[FILM] Saphirblau - Küken im Castnest, neuer Haarschnitt und heiße Make-Out-Szene

Scheint als befänden wir uns momentan im Zeitalter der Buchverfilmungen, denn kaum startet die eine Bestsellerverfilmung im Kino, veröffentlich die nächste ihre kleine Vorschau und weckt die Neugier auf mehr. Ist es nicht erst gestern gewesen, als "Rubinrot - Der Film" in aller Munde war? Wie auch immer, abgelöst wird dieser jetzt von seinem Nachfolger "Saphirblau", welcher schon am 14. August 2014 die deutsche Kinoleinwand für sich gewinnt. Vielleicht auch die Herzen der Zuschauer?
Um die Wartezeit auf das nächste Kinohighlight zu verkürzen, nehme ich die neuen und alten Schauspieler, sowie schon veröffentliche Puzzleteile unter die Lupe. Meine Neugier ist geweckt - wie sieht es bei euch aus?

Nachdem "Rubinrot" sich eher als Flop als Top entpuppte und bei den Kinogängern nicht ganz so gut ankam, reichte es gerade noch, um die Motivation für Band 2 aufzubringen. Oktober 2013 starteten die Dreharbeiten für "Saphirblau" und trommelten nochmal den ganzen Cast zusammen. Concorde Filmverleih und Arena Verlag überraschten vor einigen Tagen mit dem ersten Trailer. 


Wann ist Jannis Niewöhner zum Friseur gegangen und hat sich eine anständige Frisur machen lassen? Wer hat ihm schreckliche Sprüche a la "Ich bin der härteste, der Diamant" abgewöhnt? Und wann um alles in der Welt hat er angefangen so gut auszusehen? Wieso sieht Maria Ehrich in ihrer Rolle plötzlich so sympathisch und liebenswert aus? Wann hat sie endlich an Modegeschmack gewonnen?

Ich kann nur eins sagen: I Like! Die Regisseure Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde haben zu allem "Lebewohl" gesagt, was in "Rubinrot" ätzend war. Beide Hauptdarsteller kommen in diesem Trailer super gut davon; sehen fantastisch aus und sind unglaublich sympathisch. Ganz zu Schweigen von der Make-Out-Szene, die wohl jeden erst vom Hocker hauen und dann zum Schmunzeln bringen wird. Passiert das überhaupt im Buch?! Ich kann mich echt nicht erinnern, aber dieses bisschen dazu erfinden, stört mich hier echt nicht. Der Trailer vermittelt zudem eine ganz andere Atmosphäre als der Trailer zu "Rubinrot". Nicht so verzweifelt, nichtssagend und ausschweifend. Dieser Teaser kommt auf den Punkt und lässt Gwendolyn stark aussehen, sodass es gar nicht mehr so abwegig erscheint, dass sie tatsächlich die Welt retten könnte. Ach und habe ich schon Maria und Jannis als Paar erwähnt: Erste Sahne!


Neben den alt bekannten Gesichtern des Casts, erwarten uns aber auch viele neue. Einer davon schaut auch im Teaser einmal kurz vorbei: Gwendolyns Großvater, gespielt von Bastian Trost. Laut Buch spielt er im Plot eine große Rolle, trifft sich in der Vergangenheit oft mit Gwen und hilft ihr bei der Entschlüsselung der Prophezeihung, die hier Kern der Handlung sein soll. 

Ganz perfekt ist die Teaser aber doch nicht, denn er vernachlässigt einen ganz wichtigen Charakter: Xemerius! Wie kann es sein, dass Concorde Filmverleih Xemerius vergisst? Zum Glück scheint sich das nur auf den Trailer nicht auf den gesamten Film zu beziehen, denn der animierte Charakter hat bereits die Stimme von Rufus Beck bekommen. Der 56-jährige hat schon viele Auszeichnungen erhalten und wurde als Sprecher der Harry Potter Hörspiele bekannt. 
Eine Kostprobe von Beck als Xemerius liefert uns der Teaser leider nicht, genauso wenig wie einen Blick auf Jennifer Lotsi (Leslie). Lieber Concorde Filmverleih, wann gibt es mehr davon! Bis jetzt stellt sich "Saphirblau" gar nicht mal so schlecht an. Vielleicht kann diese Buchverfilmung mehr bieten als der wacklige Vorgänger. 

Wie seht ihr das? Seid ihr positiv oder negativ überrascht von dem Teaser? Wie fandet ihr Rubinrot? Erhofft ihr euch mehr vom "Saphirblau" oder legt ihr die Erwartungen-Latte etwas tiefer? Was denkt ihr über die Make-Out-Szene?
Kommentare on "[FILM] Saphirblau - Küken im Castnest, neuer Haarschnitt und heiße Make-Out-Szene"
  1. Ich sehe auch einige Veränderungen und bin gespannt auf "Saphirblau". Allerdings muss ich zum Thema "Ich bin der härteste, der Diamant" sagen, genau der Satz kam auch so im Buch vor ,)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Oh dann darf ich die Filmemacher dafür echt nicht verurteilen.
      Aber der Spruch ist echt so daneben und aufgesetzt... ich weiß auch nicht! :D

