[TALK ABOUT...] Schatztruhe voller Erinnerungen: Die Seiten meiner Kindheit

Es gibt diese Bücher, die man schon seit Ewigkeiten in seinem Regal hat und wahrscheinlich nie wieder lesen wird. Dennoch lässt man sie lieber verstauben, als sie zu verkaufen, zu vertauschen oder wegzugeben. Weil sie die Traumbücher vergangener Jahre sind, die viele Erinnerungen, Gedanken und vielleicht auch den Anfang des Lesens verbinden. "Lesen ist langweilig!", "Was ist ein Buch?" oder "Nein, ich lese nicht, ich schau lieber Filme" sind Sätze, die wir oft hören. Aber nicht aus unserem Mund, da es diese Bücherschätze gibt, die uns in die Literaturwelt geführt haben. Wir lieben es so, weil uns zunächst die richtigen Bücher in die Hände gefallen sind.

Funke, Cornelia - "Die Wilden Hühner"
Abedi, Isabel - "Lola"
Schröder, Patricia - "Beste Freundin, blöde Kuh!"
Minte-König, Bianca - "Freche Mädchen"
Wolf, Stefan - "Ein Fall für TKKG"

Es ist eigentlich erschreckend wie leicht ich mich schon immer von Büchern habe beeinflussen lassen. Kaum begegnete Fr. Funke wartete ich schon auf mein persönliches Abenteuer, dass "zack - um die Ecke kommen würde" und gründete selbst meine Bande. Mit Lola lernte ich zum ersten Mal Paris kennen und bemerkte, wie gerne ich durch das Lesen in fremde Länder reise. Und dann wurde mein persönlicher Hype für diese Bücher blasser und ich wagte mich an Freche Mädchen und TKKG. Vorallem bei diesen unendlich großen Reihen, wurde die Bücherei zu meiner zweiten Heimat und ich lieh mir fünf bis zehn Bände auf einmal aus.
Jetzt liegen diese Bücher, von denen ich nie genug kriegen konnte, in meinem Bücherregal, seit Jahren ungerührt, aber loswerden will ich sie nicht, -egal wie viele andere Bücher sich davor stapeln und auch auf einen Platz hoffen. Aber so ist es nun mal: Einige Bücher haben halt ihren Stammplatz im Leserherz.

Wann habt ihr das Lesen für euch entdeckt? Welche Bücher haben euch dabei unterstützt?
Kennt ihr welche der oben genannten? Wenn ja, spielen sie für euch auch eine große Rolle?
Kommentare on "[TALK ABOUT...] Schatztruhe voller Erinnerungen: Die Seiten meiner Kindheit"
  1. Awwwwwww! <3
    Die wilden Hühner waren super, hab sie neulich sogar nochmal gelesen (und immer noch für supertoll befunden!)! <3
    Und Freche Mädchen - Freche Bücher, die habe ich alle gelesen! (Zumindest zu gewissen Zeiten, mittlerweile gibt es wieder viele, die ich nicht mehr gelesen hab, irgendwann war meine FMFB-Zeit ja doch um. ;))
    Ich habe die Hanna-Mila-Kati-Reihe abgöttisch geliebt und zugegeben, ich mag sie immer noch! <3 (Habe aber nur 5 Bände hier... will sie aber noch vervollständigen, weil sie zu meiner Teenie-Zeit einfach dazu gehören und mich in Erinnerungen schwelgen lassen. [Wie sich das anhört, dabei bin ich erst 19. xD])
    Und "Beste Freundin - blöde Kuh" hab ich auch gelesen, allerdings hab ich die nicht hier. :(
    Von Patricia Schröder fand ich "Die Pfeffermiezen" auch total toll! <3
    TKKG-Bände habe ich auch so einige hier stehen, die fand ich auch immer toll, wobei ich die sogar lieber gehört als selbst gelesen habe. :)
    Hach, das waren schon alles tolle Bücher! <3 <3
    Liebe Grüße,
    RomeosJuliet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hanna-Mila-Kati-Reihe war auch meine Lieblingsreihe! Ja, das kommt mir bekannt vor: Ich habe auch immer Angst viel älter zu klingen, dabei bin ich 15 :D

      Löschen
  2. DIE WILDEN HÜHNER!!

    ACh Gott, wie ich sie geliebt habe.
    Um ehrlich zu sein hat mit lesen bei einem Buch wirklich spaß gemacht und es war dir Kinderversion von Moby Dick. Das habe ich wirklich gern gelesen und wollte es nie wieder abgeben, doch ich musste.
    Lesen habe ich als Kind gehasst. Ich mochte es einfach nicht un machte immer einen hohen bogen drum. Er mit Vierzehn als vor zwei Jahren hat mir mein Dad zum Geburtstag Twilight geschenkt, da ich der totale Fanatiker davon war.
    Und plötzlich hat es mir gefallen etwas zu lesen :)
    Aber besser später, als nie! Oder?
    Naja jetzt hänge ich viel länger an einem Buch als ein einem Film C:

    Bücher haben mich also nicht von Kind an interessiert, dass kam bei mir etwas später.

