Match #3: Kronos gegen President Snow


Geht an...
PRESIDENT SNOW!
Herzlich Willkommen auf dem Tournament of Villains 2013! 
Dieses Jahr schon zum zweiten Mal gibt es ein Tournament of Stories Dreams Books bei dem allerlei Blogger und Bookies zusammenkommen, um die Charaktere der Lieblingsbücher zu feiern. Welcher Bösewicht wird wohl am Ende der beliebteste des Jahres 2013? Bleibt auf jeden Fall dran, um es herauszufinden, denn ab jetzt wird jeden Sonntag, Mittwoch und Freitag ein Match mit Posts zu den Bösewichten hier auf dem Blog gepostet werden zusammen mit der Aufforderung durch den Poll/ die Umfrage ganz unten zu voten. Für jedes Match habt ihr 48 Stunden Zeit eure Stimme abzugeben, es weiterzuerzählen und mitzufiebern. Der Dienstag ist matchfrei, was bedeutet, dass hier ein für den Blog gewöhnlicher Post auftaucht. 
Auch wenn es jedes Jahr wieder erst durch eure Kommentare, eure Unterstützung unter dem Post oder auf Twitter (Hashtag #sdbtourney) oder anderen Blogs erst richtig spannend wird, sind allerlei Beleidigungen an die Vertreter oder andere Leute nicht erlaubt. Solche Kommentare werden sofort gemeldet und gelöscht!
----------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo ;)
Ich bin Sarah zu Gast auf Siganeas Blog (http://killing-books-lexi-com.webnode.com/) und ich freue mich total Kronos, den wohl eindeutig beeidruckendsten Bösewicht der  Bücherwelt vertreten zu dürfen!
Kronos aus der Percy Jackson Reihe ist ein Titan, genauer genommen sogar König der Titanen. Daher ist er unsterblich, was für einen Bösewicht außerordentlch vorteilhaft ist und von ihm stammen alle Götter ab (Allein das reicht eigentlich schon aus um zu beweisen, dass er der Bösewicht aller Bösewichte ist!)
Zu Anfang der Buchreihe ist er allerdings noch zerstückelt im Tartaros (dem tiefsten Teil der Unterwelt), wo er von seinem Sohn Zeus hineingeworfen wurde. Dafür will er sich rächen und wieder an die Macht kommen.
Im ersten Teil taucht er das erste Mal auf, als es in Percys Träume eindringt und versucht ihn zu manipulieren. Er lässt sich von Luke (Sohn des Hermes, der allerdings wütend auf seinen Vater ist) helfen, der Percy verzauberte Schuhe gibt. Außerdem lässt er von Ares (dem Kriegsgott) den Herscherblitz des Zeus und und Hades' Helm der Finsternis stehlen um die Götter gegeneinander aufzubringen. 
Im zweiten Buch lässt er durch Luke den magischen Baum der Thalia (Tochter des Zeus) vergiften, damit Percy das goldene Vlies holt (schon clever, die Feinde für sich arbeiten zu lassen ;) ), um ihn zu retten. Dadurch wird allerdings Thalia geheilt und die Prophezeiung (Das nächste Kind eines der großen Drei, das sechzehn Jahre alt wird, wir den Olymp entweder stürzen oder retten.) bezieht sich auf sie. Kronos glaubt, dass er sie wegen ihrer Liebe zu Luke manipulieren kann.

Der Titel des dritten Bandes "Der Fluch des Titanen" bezieht sich nicht auf ihn (obwohl er es verdient hätte), sondern auf den Titanen Atlas, der das Himelsgewölbe tragen muss. Kronos will seinen Mitstreiter befreien, was ihm nicht so ganz gelingt (naja, immerhin gehen dabei genug von seinen Feinden drauf). Außerdem wird die Auf-wen-bezieht-sich-die-Prophezeiung-Theorie noch mal über den Haufen geworfen, da Thalia sich den Jägerinnen angeschlossen hat (und jetzt nicht mehr älter wird) und Nico di Angelo (Sohn des Hades) auftaucht.Er ist zwar jünger als Percy, aber Wer weiß...?
Im vierten Band wollte Kronos mit seiner Armee eigentlich, durch das Labyrinth des Dädalus, das Camp angreifen. Schließlich ist aber nur wichtig, dass er neue Macht erlangt, weil er mit Lukes Körper verschmilzt.
 
