[SHORTIE] Teamwechsel

Kaufen? Klick
Ryan Hunters Partys waren legendär. Und endlich bekam sie eine Einladung… Aufgeregt erwartet Liza Matthews die Rückkehr ihres besten Freundes, Tony, aus dem Fußballtrainingslager. Doch als es endlich so weit ist, hat ihr Jugendschwarm plötzlich nur noch Augen für dieses andere Mädchen aus seinem Team. Fest entschlossen, Tony zurück zu erobern, trifft Liza eine ungewöhnliche Entscheidung. Ohne die geringste Ahnung von Fußball nimmt sie an den spätsommerlichen Qualifikationen für die neue Schulmannschaft teil … und wird zu ihrer Überraschung tatsächlich aufgenommen. Doch nicht nur das. Als neues Mitglied ist sie natürlich auch zur Aftermatch-Party eingeladen, wo die Anwesenheit von Tonys neuer Flamme nicht ihr einziges Problem ist. Am folgenden Morgen wacht sie in einem Zimmer auf, das sie noch nie gesehen hat, und obendrein hat der Mannschaftskapitän seine Arme um sie geschlungen. Der heißeste Junge der Schule … Ryan Hunter. [via Amazon]

Er hatte nicht einmal versucht mich zu küssen, und das obwohl wir praktisch den halben Sommer im selben Bett geschlafen hatten. Und dann war er weg. Für fünf endloslange Wochen. Bereits am zweiten Tag dachte ich, ich müsste sterben. Aber heute war meine Qual zu Ende. Endlich kam Anthony Mitchell zurück. Mein bester Freund und zukünftiger Ehemann.

Die Handlung: Piper Shelly zieht nichts unnötig in die Länge, kürzt sogar Beschreibungen des Umfeldes und sorgt somit für viel Tempo. So könnte "Teamwechsel" schon fast ein Buch zum Film sein, da man es so 1-1 verfilmen könnte. Die Gedanken der Protagonistin werden hier stark zurückgenommen.
Romantik: Das Gänsehautgefühl kommt trotzdem nicht zu kurz. "Teamwechsel" beschränkt sich sehr stark auf das Liebesleben von Liza und kann mit ein paar süßen Szenen punkten. Auch wenn Hunter ein einziges Klischee ist, könnte ich ewig über ihn Lesen und auch zwischen Liza und ihm passieren einige Sachen, um die sie viele Mädchen beneiden würden.
Leichtigkeit und Einfachheit: Grade so viel zu tun, sehr viel Stress oder anderes im Kopf? "Teamwechsel" ist ein perfektes Buch für zwischendurch, welches mit den "einfachen" Problemen des Teenageralltags dealt und ins Schwarze trifft. Unterhaltung pur!

Klischees: Originell ist Shellys Geschichte in der Literaturwelt aber nicht. Vorallem an den Charakteren wird sich an vielen Klischees bedient, aber auch so wird wohl jeder einiges wiedererkennen: Das Liebesdreieck, das einfache, unsportliche Mädchen und der heiße Herzensbrecher lassen hier grüßen und auch nicht selten schon vorherahnen, was wohl in den nächsten Seiten passieren wird. 

Auch wenn "Teamwechsel" weder viel Tiefe, Vielseitigkeit oder Originalität bieten kann, schafft sie eins: Zu unterhalten! Durch die 200 Seiten habe ich mich innerhalb von 2 Stunden gelesen und würde es sofort wieder tun, denn "Teamwechsel" ist süß, romantisch, witzig und spannend. Also die perfekte Lektüre für zwischendurch, die vielleicht nicht zum Lieblingsbuch werden kann, aber sicher in jedes Urlaubsgepäck gehört.
Kommentare on "[SHORTIE] Teamwechsel"
  1. Komischerweise überzeugt mich das gerade total und ich habe total Lust das jetzt zu lesen :D
    Das Buch wandert erstmal auf meine Wunschliste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, so ist das manchmal. Ich fand dieses Buch aus dem Gefühl heraus auch einfach nur fantastisch. Kritisch betrachtet ist es aber einfach keine Meisterleistung. Wenn du Bock auf so was hast, dann lies es! :)))) Wird sich lohnen. :)

      Löschen
  2. Huhu! :)

    Hört sich nach einer super Geschichte zum Abschalten und entspannen an.
    Das Büchlein kommt gleich mal auf meine Sommerleseliste! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen