[RÜCKBLICK] Juli & August 2013

Hello September! Die Sommer neigt sich dem Ende und auch wenn ich es wirklich total schade finde, da ich den Sommer so sehr liebe, freue ich mich schon auf den Herbst und was er alles mit sich bringt. Mode, Wetter, Überraschungen und Bücher! Momentan bin ich noch auf der Suche nach meinen Herbstbüchern dieses Jahres, nachdem ich diesen Sommer so viel aus einem Genre gelesen habe, das ich es kaum noch sehen kann. Dennoch hatte ich mit den Sommerbüchern dieses Jahr unglaublich viel Spaß und habe auch ein paar Autoren und Reihen gefunden, nach denen ich ab jetzt mal öfters Ausschau halten werde. 


Bitte nicht erschrecken! Ich habe in den letzten zwei Monaten nämlich doppelt so viele Bücher gelesen wie auf dem Bild. Warum ich sie nicht fotografiert habe? Weil ich im Urlaub wie gewohnt sehr viel auf meinem kindle touch gelesen habe, sind das also nur die "echten" Bücher, die ich gelesen habe. Als E-Books habe ich "The Summer I Turned Pretty", "Forever Too Far" (Rush of Love #3) und "The Elite" ("The Selection" #2) gelesen. Anfang Juli habe ich mich auch an DEN Bestseller "The Fault in Our Starts" ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter") getraut, welchen ich aber nur ausgeliehen und schon längst wieder zurückgegeben habe, weshalb er leider nicht beim Fotoshooting dabei sein konnte.

Dann gab es wirklich die volle Ladung Teenager-Sommer mit "Teamwechsel", "Mein Sommer nebenan" und "Kann das auch für immer" sein, wobei mir alle drei wirklich sehr gut gefallen haben. 
Ein kleiner Ausreißer ist da "Finale" von Becca Fitzpatrick, der vierte und letzte Teil der "Hush Hush"-Reihe. Aber auch der war wirklich so fantastisch, dass ich ihn um 3 Uhr nachts auf dem Flur unseres Ferienhauses zuende gelesen habe. Und ich kann euch sagen, dass mir der Abschied von Nora und (vorallem) Patch wirklich schwer gefallen ist.

Bin ich zufrieden? Und ob! Ich habe fünf englisch Bücher gelesen und kann die Read it in English Challenge vielleicht ja doch schaffen. Was ich aber auch zugeben muss, ist, dass ich bei den Rezensionen ziemlich hinterherhänge. Von den Büchern habe ich erst "Mein Sommer nebenan", "The Elite" und "The Fault in Our Stars" rezensiert. Aber das kommt alles noch, versprochen!
Was habt ihr so die Sommermonate gelesen? Typische Sommerlektüren oder auch etwas völlig unpassendes? Freut ihr euch auf den Herbst oder trauert ihr dem Sommer hinterher? Welche Bücher sucht ihr euch für die nächste Jahreszeit aus?
Kommentare on "[RÜCKBLICK] Juli & August 2013"
  1. Im August habe ich 9 Bücher gelesen, die aber alle wenig mit der Jahreszeit zu tun haben :D Z. B habe ich die Trilogien Göttlich und Cassia und Ky beendet, mit neuen Reihen begonnen und ja jede Menge weiterer Bücher gelesen :D
    Für den HErbst weiß ich gar nicht was ich lesen werde. wahrscheinlich Tribute von Panem ein weiteres Mal :D Da ja bald der 2. Teil ins Kino kommt

    lg Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Wenn ich nicht ein Feind von Re-Reads wäre, dann würde ich auch mal die Bücher wieder lesen. Ich freue mich so sehr auf den Film :)

      Löschen
  2. Hey,
    ich habe im August leider nur 2 Bücher beenden können, da ich irgendwie total am Schulstress war :/
    In den Sommermonaten habe ich überwiegend leichte Lektüren, die im Sommer spielen gelesen! Aber natürlich habe ich auch nicht im Sommer spielende Bücher gelesen ^^
    Ich bin etwas traurig, dass der Sommer schon zu Ende geht :/
    Liebe Grüße
    Sophie
    http://bookworldundoc.blogspot.de/

    AntwortenLöschen