Im letzten Band greift Kronos dann New York/ den Olymp an, während alle Götter damit beschäftigt sind das Monster Thyphon zu bekämpfen , das er geweckt hat. Somit bleiben nur die Halbgötter um den Olymp zu verteidigen (ziemlich chancenlos). Der Plan scheiter allerdings dann doch noch, weil Luke sich doch noch für das Gute entscheidet und sich und damit auch Kronos umbringt.
Soooo, das war jetzt ein kleiner Überblick über Kronos' Missetaten. Ich hoffe euch ist jetzt klar, dass Kronos alle anderen Bösewichte in den Schatten stellt! 
Und jetzt VOTEEEEEN! Natürlich für Kronos, weil er es als bösester Bösewicht überhaupt eindeutig verdient hat und außerdem wollt ihr Kronos ganz betimmt NICHT gegen euch haben!!! ;D
--------------------------------------------------------------



hey
ich hab jetzt also die ehre präsident snow zu vertreten :)
was schon eine kleine herausforderung ist, da er schon ziemlich bewunderswert und faszinierend ist, und dem muss man ja gerecht werden.
und bevor ichs vergesse, es sind spoiler drin, vor denen ich aber vorwarne ...


erstmal ein kleiner steckbrief :
name : präsident coriolanus snow
alter : mitte 80
heimat : kapitol
familie : eine enkelin ist bekannt
geschlecht : männlich
eigenarten : immer eine weiße rose an der brust
waffe : gift & macht
auftritte : die tribute von panem-triologie band 1-3
status : tot, doch in unseren köpfen und herzen immernoch lebendig und in den buchseiten sowie so

beim lesen stellt man sich präsident snow als einen ergrauten stählernen mann vor, wie er ja auch im film zu sehen ist. immer mit einer weißen rose -> spolier : die genmanipuliert ist & den geruch von blut überdecken soll, da snow alle seine feinde & gegner vergiftet, aber da mit das nicht auffällt, ebenfalls davon trinkt und deswegen offene wunden am hals hat.
als eigenschaften schreibt man ihm eine enorme selbstbeherrschung zu, sodass man immer das gefühl hat er hat alles unter kontrolle, er besitzt einen kühlen kopf & kann dinge dadurch schnell durchdenken, er ist selbstbewusst & lässt sich nicht einschüchtern, er ist verdammt schlau, hat einen gewissen charm & stolz, und bleibt immer der kaltherzige fadenzieher. er kennt keine gnade und setzt diese mit eiserner hand durch, die über panem wacht.
er wirkt wie ein verrückter alter mann, der der genialste bösewicht überhaupt ist  und fasziniert mit seiner kompletten art tausende oder eher millionfache leser.
wegen all dieser eigenschaften berührt er uns leser und fesselt uns an die seiten und augenblicke, in denen er vorkommt, obwohl er ein bisschen crazy ist, aber genau das macht ihn auch aus. ich meine ohne diese eigenschaften, wäre er nie soweit gekommen und bekannt geworden.
wichtig ist auch noch zu erwähnen, dass er außenseiter hasst & meint,  dass es viel zu viele davon gäbe

in den büchern:
achtung spoiler !
seine auftritte in band 1 und 2 sind eigentlich ziemlich gering, wenn man es mit dem 3. vergleicht
im ersten band wird so als das oberhaupt von panem dargestellt & eröffnet die spiele. man merkt gleich sofort, dass er im hintergrund steht, aber alle fäden zieht und die spiele als ''herz von panem'' ansieht.
im zweiten band hat er nur kurze auftritte : ein gespräch mit katniss im  dorf der sieger und die verkündung des jubel-jubiläums und die damit verbundenen neuen regeln.
im dritten band wird die hinrichtung von snow bestimmt, doch katniss reißt pfeil & bogen herum und tötet coin. doch erst er stirbt an seinem eigenen blut im hals & wegen der drückenden menschmenge. :(

und so ist die geschichte unseres einzig wahren präsident leider sehr kurz und abrupt.


in den filmen wird snow von donald sutherland gespielt, den ich sehr passend für die rolle finde. :)




 hier seht ihr unseren einzigarten präsident :
trailer findet ihr auf youtube, denn leider wollen die videos nicht in diesen post



warum ihr IHN nun wählen sollt ist klar. :)
weil er unglaublich ist, faszinierend, bewunderswert & verrückt. weil er grausam und genial ist.
genau deswegen hat es er und nur er verdient in diesem battle weiterzukommen.
ich hoffe ihr stimmt nun für den einzigenartigen präsident snow ! :)

liebe grüße Callie Wonderwood 

----------------------------------------------------------------------

Match #3: Kronos gegen President Snow
  
pollcode.com free polls 
1 Kommentar on "Match #3: Kronos gegen President Snow"
  1. Da sieht man einen klaren Vorsprung ... aber es kann sich noch alles ändern ;) Die bisherigen (Wett-)Ergebnisse sind kurz und bündig hier einzusehen: http://pusteblumeasdf.blogspot.co.at/2013/11/eure-einschatzungen-sind-gefragt-wetten.html

    AntwortenLöschen