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das ende spitze also vom Trailer!
      "es muss wamr gewesen sein, wo ihr wart" XD Hammer! Der Trailer ist wirklich vielversprechend, außer der Satz wo Jannis gefragt hat, ob sie ihm vertraut und sie dann sagt "Bereit, wenn du es bist", dass wirkt ein bisschen zu aufgesetzte. Aber ansonsten war es ein glattes A mit +++ =P

      Alles Liebe, Ally

      Löschen
    2. Geht mir auch so :D
      Mhh stimmt das ist mir auch aufgefallen. Als ob sie gar nicht auf seine Frage antwortet, stattdessen die ganze Zeit darauf wartet den Spruch rauszuhauen :D
      Warum hast du deine Blog URL gelöscht? :o

      Löschen
    3. Ja, stimmt, als hätte sie nur drauf gewartete den Satt rauszuhauen. Ich muss persönlich sagen, dass die Filmemacher (hahahaha xD mir fällt das wort gerade nicht ein) unbedingt diesen Leitsatzt von Frau Gier irgendwo noch reinquetschen wollten. Zwar kenne ich nicht du Bücher und weiß nicht wie es da so ist aber im Film wirkt es Fehl am platz.
      Gute Frage, nächste Frage, bitte :D Weil ich nicht weiß, ob der Blog auf dauer bleiben wird. Also, ob er so heißen wird. Meine Mitbloggerin arbeitete nämlich gerade an dem Design und ich weiß nicht, ob wie die URL Adresse behalten ♥ :*

      Alles Liebe, Allly

      Löschen
  3. Ich will den Film auf jeden Fall sehen, aber ich erwarte von diesem Film wirklich gar nichts, außer dass ich mich vielleicht über ihn auf regen werde... Ich finde es irgendwie blöd das Gideon jetzt kurze Haare hat. Ich weiß auch nicht, dass ist Gideon einfach nicht. Ich hatte mich gerade an die langen Haare gewöhnt und jetzt hat er plötzlich wieder kurze... :(
    Mal schauen wie ihr dann am Ende wird. ;)
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ich finde es super das seine Haare jetzt kurz sind.
      Fand die langen einfach so unattraktiv, aber ist ja Meinungssache...
      Warum denn aufregen? :o

      Löschen
    2. Ich mag die Frisur ja auch, aber ich finde irgendwie das sie nicht so ganz zu Gideon passt... Un ich finde irgendwie, dass er wegen dieser Frisur auf dem einem Bild total wie Luke (Jake Abel) aussieht.... ich wie auch nicht warum.... Ich meine übrigens das zweiten Bild von oben mit ihm.....
      Der Trailer sieht zwar sehr schön aus, aber kann schon sehen das wieder was verändert wurde (vorallem aber auch durch die inhalstangabe, die du hier nicht hast) und es geht ja auch nicht wirklich anders, weil der erste Teil schon so 'falsch' war, falls du verstehst, was ich meine....
      Vielleicht wird ich mich ja doch nicht aufregen, mal sehen. Es wäre ja eigentlich auch sehr schön. ;)
      Liebe grüße,
      Marianne

      Löschen
  4. Ohje... du magst es kaum glauben, ich saß gerade an dem Film Rubinrot. Und hänge an Minute 77. Irgendwie ist das nicht ganz so flüssig. Er sieht echt nicht gut aus und ist ein Arsch und sie ist ein graues Mäuschen ohne Meinung. Aber dann sehe ich durch Bloglovin und sehe... wow Saphirblau wird es auf die Leinwand schaffen? Nach dem Film? Aber du hast Recht... der Trailer ist gut. Ich muss zwar sagen, das erste Buch hat mich nicht so vom Hocker gerissen, ich werde es aber mal demnächst versuchen zu Re - Readen und vielleicht komme ich dann über den ersten Band hinaus. Und ich werde mich gleich wieder an Rubinrot setzten und den fertig schauen.... bei dem schnuckeligen Kerl :D

    LG Cörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand Rubinrot als Film echt ätzend, aber wenn du dich an "Saphirblau" trauen willst, musst du da wohl durch :D
      "Saphirblau" als Buch ist auch mein Lieblingsbuch der Reihe...viele werden mir da widersprechen, aber ich liebe das Drama einfach Geschichten. Dieses Hin und Her der On-Off-Beziehung ist da echt mein Highlight :D

      Löschen
    2. Tjaaa... vorher sollte ich das aber mal wirklich nochmal lesen. Ich bin teilweise sehr verwirrt, was den Content angeht im Film. Geister? Beste Freundin? Huäää? :D Es ist wirklich zu lang her. Aber ich habe erst gerade "Silber" gelesen, da kann Rubinrot ja nicht so schlimm sein ;)

      Löschen
  5. Also bis jetzt sieht der Trailer wirklich gut aus, ich bin sehr gespannt auf den Film, vor allem da ich bei dem Trailer schon richtig schmunzeln musste :D "Es war wohl sehr warm", genial :D
    Hoffentlich werden wir nciht enttäuscht
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen