[MONTAGSFRAGE] Welches ist dein Halbjahres Favorit 2013?


Heeey Bookaholics! ♥ Ich bin im Moment sehr durch den Wind, was alles mögliche angeht, weshalb ich einfach keine Zeit und Kraft habe mich für längere Zeit an den Laptop zu setzen und die Rezension zu "Du oder das ganze Leben" zu tippen, weshalb es jetzt Anfang Juli alle kleinen Posts geben wird, für die ich nicht Jahre brauche. Da dachte ich, ich mache auch bei der Montagsfrage von Paperthin mit, da ich es auf Wortmalerei gesehen habe und mal darüber nachdenken wollte, welches Buch ich denn dieses Jahr richtig Top fand. Und die Wahl fiel mir wirklich wahnsinnig schwer, da es Bücher gibt, die toll sind, weil sie tiefgründig sind, andere die wunderschön sind, weil sie Humor haben und Spaß machen und dann wieder welche, die so verdammt spannend sind, dass man sie jedem ans Herz legt. Und deshalb habe ich kurzerhand beschlossen euch zwei Bücher zu zeigen:

Clockwork Princess ist ein Buch, was sehr stark von den Charakteren lebt, da sie alle sehr sympathisch, lebendig und dem Leser sehr vertraut sind. Sie fühlen sich an wie Freunde und mit ihnen die Schattenjägerwelt zu erforschen ist bei jedem Buch von Cassandra Clare immer wieder der Wahnsinn! Der letzte Teil der "The Infernal Devices"-Trilogie ist ein Must-Read, wie ich finde und hat mich mitten in mein Leserherz getroffen.

Daneben stehen dann die beiden ersten Teil der "How To Ruin"-Trilogie, die so was von überhaupt nichts mit "Clockwork Princess" zu tun haben, mir aber genauso viel gefallen haben. Sie machen einfach Spaß, sind sehr humorvoll, witzig und leicht und sind für mich einfach Lieblingsbücher. Für viele mag die Reihe nicht grade der Burner sein, aber da ich oft das Gefühl hatte sehr viel mit Amy gemein zu haben und mich das Buch andersrum selbst verstanden hat, ist es etwas was ich immer immer wieder lesen könnte. Kennt ihr es, wenn ein Roman euch einfach wegen irgendetwas bestimmtes näher liegt als anderen?

Fast geschafft hätte es aber auch "Flamingos im Schnee", was mich auf seine Art einfach beeindruckt hat. Mhm, die Montagsfrage hat mir ganz gut gefallen...Wie fändet ihr sie als eine regelmäßige Rubrik?

Was waren eure Halbjahresfavoriten oder besser euer Halbjahres Favorit?
Kommentare on "[MONTAGSFRAGE] Welches ist dein Halbjahres Favorit 2013?"
  1. Ich muss zugeben, Montagsfragen lese ich mir KAUM durch, genauso wie Freitagsfüller oder Montagsstarter oder wie das alles heißt. Aber diese Frage finde ich echt richtig gut.
    Die Clockwork-Reihe will ich ja selbst auch noch ganz dringend lesen. Die How to ruin-blabla zwar nicht, aber dafür die Du oder-blabla :) Mein Halbjahreshighlight war eindeutig Ein ganzes halbes Jahr und ich denke das wird auch das kommende Halbjahr so bleiben.

    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine verdammt gute Frage.
    Mir fällt gerade auf, dass ich zwar dieses Jahr einen Haufen guter Bücher gelesen und auch öfter mal fünf Sterne vergeben habe, aber so ein richtiges BÄM-Buch war irgendwie nicht dabei.
    Clockwork Princess fand ich auch ziemlich super... das kommt wohl ziemlich nah an das Halbjahreshighlight ran. Dark Canopy und die Das-Buch-der-Schatten-Reihe waren aber auch echt spitze.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mir auch aufgefallen: Irgendwie war ich das Jahr zu nett :)

      Löschen