    Alles Liebe, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich lieber spät als nie! Sonst hätten wir dich gar nicht in der Bloggerwelt! Aber bei mir hat Twilight auch eine große Rolle gespielt, weil ich so den Übergang von TKKG und FMFB in die Romantasy, YA-Literatur gekommen bin.

      Löschen
  3. Also ich kenne davon Die wilden Hühner,TKKG und die Freche Mädchen Reihe..

    Außerdem begleitet haben mich die Gänsehautreihe und Fear Street Bücher von R.L. Stine. Ebenfalls schlug mein Herz für Hanni und Nanni.. ach was habe ich die Bücher geliebt *seufz*

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hanni und Nanni habe ich damals irgendwie übersehen! Ich wollte es immer lesen, aber hab es nie geschafft. Und als dann die Filme rausgekommen sind, war es eher was für meine jüngere Schwester. ;)

      Löschen
  4. Oh jaaaaa "Beste Freundin, blöde Buch" habe ich auch gelesen und geliebt! :) <3 Mein Vater hatte mir damals gleich den Band mit allen drei Büchern in einem gekauft und ich schwöre ich habe an diesem Buch gehangen und wollte es NIE WIEDER aus der Hand legen.. :) Hach, die Erinnerung!

    Und "Die drei ???" habe ich auch geliebt! Ich habe seeeeehr viele davon gelesen und war sogar soo süchtig, dass icbh irgwndwann angefangen habe, meine eigene Geschichte zu schreiben, natürlich mit den drei ??? und ich glaube es sind sogar ganze 12 Seiten am PC geworden, oder so..

    Von Lola habe ich nur den ersten Band gelesen, es hat mich irgendwie auch nicht weiter interessiert, ich glaube ich war damals schon ein bissche zu alt..

    Und solche kitschigen Mädchengeschichten habe ich auch gelesen und geliebt, tue ich immer noch (ist ja gut, ich gebs zu :D)..

    LG und wirklich eine gute Idee!
    Nicole :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen Kitsch muss einfach sein :)
      Und Cobi ist einfach der Jace der Kindheit ;)

      Löschen
  5. "Lola" und "Die wilden Hühner" habe ich früher auch gelesen xD Besonders von "Lola" war ich echt begeistert^^ Und sonst habe ich ganz viele Pferdebücher gelesen :P Vor allem die "Rose Hill"-Reihe, aber auch einige andere.

    Ach und bis wann brauchst du meinen Beitrag für die King & Queen Tourney heute abend? Keine Sorge, ich hab das natürlich nicht vergessen, aber ganz fertig ist er nocht nicht. Und jetzt muss ich gleich erst mal zum Arzt, aber dannach mache ich es fertig^^

    Ah und ich schicke dir das dann als HTML, oder? Weil das dürfte ja am geschicktesten sein^^

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Lola war sooo toll! Mittlerweile gibt es noch viel mehr Bände aber die ersten sind einfach die besten :)
      Pferdebuecher habe ich auch unendlich viele gelesen aber diese Reihe kenne ich gar nicht. :o

      Löschen
  6. Mein erstes Buch, das ich alleine durchgelesen habe war "Hexe Lilli", irgendwas mit einem Schatz. Und das erste Buch, das ich an einem Nachmittag durch gelesen habe war ebenfalls "Hexe Lilli", es hatte den Titel "und das Geheimnis der Mumie" (glaube ich :D).
    Hach ja... die Lola-Bücher von Isabel Abedi. "Hier kommt Lola" habe ich vor Ewigkeiten zum Geburtstag bekommen, irgendwie ist das Standartlektüre. :p
    Die Bücher sind auf jeden Fall klasse, wie viele gibt es jetzt eigentlich davon? O.o

    Liebe Grüße
    Rubin:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MEINES WAR AUCH VON HEXE LILLI! (wird Detektiv).
      Und das mit der Mumie habe ich auch gelesen ;)
      Von Lola 6 oder 7. Habe vor 2 Jahren mal probiert die neuen aus der Reihe zu lesen, aber es ist doch nur für das Alter. Lola auf Hochzeitsreise und kriegt ein Geschwisterchen (oder so) werde ich also nicht lesen.

      Löschen
  7. Natürlich "die wilden Hühner". Ich habe diese Bücher geliebt!!! Meine Freundin und ich waren richtig süchtig nach den Büchern, haben auch die Filme gesehen, hatten Filmplakate, die Zeitungen und haben natürlich auch selbst "Wilde Hühner" gespielt! Ich war immer Sprotte! :DD

    Hihi, jaja, "Lola" hab ich auch gelesen. ;)
    Liebste Grüsse, Emma <3

    AntwortenLöschen