[SAMMELPOST] oder: Buchmenschen und Erinnerung

Hallu Bookaholics,
ich habe endlich mehr Zeit, wuhuu, und so ist endlich die Rezension zu "Pandemonium" fertig und hier ist mal wieder was los. Posts wird es in den nächsten Tagen hoffentlich mehr geben als in den letzten. Da hatte mich wirklich meine Kreativität verlassen, genauso wie die Lust zu Lesen.

Ersteinmal wurde ich von Les Bookmoiselles getaggt. Ja, ich bin kein Fan von Tags, aber dieser hier klingt echt gut & da musste ich einfach mitmachen. Viele von euch kennen meine Lieblingscharaktere, aber ich dachte mit diesem Tag, wird dann ganz klar sein, wen ich mag und wen, ehm, nicht.

Denkt euch Fragen zu dem Thema Buchcharaktere und deren Eigenschaften aus. Und beantwortet sie.

1.) Mit welcher Figur könntest du gut befrseundet sein? 
Mhm, ich denke mit Hana aus Delirium würde ich mich sehr gut vestehen, genauso wie mit Vee aus Engel der Nacht. Die beiden sind sich sehr ähnlich: Gute Freundinnen, verrückt, und ...blond. Ja, ich glaube an "Jede Brünette braucht eine Blondine". :)

2.) Wie welche Figur würdest du gerne aussehen?
Melanie Stryder aus "Seelen". Es gibt viele sehr hübsche Buchfiguren, aber Melanie übernimmt die Führung.
Fanart by labri71

3.) Welches ist dein Lieblingliteraturpaar?
 Ich liebe Jace & Clary, aber Finnick & Annie, sind auch sehr mnnnnaußergewöhnlich und toll. Dann natürlich Will & Jacinda absolut eins meiner allerallerliebsten Buchpaare und natürlich ganz aktuell Four & Tris. Ich könnte mir echt stundenlang Fanart angucken. :D

4.) Beste männliche Buchfigur?
JACE WAYLAND/ HERONDALE/ LIGHTWOOD! Aber das ist wahrscheinlich klar. :D
Dicht gefolgt von Will Rutledge, Tobias Eaton, Patch Cipriano und Hector Delos.         

5.) Beste  weibliche Buchfigur?
Jacinda Jones! Jacinda aus Firelight war mir von der ersten Seite an sympathisch. Sie ist sehr authentisch und ist genauso unentschlossen, wie ich. :) Ob wir befreundet sein könnten, weiß ich nicht, einfach weil ich vieles in ihr auch in mir erkenne, aber ich habe nicht eine Sekunde gedacht "Jacinda, du nervst!". Ich würde liebend gern noch eine Trilogie mit ihr als Protagonistin lesen.

6.) Welche Rolle ist bei der Buchverfilmung sehr gut besetzt?
Katniss Everdeen wurde mit Jennifer Lawrence meiner Meinung nach sehr gut getroffen. Max Irons finde ich als Jared Howe auch richtig toll, aber spielen habe ich ihn als Jared ja noch nicht .. :)

7.) Welcher Rolle ist bei der Buchverfilmung nicht gut besetzt?
Jamie Campbell Bower finde ich ja bekanntlich nicht so toll, aber das habe ich schon 1739393x gesagt und langsam habe ich mich wirklich an ihn gewöhnt. Dann mag ich Robert Pattinson als Edward auch überhaupt nicht, aber auch an ihn habe ich mich gewöhnt. Ich weiß nicht, ob mich noch irgendwas enttäuschen kann. :D

8.) Welcher Tod einer Figur hat dich am traurigsten gemacht?
Den von Finnick Odair! Vorallem weil ich so froh war, dass Annie und Finnick endlich zusammen sein konnten und dann das! Ich denke, jeden Suzanne Collins Fan hat das geschockt! o:

9.) Welche Buchfigur hat dich am meisten zum Lachen gebracht?
Jace. Also jedes Mal, wenn ich City of Bones lese muss ich wieder an den gleichen Stellen lachen. Jace' Sprüche werden einfach nicht alt. :)

10.) Welche Fähigkeit einer Buchfigur würdest du gerne besitzen?
Katniss Everdeen (Die Tribute von Panem von Suzanne Collins) habe ich schon immer um ihr Geschick mit dem Bogen und um ihre Intelligenz während der Hunger Spiele beneidet. In Todesangst so einen kühlen Kopf zu bewahren, hatte ich für unmöglich gehalten.        
  So, das wars vom Tag. Ich tagge wieder niemanden. Jeder, der will kann mitmachen.  
Das Thema: Buchverfilmungen  

Dann noch ein paar Erinnerungen: Vor längerer Zeit habe ich schon gesagt, dass ich einen Banner bis Ende Februar für die King&Queen Tourney suche. Bis jetzt habe ich schon 3 schöne Banner bekommen und einen Einsendeschluss festgelegt: 
Bis zum 17.02.13 könnt ihr mir eine Banneridee einschicken
Was muss alles auf den Banner? Den Titel "King & Queen Tournament 2013"; die Blog URL "www.storiesdreamsbooks.blogspot.de" und den Hashtag #sdbtourney. Mehr über die Tourney?

Dann könnt ihr bis zum 20.Januar auch noch hier auf Stories Dreams Books "Amy on the Summerroad" von Morgan Madson gewinnen! Mein Blog hat nämlich vor einer Woche die 200-Leser Marke geknackt und ich habe ein 200-Leser-Gewinnspiel organisiert. Wenn ihr Interesse habt, dann klickt hier.
Kommentare on "[SAMMELPOST] oder: Buchmenschen und Erinnerung"
  1. Hey cooler Tag ;) Wir lieben Jace auch. Das macht dich cool! Ein hoch auf City of
    Bones Fans !!!! Liebe Grüße <3 Les Bookmoiselles

    AntwortenLöschen
  2. Jace ist einfach nur BEST! Was der immer für Sachen raushaut, ich hätte mich immer wegschmeißen können! :D Schöner Tag. Werde gleich mal Leser.

    LG
    Yoshi :)

    yoshislesewelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. "City of Bones" muss ich wohl wirklich bald lesen^^ Und der Tod von Finnick ist wirklich schlimm, aber im letzten Teil hat Suzanne Collins ja mehrere Personen "umgebracht" -.-
    Ian finde ich bei der Seelen-Verfilmung auch fehlbesetzt. Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen Jake Abel. Aber der sieht mal sowas von gar nicht wie Ian aus!
    Jedenfalls coller Tag ;)

    LG Filo

    AntwortenLöschen