[AKTION] Mit bloomoon unendlich gut lesen oder: Herzlich Willkommen und ein bisschen Ballett

Die meisten von euch werden von Bloomoon, dem "Imprint aus dem Hause arsEdition", gehört haben. Das Programm von Bloomoon spricht mich und wahrscheinlich auch euch sehr an, da es vorallem Bücher für Jugendliche und junge Erwachsene anbietet. Schaut auf jeden Fall mal rein, es lohnt sich!

bloomoon ist das neue Imprint für Jugendliteratur aus dem Hause arsEdition für Preteens ab zehn Jahren sowie für Junge Erwachsene. Ob einfühlsame 'Coming of Age'-Geschichte oder Liebesroman mit Social Media-Bezug, Humoriges aus dem Jungenalltag oder mitreißender Thriller mit Gänsehaut-Effekt - bloomoon ist bewusst vielfältig. Unsere Autoren beschreiben die Dinge aus ihrer jeweils eigenen Perspektive und öffnen dem Leser damit Türen zu anderen Erfahrungswelten. Durch welche er geht, ist ihm selbst überlassen - er kann sich mit unseren Büchern wegträumen in entlegene und skurrile Welten oder hierbleiben, ganz nah dran an der Wirklichkeit. Denn sowohl atemberaubende Biografien, fesselnde Thriller, leise Töne oder lautes Herzklopfen haben im neuen Imprint von arsEdition Platz.

Mehr Informationen und tolle Aktionen findet ihr auf www.bloomoon-verlag.de und www.facebook.com/bloomoonVerlag !

Aus dem aktuellen bloomoon-Verlagsprogramm wünsche ich mir aus allen Februar-Titeln, dass "Dance of Shadows" demnächst bei Blogg dein Buch präsentiert wird.

                                            Tanzen ist pure Leidenschaft. Sinnlichkeit. Emotion.
Die New Yorker Ballettakademie bedeutet für Tanzbegeisterte die Erfüllung aller Träume - für die junge Vanessa ist sie allerdings noch mehr als das: Dort tritt sie als Schülerin in die riesigen Fußstapfen ihrer älteren Schwester Margaret, einer Ausnahmetänzerin, die vor drei Jahren spurlos verschwand. Vanessa ahnt nicht, dass er begonnen hat, der Tanz auf dem Vulkan...

Wo andere Tanzschüler technischer Perfektion nacheifern, liegt Vanessas Tanz etwas besonderes inne: Rückhaltlos verliert sie sich in den Bewegungen - ohne zu ahnen, wie gefährlich das ist. Als sie die Aufmerksamkeit dreier Männer auf sich zieht und die Titelrolle im „Danse du Feu“, dem Feuertanz, bekommt, zeigt sich, welche Kräfte die richtigen Schritte mit dem richtigen – oder dem falschen – Partner freisetzen können: Sie öffnen das Tor in eine andere Welt. Ein Tor, das besser verschlossen bleibt … Tiefe Gefühle und dunkle Mächte: Ein atemberaubender Mystery-Thriller aus der Welt des Balletts

Ich liebe Ballett einfach und sehe es mir unheimlich gern an. Genauso finde ich schaurige Dämonengeschichten auch sehr spannend. Fazit: Ich erwarte die perfekte Mischung! 

 Mehr? Dann klickt euch durch die Links zu der Aktion und dem Frühlingsprogramm von bloomoon.
Kommentare on "[AKTION] Mit bloomoon unendlich gut lesen oder: Herzlich Willkommen und ein bisschen Ballett"
  1. Dankeschön :D Wie es mir gefallen hat, weißt du ja schon, aber ich denke auch, dass es bei reihen irgendwie anders ist als bei Einzelbänden... Obwohl ich Reihen oft lieber lese, weil sich da oft noch mehr entwickelt :)

    lg, Annie

    AntwortenLöschen
  2. HeyCityrella ;)
    Wir vom Blog Les Bookmoiselles haben dich mal getaggt und hoffen das du mitmachst , viele liebe Grüße
    http://bookmoiselles.blogspot.de/2013/01/getaggt-ja-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  3. Ui, die meisten, die bei dieser Aktion mitmachen wünschen sich dieses Buch... ich mag Ballett leider so gar nicht, deswegen werde ich mir Auracle wünschen :D

    AntwortenLöschen
  4. Bekomm ich :D Bin gleich mal Leserin geworden , würde mcih freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest
    Liebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Bloger,
    ich tanze jetzt schon seit 8 Jahren Ballett und OMG ich muss einfach dieses Buch lesen!! <3 ich wollte unbedingt mal was schauriges lesen und jetzt auch noch mit Ballett das ist total super. Ich bin auch so perfektionistisch, bei mir muss immer alles 100% sein (manchmal nervt mich das selber, besonders wenn es aber nicht so funktioniert wie ich das will). Ich bin auch total ausgeflipt als ich das Buch zum ersten mal im Regal der Buchhandlung sah. Ich muss es umbedingt noch lesen (es ist auch praktisch, dass ich dann die ganze tänzerischen Ausdrücken kenne ;), auch wenn manche Rezensionen (evt. von amazon) nicht so gut waren.
    LG
    Helena

    AntwortenLöschen