[BUCHPOST] Längst überfallige frostige Küsse von Helden in der City of Bones, die für immer sein könnten

Nanu? Plötzlich mal wieder ein Buchpost? Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein richtiger Buchkäufer bin, denn egal wie abwegig das klingt: Ich kaufe nur die Bücher, die ich am Ende auch lese. Und so wird sich wohl mancher über meine Buchposts lustig machen können, denn was sind schon sechs Bücher neben 30? Und diesmal kommt es noch schlimmer: Die Bücher, die ihr da seht, sind teilweise noch im Sommerurlaub in Amerika gekauft worden (die zwei englischen) und der Rest sind dieses und jenes Rezensionsexemplar, das ich im letzten Monat noch zugeschickt bekommen habe. Aber jetzt wo der Stress eine Pause einlegt (zumindest für die zwei Wochen Herbstferien) musste ich euch meine neuen Bücher zeigen, denn ich freue mich schon richtig ein paar davon zu verschlingen!
Clare, Cassandra - "City of Bones"
Marriott, Zoe - "Frostblüte"
Riordan, Rick - "The Lost Hero"
Elkeles, Simone - "Kann das auch für immer sein?"
Banks, Anna - "Blue Secrets - Der Kuss des Meeres"
Shelly, Piper - "Ryan Hunter"

Davon sind "Kann das auch für immer sein?", "Blue Secrets" und "Frostblüte" Rezensionsexemplare, von denen ich ersteres schon vor mehr als einem Monat gelesen und geliebt habe, zweiteres zwar gelesen, aber nicht unbedingt mochte und ich in letzteres grade einsteige. Vom ersten Eindruck her, ist es sehr spannend, aber schon sehr schaurig und gruselig. Eigentlich genau das, was ich im Herbst lesen will und deshalb bin ich total zuversichtlich, dass es ein Herbsthighlight werden könnte.

"City of Bones" und "The Lost Hero" habe ich beide ganz gezielt in den USA letzten Sommer gekauft, denn ich liebe beide Autoren einfach nur abgöttisch. "City of Bones" habe ich noch vor meiner Bloggerzeit gelesen, aber komischerweise nie besessen, auch wenn es zu meinen Lieblingsfantasyreihen zählt und weil Rick Riordan schon mit "Percy Jackson" mein Herz erobert hat, wollte ich es mal mit seiner zweiten Reihe um die Griechische Mythologie versuchen. Zuletzt habe ich vor einigen Tagen "Ryan Hunter" auf mein Kindle geladen und auch sofort an einem Tag gelesen. Nachdem ich "Teamwechsel" schon total unterhaltsam und süß fand, finde ich die Geschichte aus Ryan Hunters Sicht auch recht gelungen. Es hat mir quasi den Sommer für zwei Stunden wieder ins Haus gebracht. :)

Kennt ihr eines der Bücher? Was wollt ihr so im Herbst lesen? 
Kommentare on "[BUCHPOST] Längst überfallige frostige Küsse von Helden in der City of Bones, die für immer sein könnten"
  1. War das Gewinnspiel-Paket eigentlich bei dir angekommen?
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein :( Ich wollte dir heute deswegen eine Mail schreiben. Ist es schon lange unterwegs? Weil dann warte ich auch nicht mehr drauf, wegen dem Post. :( Wäre echt sehr schade :(((

      Löschen
    2. Das steht komisch, dass das nicht angekommen ist. Alle anderen Sachen sind bei den Gewinnern schon angekommen, die haben sich beide schon gemeldet gehabt.
      Das richtige verschicken hatte Mascha gemacht, ich weiß also nicht genau wann es los geschickt wurde. Aber ich meine spätestens letzte Woche war es auf jeden Fall...
      Ich hoffe der Gewinn kommt noch bald an.
      Liebe Grüße,
      Marianne

      Löschen
  2. City of Bones habe ich vor ein paar Monaten mal gelesen und auch den Film in Kino gesehen.
    Auf Frostblüte bin ich vor wenigen Tagen eher zufällig gestoßen, als ich nach Teilen der Mythos Academy gesucht habe. ;)

    LG Marie ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat es dir denn gefallen? :)
      Ja :D Aber dazu gehört es ja nicht, auch wenn es sich so anhört. Bin schon sehr gespannt auf das Buch :)

      Löschen
  3. Hey Ana, magst du mich nicht mehr oder warum antwortest du auf meine Mail nicht? :o ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gleiche frag ich mich auch. Ich hab dir doch schon vor voll langer Zeit geantwortet? :((
      Ich schau mal nach, vllt bei Postausgang?

      Löschen
  4. Ich kenne von den Büchern lediglich City of Bones. Ich habe es vor ein paar Jahren gelesen und es zählt definitiv zu meinen Lieblingsbüchern.

    Grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ja "City of Bones" ist ja auch das mit Abstand bekannteste :)
      Bei mir auch, die Bücher sind echt klasse! :-))))

      Löschen
  5. Ich kann mich den anderen nur anschließen, City of Bones ist eine meiner Lieblingsbuchreihen, diesen Buchkauf wirst du aufkeinenfall bereuen, da bin ich mir sicher. :)

    lg buecherfotografie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gelesen habe ich die bisher veröffentlichten Bücher der Reihe ja alle schon :)
      Aber ich musste es einfach besitzen, da ich es immer immer wieder lesen kann :)

      Löschen