[RÜCKBLICK] Mai 2013

  Der Mai war ein wirklich sehr ereignisreicher Monat: Die Matches des diesjährigen Tournaments wurden ausgetragen, ein Gewinner wurde gekürt, ich hatte Geburtstag, "Stories Dreams Books" hatte Geburtstag und eine Reihe von Verlosungen hat gestartet, an denen ihr jeden Sonntag teilnehmen könnt. Auch Lesetechnisch habe ich ein paar Sachen für euch, falls euch meine Lesestatistik interessiert.

Vom SuB: 
Glines, Abbi - "Rush of Love"
Clare, Cassandra - "Clockwork Princess"
 Von den Neuzugängen:
Glines, Abbi - "Never Too Far"
Price, Lissa - "Starters"

Glines, Abbi - "Never Too Far"
Price, Lissa - "Starters" 
Rezensionsexemplare:
Price, Lissa - "Enders" 
Martin, George R.R. - "Die Herren von Winterfell

 Lissa, Price - "Enders"
Cass, Kiera - "The Elite"
Oliver, Lauren - "Requiem"
Zusak, Mark - "Die Bücherdiebin"
 Martin, George R.R. - "Die Herren von Winterfell"
Was soll ich sagen: Mal wieder vier Bücher, was Standart ist und ein Mischmasch aus drei Genres. Ich bin froh darüber, dass ich wirklich immer einen abwechslungsreichen Monat habe, was das Genre angeht.
Diesen Monat hatte ich auch für zwei Bücher mein Kindle in der Hand, was ich definitiv auch weiter wieder öfter benutzen werde, weil ich es einfach liebe und ich ein paar interessante E-Books noch drauf habe. Für den nächsten Monat will ich erstmal die beiden Rezensionsexemplare "Enders" und "Die Herren von Winterfell" vom SuB schubsen und dann "The Elite" und "Requiem" auf jeden Fall lesen, sodass ich auch in Sachen Reihen etwas tue. Ansonsten habe ich wirklich sehr wenig rezensiert, was ich jetzt nachholen muss und auch werde. Allerdings nicht ganz so effizient wie in den kalten Monaten, denn der Sommer ruft. Kennt ihr bestimmt, also habe ich kein schlechtes Gewissen. ;)

Wie war euer Lesemonat? Kennt ihr das wenn ihr an warmen Tagen gar nicht mehr so zum Lesen kommt? Kennt ihr eins meiner Mai oder Juni Bücher? Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und einen erträglichen Montag!
Kommentare on "[RÜCKBLICK] Mai 2013"
  1. Ohh, du willst die Bücherdiebin von Markus Zusak lesen? Das buch ist sooo schön! Ich hab es über die letzten zwei Monate gelesen und wirklich geliebt. Es ist halt ein ziemlich ernstes Buch, bei dem man viel nachdenken muss - also liest man das nicht mal schnell weg oder so - aber richtig, richtig schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, deshalb trau ich mich da auch noch nicht ran: Es ist hier schon etwsa warm und da bin ich entweder draußen, mache Hausaufgaben, Sport oder lese nur ganz easy Zeugs... :)

      Löschen
  2. das buch die bücherdiebin ist wirklich toll, wunderschön und traurig zugleich und dann noch der erzähler *hihi*
    viel spaß beim lesen :)
    lg callie

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir ebenfalls das Buch von Abbbi Glines geholt und freue mich schon, wie ein Flummi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist aber nicht so gut :( Aber, zu meiner Rezension meintest du ja auch dass du es probieren willst. Solange du nicht viel erwartest völlig ok :) ♥

      Löschen