[BUCHVORSCHAU] The One oder: Das Werk der talentiertesten Coverdesigner

Im Leben begegnet man oft Situationen, in denen man sehr oberflächlich handelt, über Oberflächlichkeit anderer urteilt oder auch einfach zugibt, dass man selber auch oft nicht nur die inneren Werte sehen kann oder will. Genauso ist es auch bei Büchern; denn hinter der Fassade aus Bildern, Titel und Klappentext, verbirgt sich oftmals etwas unerwartetes - ob positiv oder negativ. Dennoch kauft man das, was schön aussieht - und das ist auch völlig in Ordnung - nur ist man als Rezensent häufig dazu gezwungen einem wunderschön verpacktem Buch einen richtigen Korb zu geben und dann diese Korb-Rezension zu veröffentlichen. 
Das ist mir vor gar nicht allzulanger Zeit mit einem richtigen Schmuckstück meines Bücherregals passiert. Ihr ahnt es schon: Es handelt sich um "The Elite" von Kiera Cass. In meinen Augen war es eines der Flopbücher des Jahres 2013, was besonders schade ist, da das Cover ein richtiger Eyecatcher, sogar ein Kunstwerk unter den Buchcovern ist. Am 6.Mai ist der nächste und letzte Band der "Selection"-Trilogie in der Originalsprache erschienen. Werde ich mich trotz "The Elite" an "The One trauen? Ja! Allein wegen des Covers muss dieses Buch einfach her.

 The Selection changed America Singer's life in ways she never could have imagined. Since she entered the competition to become the next princess of Illéa, America has struggled with her feelings for her first love, Aspen—and her growing attraction to Prince Maxon. Now she's made her choice . . . and she's prepared to fight for the future she wants.

Das ist natürlich nicht der eigentliche Grund! :D Ich bin wirklich neugierig auf den Ausgang der Trilogie und die Entwicklung der dystopischen Welt, die ein bisschen an Trash-TV wie beispielsweise "Der Bachelor" anlehnt. Aber jetzt mal ehrlich: Übersteigt dieses Cover nicht jegliche Erwartungen an ein anständiges und Interesse erweckendes Cover?

Wie gefällt euch das Cover? Kennt ihr die Reihe? Findet ihr auch, dass die Cover so viel schöner sind, als es der Inhalt wert ist? Freut ihr euch auf "The One" oder lasst ihr den Roman einfach Roman sein? 

Kommentare on "[BUCHVORSCHAU] The One oder: Das Werk der talentiertesten Coverdesigner"
  1. Das Cover ist so wunderschön einfach nur traumhaft! Da haben sich die Leute richtig Mühe gegeben. Wie bei Menschen sieht man nun mal auch bei Büchern das Äußere zuerst und wenn das nicht zumindest halbwegs ansprechend ist, hat man wenig Lust das Innere kennen zu lernen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Cover der Reihe sind wirklich echt der Hammer! Ich weiß nicht wo es diese Kleider gibt, aber sollte ich herausfinden wo, dann stürme ich da hin und kaufe mir so eins!
    Obwohl ... ich denke mal die sind für eine Schülerin unbezahlbar :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oman, stell dir vor man besitzt so was! :O Echt ein Traum, auch wenn ich denke, dass man die auf einem Abiball oder so echt schlecht tragen kann, weil der Rock so weit ist!
      Trotzdem fantastisch sowas im Kleiderschrank zu haben :D *-*

      Löschen
  3. Ich finde die Cover einfach wunderschön. Ich hatte damals auf meinem Blog, als ich das Buch entdeckt habe, es schon als neuen Bestseller angepriesen - allein wegen des Covers. :D Im Nachhinein gesehen hat das Buch ja wirklich eingeschlagen wie eine Bombe, aber wahrscheinlich wirklich hauptsächlich wegen dem Cover. :D
    Dieses Cover erinnert mich irgendwie an Hochzeit. Ich habe das Gefühl, dass America heiraten wird... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahja, das weiß ich noch. Ist ja jetzt auch ein Bestseller... auch wenn mit sehr vielen negativen Kritiken.
      Ich glaube auch, dass America die One wird. Mich persönlich juckt es nicht, wen sie wählt. Die alle haben sich doch irgendwie verdient - alle drei können sich nicht entscheiden.

      Löschen
  4. Das Cover ist wirklich richtig toll, man muss das eigentlich wirklich in seinem Regal stehen haben!!:)
    Ich bin nämlich auch so jemand, der erst nach dem Cover urteilt :D
    Leider habe ich die Reihe noch nicht angefangen, werde das aber definitiv tun!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :D habe ich leider nicht. Kam damals auf die Idee es einfach auf dem Kindle zu lesen. :D
      Yeah *high five*
      Ich denke, es ist ganz cool die Reihe zu kennen, weil es was Neues ist und viele die Reihe darüber reden, aber wenn du schöne Lesestunden verbringen willst, dann gibt es da echt andere Romane die du dir anschauen solltest :D

      Löschen
  5. Ich finde das Cover wunderschön. Ich habe bereits den errsten Teil gelesen und will auch demnächst den 2. Teil lesen. Aber 1 Jahr warten auf den 3. Teil..? Wahrscheinlich versuche ich es auch mal auf Englisch! :)
    Lg Denise ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, probier es auf Englisch. Die Bücher sind auch in einfachem Englisch geschrieben. Mit ein paar Kenntnissen kommst du da prima durch :)))

      Löschen
  6. Ich finde die Cover einfach total schön!!

    AntwortenLöschen