[K&Q-TOURNAMENT] Match #11: Lucas & Helen gegen Will & Tessa

Geht an...
Lucas & Helen!

Herzlich Willkommen zu dem zweiten Stories Dreams Books King&Queen Tournament !

Es geht darum, auf viele neue Bookaholics & Bücher zu treffen, die unsere Lieblingsbücher werden könnten.Und natürlich auch um das beliebteste Literaturpaar 2013 zum King&Queen 2013 zu küren!
Vor jedem Match findet ihr einen Beitrag der Vertreter jedes Buchpaares, das antritt. Mit viel Arbeit, versuchen sie euch zu überzeugen & sie sind alle begeisterte Bookaholics.

Also SPOILERGEFAHR ! *heheh* 
Voten könnt ihr an der rechten Sidebar, aber es lohnt sich wirklich davor noch den Beitrag durchzulesen.

Ihr dürft gerne unter jedem Matchpost Kommentare hinterlassen, Lob an die Vertreter ausprechen & eure Favoriten anfeuern. Aber sobald beleidigt wird, in egal welcher Weise, dann wird der Kommentar sofort gelöscht. Schließlich ist es zum Spaß & kein erbitterter Kampf.

Jeden Mittwoch, Freitag & Sonntag findet ein Match statt und ihr könnt zwei Tage lang voten.
Bei einem Unentschieden wird das Match am Dienstag wiederholt.
Sobald ein Match beendet wird, beginnt sofort das nächste, also haltet euch auf dem Laufenden.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß! 


Helen & Lucas

Hey an alle hier ist Larissa von glitterybooks. Ich vertrete bei der Tourney das Paar Lucas& Helen aus der Göttlich Trilogie.



Helen:


Voller Name: Helen Hamilton
Alter: 17 (im 1. Band noch 16)
Eltern: Daphne und Jerry
Größe: 1,78 cm
Haarfarbe: blond
Art: Scion
Haus von: Atreus
Fähigkeiten:
Blitze erzeugen
Schnell rennen
Falschfinderin
Wasser kontrollieren
Erdbeben
erzeugen
Stammt ab von (Gott): Zeus

Helen ist sehr schüchtern und mag es deshalb nicht Aufmerksamkeit zu erregen, aber sobald sie jemanden vertrauen kann ist sie aufgeschlossen und humorvoll. Sie wohnt auf der Insel Nantucket bei ihrem Vater Jerry. Sie hat eine beste Freundin namens Claire. Außerdem gehört Helen zu den Rouges, das bedeutet, dass ihre Eltern aus 2 verschiedenen Häusern abstammen.



Lucas:


Voller Name: Lucas Delos
Alter: 17
Eltern: Noel und Castor
Abbild von: Lancelot, Paris, Poseidon..
Größe: ca. 1,80 cm
Haarfarbe: schwarz
Art: Scion
Haus von: Theben
Fähigkeiten:
Falschfinder
Fliegen
Schattenmeister
Kämpfen

Lucas ist sehr schlau und doch aufgrund seiner Falschfinder Fähigkeiten Lügen bei anderen zu erkennen, macht es ihm wenig aus selber zu lügen. ;)
Er hat außerdem noch eine kleinere Schwester namens Cassandra und noch 3 Cousins namens Hector, Jason und Ariadne, die ebenfalls Scions sind.


Lucas und Helens Beziehung:

Helens und Lucas' Beziehung könnte nicht schwieriger sein. Aufrgundessen was ihre Vorfahren vor vielen Jahrtausenden im Trojanischen Krieg angerichtet haben, müssen sie dafür büßen. Als Helen Lucas das erste mal sieht überkommt sie eine gewaltige Wut und sie fällt ihn an, ohne zu ahnen das es nicht sie ist die ihn anfallen will sondern das Werk von Furien sind. Die Furien wollen verhindern, das sich die vier Häuser (Haus von Theben,Rom, Athen und Atreus) mit dem Blut vermischen und so ist es fast unmöglich das sie Scions aus verschiedenen Häusern lieben. Doch bei Helen und Lucas ist es anders sie können trotz der Furien sich in einander verlieben und lernen einander zu vertrauen. Ihre Beziehung hat einfach etwas magisches und besonderes, trotz all den schwierigen Situationen die sie gestellt bekommen halten sie zusammen und geben sich gegenseitig Kraft und Unterstützung. Doch als Helen und Lucas erfahren das sie angeblich miteinander verwandt sind trübt sich das Licht. Vorallem Helen sieht es als etwas verbotenes und geht auf Abstand. 








(




























      

        





































Zitate:


"Natürlich mag ich dich. Das Einzige, was ich nicht tun werde, um mit dir zusammen zu sein, ist zuzulassen, dass unschuldige Menschen sterben." (Göttlich verdammt, S. 315)

"Nichts ist für die Ewigkeit und nichts ist unabänderlich. Wir werden einen Weg finden." (Göttlich verdammt, S. 390)















Fanvideo:





Warum soll man fuer die beiden Voten?

Lucas und Helen haben schon soviel zusammen durchgestanden und lieben sich trotzdem noch abgöttisch. Sie geben sich immer Halt und Vertrauen einander, und das ist es was ein gute Beziehung meiner Meinung nach ausmacht.

ALSO BITTE BITTE FÜR DIE ZWEI VOTEN!

~ THE END ~


Die beiden letzten Bilder und die Zitatbilder stammen von www.tumblr.com :)








Von: Larissa Hofmann An: "cityrella.storiesdreamsbooks@web.de" Gesendet: 20:29 Montag, 29.April 2013 Betreff: SDBTourney Lucas & Helen Joaa hier ist die Larissa von glitterybooks und ich schick dir jetz mal den html code von meinen Text :D Hoffe mal es ist alles richtig.. sollte es noch probleme geben einfach auf twitter oder per mail anschreiben :)

Helen & Lucas



Hey an alle hier ist Larissa von glitterybooks. Ich vertrete bei der Tourney das Paar Lucas& Helen aus der Göttlich Trilogie.



Helen:


Voller Name: Helen Hamilton
Alter: 17 (im 1. Band noch 16)
Eltern: Daphne und Jerry
Größe: 1,78 cm
Haarfarbe: blond
Art: Scion
Haus von: Atreus
Fähigkeiten:
Blitze erzeugen
Schnell rennen
Falschfinderin
Wasser kontrollieren
Erdbeben
erzeugen
Stammt ab von (Gott): Zeus

Helen ist sehr schüchtern und mag es deshalb nicht Aufmerksamkeit zu erregen, aber sobald sie jemanden vertrauen kann ist sie aufgeschlossen und humorvoll. Sie wohnt auf der Insel Nantucket bei ihrem Vater Jerry. Sie hat eine beste Freundin namens Claire. Außerdem gehört Helen zu den Rouges, das bedeutet, dass ihre Eltern aus 2 verschiedenen Häusern abstammen.



Lucas:


Voller Name: Lucas Delos
Alter: 17
Eltern: Noel und Castor
Abbild von: Lancelot, Paris, Poseidon..
Größe: ca. 1,80 cm
Haarfarbe: schwarz
Art: Scion
Haus von: Theben
Fähigkeiten:
Falschfinder
Fliegen
Schattenmeister
Kämpfen

Lucas ist sehr schlau und doch aufgrund seiner Falschfinder Fähigkeiten Lügen bei anderen zu erkennen, macht es ihm wenig aus selber zu lügen. ;)
Er hat außerdem noch eine kleinere Schwester namens Cassandra und noch 3 Cousins namens Hector, Jason und Ariadne, die ebenfalls Scions sind.


Lucas und Helens Beziehung:

Helens und Lucas' Beziehung könnte nicht schwieriger sein. Aufrgundessen was ihre Vorfahren vor vielen Jahrtausenden im Trojanischen Krieg angerichtet haben, müssen sie dafür büßen. Als Helen Lucas das erste mal sieht überkommt sie eine gewaltige Wut und sie fällt ihn an, ohne zu ahnen das es nicht sie ist die ihn anfallen will sondern das Werk von Furien sind. Die Furien wollen verhindern, das sich die vier Häuser (Haus von Theben,Rom, Athen und Atreus) mit dem Blut vermischen und so ist es fast unmöglich das sie Scions aus verschiedenen Häusern lieben. Doch bei Helen und Lucas ist es anders sie können trotz der Furien sich in einander verlieben und lernen einander zu vertrauen. Ihre Beziehung hat einfach etwas magisches und besonderes, trotz all den schwierigen Situationen die sie gestellt bekommen halten sie zusammen und geben sich gegenseitig Kraft und Unterstützung. Doch als Helen und Lucas erfahren das sie angeblich miteinander verwandt sind trübt sich das Licht. Vorallem Helen sieht es als etwas verbotenes und geht auf Abstand. 

Zitate:


"Natürlich mag ich dich. Das Einzige, was ich nicht tun werde, um mit dir zusammen zu sein, ist zuzulassen, dass unschuldige Menschen sterben." (Göttlich verdammt, S. 315)
"Nichts ist für die Ewigkeit und nichts ist unabänderlich. Wir werden einen Weg finden." (Göttlich verdammt, S. 390)


Warum soll man fuer die beiden Voten?

Lucas und Helen haben schon soviel zusammen durchgestanden und lieben sich trotzdem noch abgöttisch. Sie geben sich immer Halt und Vertrauen einander, und das ist es was ein gute Beziehung meiner Meinung nach ausmacht.

ALSO BITTE BITTE FÜER DIE ZWEI VOTEN!

~ THE END ~


"Hallo :)
Hier ist schon wieder die May und wisst ihr warum?
Ganz einfach, weil ihr dafür gestimmt habt die beiden eine Runde weiter zu lassen und ich hoffe ihr helft den beiden schon wieder weiter

Achtung!
Spoiler könnten vorkommen, aber wenn ihr auf diesem YouTube Kanal auf die Playlist "Clockwork Angel" gehen und bis zu Part 7 hören, dann könnt ihr diesen Text problemlos lesen.
Ist eigentlich auch nicht so schlimm, falls ihr es lesen solltet, da das was ich erzähle nur ein sehr sehr kleiner Teil von "Clockwork Angel" ist und die Handlung aus weit mehr und besteht.
__________________________________________

©http://www.shadowhunters.wikia.com/wiki/Tessa_Gray
Theresa Gray ist süße 16, und hat im Alter von drei Jahren ihre Eltern bei einem Unfall verloren und
lebte seitdem bei ihrer Tante, bis diese verstarb. Nathaniel rief sie darauf hin an und bat sie zu ihm nach London zu gehen, was sie dann auch tat.
Sie wird bei den Dunklen Schwestern untergebracht, im Auftrag von Nate angeblich, aber wie sich später herausstellt, ist er gefangen und wenn Tessa nicht das macht, was die Dunklen Schwestern von ihr verlangen, werden sie ihm wehtun und wird so eine Gefangene.

Ja ich weiß, dass hat jetzt noch nichts mit der Beziehung von Tessa und Will zu tun, aber ich muss euch ja erst mal in die Geschichte einführen, damit ihr überhaupt einen Überblick habt, aber keine Sorge, die Zusammenhänge werden sich schon noch erklären ;)

William Herondale (17) ist ein Schattenjäger und entdeckt mit einem Kameraden eine totes Mädchen und die Waffe, mir der sie getötet wurde hatte ein Erkennungszeichen, welches zu den Dunklen Schwestern weist.
Er möchte natürlich herausfinden, was dieser Mord zu bedeuten hat und "bricht" in das Haus ein und trifft zufälliger Weise auf Tessa, befreit sie und nimmt diese daraufhin mit in das Institut.

Tja, und wisst ihr wie ihre erste Reaktion auf Will ist?
Tessa bewirft ihn mit einem Krug!

Hach ja, das ist der Beginn einer zauberhaften Liebe...

Und nein, sie sind kein Jace und Clary!

Was das einzigartige an ihrer Beziehung ist?

Sie sind das einzigste Paar, dass im viktorianischen Zeitalter lebt!  (:D)

Ihre Liebe ist echt und muss mehrere Umwege gehen, bevor sie das überhaupt einsehen und trotz allem siegt ihre Sehnsucht statt Vernunft und sie kapieren endlich, dass sie zusammen gehören.
Auch wenn sie sich gegenseitig verletzen, sieht man als Leser, dass sie es nicht absichtlich machen, sondern nur um den anderen zu schützen, auch wenn die beiden sich so ihr eigenes Glück verwehren, gehen sie kein Risiko ein.
Und sie wecken in sich gegenseitig Gefühle auf, die sie so gar nicht kennen und noch nie auf irgendeiner Weise gekannt haben.
Wie viele haben schon ihre große Liebe finden können, die sie mit vollen Herzen lieben und die sie nie missen möchten?
Will und Tessa sind einer der wenigen Paare, bei denen es wirklich so ist und allein deshalb verdienen sie es zu gewinnen.
 

©http://www.fanpop.com/clubs/the-infernal-devices/images/27860828/title/infernal-devices-photo
Zitate:

I felt I was dreaming and thinking and feeling with you. I dreamed what you dreamed, wanted what you wanted - and then I realized that I truly just wanted you. The girl behind the scrawled letters. I loved you from the moment I read them. I love you still.
–Will zu Tessa, Clockwork Prince

Ist das nicht ein originelles Liebesgeständnis?

Aber wartet! Liest euch das hier unten unbedingt durch!

Tess, Tess, Tessa.

Was there ever a more beautiful sound than your name? To speak it aloud makes my heart ring like a bell. Strange to imagine that, isn’t it – a heart ringing – but when you touch me that is what it is like: as if my heart is ringing in my chest and the sound shivers down my veins and splinters my bones with joy.

Why have I written these words in this book? Because of you. You taught me to love this book where I had scorned it. When I read it for the second time, with an open mind and heart, I felt the most complete despair and envy of Sydney Carton. Yes, Sydney, for even if he had no hope that the woman he loved would love him, at least he could tell her of his love. At least he could do something to prove his passion, even if that thing was to die.

I would have chosen death for a chance to tell you the truth, Tessa, if I could have been assured that death would be my own. And that is why I envied Sydney, for he was free.

And now at last I am free, and I can finally tell you, without fear of danger to you, all that I feel in my heart.

You are not the last dream of my soul.

You are the first dream, the only dream I ever was unable to stop myself from dreaming. You are the first dream of my soul, and from that dream I hope will come all other dreams, a lifetime’s worth.

With hope at least,
Will Herondale

― Cassandra Clare, Clockwork Prince


_______________
Und jetzt kann ich nur noch die Daumen für die beiden drücken und hoffe euch mit meinem Beitrag überzeugt zu haben :)"


Match #11
  
pollcode.com free polls 
Kommentare on "[K&Q-TOURNAMENT] Match #11: Lucas & Helen gegen Will & Tessa"
  1. Ich habe zwar ein ganz dämliche frage aber das würde ich mich wirklich interssieren. Der Typ auf dem auch Annabeth drauf ist, wer ist das?
    Ich weiß ja, dass der Kerl drüber der von Peter Pan ist...ich weiß das, weil ich so ein Fan davon war.
    * Denken:Ich galube doch ein Feen ganz fest, ganz fest*
    Kommt, seid alle mal ehrlich.. er ist hübsch♥

    Alles Liebe, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Ally, der ist zwar nicht hässlich aber besonders heiß?
      Da finde ich den bei dem Bild mit der blauen Schrift besser!♥
      Fast mein Dream-Lucas! :)

      Löschen
  2. Ich kann mich nicht entscheiden :o ich glaube ich muss mich enthalten :( aber ich bin gespannt wer gewinnt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich könnte mich auch nicht entscheiden!
    Ich habe grade eben beide Bücher gelesen und mag beide unheimlich gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dass Rennen ist ja total knapp bis jetzt O.o

    LG May

    AntwortenLöschen
  5. HELEN UND LUCAS! :D
    Aber auch eher, weil ich die andere Reihe noch nicht gelesen habe... Kann mir aber kaum vorstellen, dass die beiden besser sind als Helen und Lucas! :D

    AntwortenLöschen