) Das war auch der Grund dafür, dass ich mich nur für percabeth gegen,meldet habe..... :-) Schlimm? Nervig? Wird wahrscheinlich bald wieder besser.... mal sehen. :)
      Ja, das ist wohl so. :-)
      Liebe grüße,
      Marianne

      Löschen
  4. Das geht mir genauso. Ich habe dazu auch gerade erst einen Post geschrieben. Zwei von den Liedern kannte ich gar nicht, die werde ich mir jetzt erstmal anhören.
    Die Bücher habe ich aber leider auch alle noch nicht gelesen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Oman :D Den les ich mir gleich mal durch :)))))

      Löschen
  5. My Kind of Love zu Arkadien erwacht passt total, das Buch war echt toll ;)
    Ich wüsste nicht, dass ich irgendwelche Lieder mit Büchern verbinde, weil ich selten beim lesen Musik höre, es stört mich nicht, aber ich konzentriere mich wenn eh nur auf das Buch :D
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen