Das war's dann! oder: Kleiner Rückblick auf das teuflischte und letzte Tournament dieses Jahres

Hello meine lieben Leser! 
Schon vor vier Tagen war das Finale und damit auch das ganze Tournament of Villains 2013 entschieden, und ich hatte ja wie immer einen kleinen Abschiedspost versprochen und hier ist er. Nein, ich habe es nicht vergessen und kann endlich auch mal meinen Senf zu alldem geben, nachdem unter den Posts ja schon ganz klares und liebes Feedback gegeben wurde. Die Tournaments sind ja wie aus dem letzten Jahr bekannt, etwas längeranhaltende Aktionen: Bereits im September ging es los und jetzt haben wir schon Dezember! Also fast drei ganze Monate, in denen es hier hauptsächlich, um die ganzen Bösewichte ging. Wie war es für mich? Was war neu? Was habe ich mitgenommen? - Darum geht es in dem kleinen Rückblick:


Alles begann mit einer Idee... In diesem Fall war das gar nicht meine eigene, wie ich eingestehen muss, sondern ein Ideenschnipsel von Sandra in den Kommentaren unter einem Post des King & Queen Tournaments. Auch mal den Gegenspielern der Protagonisten etwas Aufmerksamkeit zu schenken, fand ich schon damals, einfach ziemlich besonders und einzigartig. Schließlich gehört das ja auch zu der Idee der Tournaments: Nicht immer nur Rezensionen und die altbekannten Rubriken zu posten, sondern der Buchbloggerwelt eine neue Atmosphäre und Dimension zu geben. Angefangen mit diesem kleinen Funken, ging dann alles ziemlich schnell. In meinen Augen wirklich viel schneller als ich erwartet hatte, denn die Community, die die Bloggerwelt letztendlich darstellt ist einfach sehr engagiert. Zwei Tage nach dem ersten Post, hatte Sabrina auch schon den Banner erstellt und ich musste mich an die Plannung von Dingen setzen, die ich eigentlich erst in 1-2 Wochen tun wollte! 

Im Vergleich zu den ersten beiden Tournaments floß bei diesem noch viel mehr die Arbeit anderer Blogger hinein: Allen voran natürlich die Wettaktion, die für die Zeit des Tournaments auf Sandras Blog gewohnt hat. Vielen lieben Dank an deine Mühe, ganz alleine hätte ich die doppelte Arbeit bestimmt nicht überlebt! Wenn ihr wirklich jeden zweiten Tag auf dem Blog vorbeigeschaut und die Posts der anderen Blogger, Vertreter, gelesen habt, dann ist euch sicher aufgefallen, wie viel Arbeit auch dort steckt. Und nicht nur die Arbeit zählt, sondern auch die Überlegung, die hinter allem steckt und die Motivation für jedes gewonnene Match wieder etwas neues einfallen zu lassen. Danke, danke, danke, an die diesjährige Vertretercrew! Und zuletzt ein riesengroßes Dankeschön an alle, die gevotet, kommentiert und "gewettet" haben. Was wäre das Tournament ohne eure Stimmen und euer Interesse? Genau, nichts!

Und was würden wir ohne die Bösewichte in Büchern machen? Richtig, nichts! Ich zumindest achte momentan viel stärker auf die Villains in Büchern, Filmen und Geschichten und merke, dass es gar nicht mal so uninteressant ist, mal Dinge aus anderen Sichtpunkten aus zu sehen. ;) 

Zuletzt darf natürlich auch Lord Voldemort nicht vergessen werden. Herzlichen Glückwunsch zum deinem neuen Titel als Beliebtester Literaturbösewicht der Jugendliteratur 2013! Und auch Herzöichen Glückwusch an Ines! Du hast Voldi wirklich mit allen Mitteln unterstützt und ganz verdient zum Sieg geführt. Das Interview mit Voldemort habe ich natürlich nicht vergessen! Bei zwei so vollen Terminkalendern wird das allerdings ziemlich schwer. Aber keine Sorge, ihr kriegt das Interview! :D

Wie fandet ihr das Tournament? Was waren eure Higlights? Habt ihr spontane Ideen für die nächsten Tournaments? :)
 
Ich wünsche euch noch eine wunderschöne winterliche Woche mit warmen Schokoalden, kuschligen Decken, guten Büchern mit guten Bösewichten. :)
Kommentare on "Das war's dann! oder: Kleiner Rückblick auf das teuflischte und letzte Tournament dieses Jahres"
  1. Also mir hats total gut gefallen. Ich bin ja nur durch die Aktion auf deinen BVlog gestossen, werde aber auf jeden Fall bleiben.

    Higlights.. Hm... Als die ersten Posts zu den Bösewichten kamen! XD

    Lieben Gruss, Emma ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer gut, höre ich gerne! :D
      Mhh ja bin froh, dass dir das Tournament so gut gefallen hat :)
      Liebe Grüße zurück :-*

      Löschen
  2. Wir können ja beim nächsten mal die beste zweite Wahl wählen oder den besten Nebencharakter. ;)
    Es hat wirklich Spaß gemacht und ich freue mich auch schon auf weitere Aktionen! ;)
    Achja: Das da oben ist nicht wirklich ernst gemeint.
    Dir auch noch eine schöne Woche! ;D
    Liebe grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja die zweite Wahl... mir ist aufgefallen, dass die zweiten Wahlen bis jetzt immer von Susanne Collins waren: Erst Peeta und Katniss und jetzt President Snow, da scheint echt was schiefzugehen. ;)

      Nebencharakter könnte schwer werden, das muss man auf jeden Fall mehr eingrenzen :)

      Daaanke wünsche ich dir auch ♥

      Löschen
    2. Na, die wichtigsten Nebencharaktere. Wie zum Beispiel Leslie und Charlotte und Xemerius in Rubinrot (dann müsste man sich für das Tournament nur für einen entscheiden, eventuell) oder Prim und Rue oder Simon und Alex und so.
      Und bei der zweiten Wahl: Simon, Orion, Jacob, Gale, ...also bei einer Dreiecksbeziehung die dritte Person, die im Prinzip leer ausgeht. ;)

      Löschen
    3. Also ich bin zwar immernoch nicht überzeugt, aber das mit der Dreiecksbeziehung ist ganz schön cool! Danke!

      Löschen
  3. Also mir hat die Aktion auch total gut gefallen, ich finds echt cool was daraus geworden ist und was für tolle Artikel zu den Bösewichtigen geschrieben wurden. Großes Lob!
    In dem Kommentar vor mir, wurde ja erwähnt, dass der beste Nebencharakter gewählt werden sollte, dass fände ich auf jeden Fall auch sehr cool ;)
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich so, dass ihr es mochtet :-) Vielen Dank :-)
      Ja, nur ist "Nebencharakter" eine riesige Gruppe, da muss man es wirklich eingrenzen :-)

      Löschen
  4. Danke. Ich freue mich selbst immer noch und kann es kaum fassen ^-^
    Ich schreibe hier wahrscheinlich noch einen längeren Kommentar aber grade ist mir da zu irgendwie schlecht für x(
    Ideen? Hm... Autorenbattle? Das mit dem Nebencharakter find ich auch cool aber ich finde da gibt es zuuuviele Nebencharakter als das man da nur eine gewisse Auswahl machen könnte. Pro Buch gibt es ja schon 200 oder so :DD
    Vielleicht das Buch mit den meisten klischees? Klischeebattle? :D Die Klischee Tournee? :D
    (Eig wirds ja Tourney geschrieben aber ich wollte das es sich reimt :D)

    Ich würde ganz Classisch das King & Queen Tourney ja wieder haben wollen, dieses mal auch teilnehmen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens würde ich mich total arg über ein interview freuen :D Haha ich bin soo gespannt ay :D
      Und solange es nicht erst kommt wenn das nächste Tournament ist und mich lange jeder vergessen hat ist es mir wurscht wann du es machen willst. Du hast ja meine E-Mail :)

      Löschen
    2. Oder oder oder... ein Tournament darüber wer der beste Hauptprotagonist von einem Buch ist? Auch Die Tribute von Panem wäre es Katniss, aus Harry Potter Harry usw.... hey die Idee find ich selber echt gut :D

      Löschen
    3. Okaaay hier kommt meine Antwort auf drei große Kommentare: :D
      Ja, ich glaube auch nicht, dass Nebencharakter so gut passt, ich werde mir was ausdenken. Protagonist ist gut, aber mhh naja...
      Klischeebattle klingt auf jeden Fall super, aber wie soll das gehen? Was kann man darunter zählen? :D

      Und die King & Queen Tourney wird auf jeden Fall nicht sterben, das haben sooo viele Leute angefragt, aber dennoch will ich ja nicht, dass es langweilig wird. ;b

      Klar, das Interview bekommst du! Ich habe nur wirklich Stress und bin froh, dass bald Winterferien sind! ♥

      Löschen
    4. ICH HABS! *_*
      Wir machen ein Tournament of Heroes! *-* So im Gegenspiel zu Villains! :D

      Jaaa, das Interview ist angekommen :D Mach es morgen :) Die Antworten sind aber auch echt schwer :D

      Löschen
    5. Nicht schlecht :-) Ja ich hab da schon ne schöne Idee, aber fürs erste soll es hier eine Tournamentpause und Urlaub geben und sich in einen kuscheligen Winterleseblog verwandeln ;)

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen