[FILM] Rubinrot (Trailer) oder: Nun muss ich auch meinen Senf dazugeben!


Jajajaja, "Schon wieder ein Post zu dem Rubinrot-Trailer", denkt ihr euch jetzt. Und in der Tat will ich jetzt auch mal einen Kommentar zu meiner Meinung schreiben. :)
Im Moment lese ich wirklich ausschließlich schlechte (wenn nicht sogar sehr abwertende und respektlose) Kommentare zu dem Trailer, was ich ehrlich gesagt ein bisschen zu voreilig finde.

Der Trailer als erster Eindruck spielt eine große Rolle, vorallem wenn es sich um eine Buchverfilmung handelt und Fans des Romans ein ganzes Stück kritischer an die Sache rangehen. Ich selber habe auch schon Enttäuschungen miterlebt und der Trailer von Rubinrot ist auch nichts 'überragendes'. Aber als schlecht, würde ich ihn trotzdem nie bezeichnen.
Mit Jennifer Lotsi wurde Leslie wirklich nicht mal annähernd getroffen und es kann sein, dass viele auch Maria Ehrich und Jannis Niewöhner unpassend für die beiden Hauptrollen empfinden, aber jeder hat eine andere Sicht. Mir haben die beiden Protagonisten sehr gut gefallen. Der erste Eindruck stimmte einfach und wenn man die Beschreibung von Kerstin Gier nochmal durchliest dann sind sie auch getroffen. Wer Jannis Niewöhner nicht 'attraktiv' genug für Gideon findet, dem sollte es im Klaren sein, dass Attraktivität einfach eine Geschmackssache ist.

Was mir an dem Trailer auch gefallen hat, waren die Plätze. Die Brücke und das 'Versteck' der Wächter waren zwar nicht wie in meiner Vorstellung, aber dennoch keineswegs verkehrt. Und das so ein roter Wirbel kommt, wenn Gwen in die Zeit springt, hat mich zwar auch zum Schmunzeln gebracht, aber sie einfach plötzlich unsichtbar werden zu lassen, fände ich von der Seite des Regisseurs einfach viel zu einfallslos.

Zwar, meiner Meinung kein Überragender Trailer, der je nach Geschmackssache natürlich mehrere Schwächen aufweisen kann. Trotzdem ist die Schauspielerwahl keinesfalls verkehrt, da auch erfahrene Schauspieler dabei sind. Ich würde es vielen empfehlen sich nicht darüber aufzuregen, dass es ein 'deutscher Film' ist, sondern einfach mal schauen, was einen erwartet. Vielleicht den Schauspielern eventuell eine Chance zu geben, sich zu beweisen und zuletzt sich einfach einzugestehen, dass kein, wirklich kein Film einem guten Roman das Wasser reichen könnte.

Was sagt ihr dazu? Gegenargumente sind erwünscht. :))))

Eure
Kommentare on "[FILM] Rubinrot (Trailer) oder: Nun muss ich auch meinen Senf dazugeben!"
  1. Ich finde Herr der Ringe konnte den Büchern das Wasser sicherlich reißen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhm, ich kenne weder Film noch Buch.
      Dennoch denke ich das es so ist, "meistens" zumindest. ;))

      Löschen
  2. Ich stimme dir da voll und ganz zu! :) Auch wenn ich persönlich sagen muss, dass ich Jannis und Maria wirklich PERFEKT finde. Ich glaube kaum, dass man jemand besseren hätte finden können. Jedenfalls nicht in meinen Augen. :)
    Von der Besetzung her passt mir wirklich Leslie gar nicht (hab ich mir sommersprossig, blass, aber einfach.. Leslie-artig halt :D vorgestellt), dann Madame Rossini. Ich meine, Madame Rossini war wohl in jeder Vorstellung ein wenig pummelig und einfach... knuffig. Die Schauspielerin, die sie spielt, ist wohl das Gegenteil, außerdem sagt sie irgendwie "Jetzt haben wir aus dem hässlichen Entlein [...]", was mMn gar nicht passt. XD Und dass die sooo viel verändert haben. Wie du erwähntest, die Plätze etc., sind auch nicht ganz meine Vorstellung.
    So, und ich weiß, das hört sich jetzt an, als hätte ich an dem Trailer kein gutes Haar mehr gelassen. War jetzt nicht beabsichtigt, weil ich wirklich in regelrechter Euphorie ausgebrochen bin, als ich ihn gesehen hab, und zieeemlich oft auf Replay drücken musste. XD (Ich liebe die Stelle, wo dieses Lied einsetzt! Das kommt so toll dramatisch! :D)
    Alles Liebe,
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Also ich muss sagen, mich überzeugt der Trailer voll und ganz. Ich finde ihn eigentlich ganz gut gemacht. Er macht Lust auf den Film, hat tolle Musik, Jannis und Maria fand ich am Anfang eher fehlbesetzt, aber im Trailer fand ich sie dann doch ganz passend, als ich sie in ihren Rollen gesehen habe.
    Besonders den einen Blick, den Jannis zwischendurch draufhatte, da kam ich ins Schmachten... da in der Kutsche... *rawr* :D
    Mir macht der Trailer richtig Lust auf den Film und meine Erwartungen sind gerade verdammt hoch und ich hoffe zutiefst, dass der Film diese auch wirklich erfüllen kann...
    Ich freue mich jedenfalls! :)
    Liebe Grüße, RomeosJuliet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahahah, hrhrhr Jannis Niewöhner xD
      Mhm, verdammt hoch würde ich die Erwartungen bei Buchverfilmungen aber nie haben..

      Löschen
  4. Danke, dein Kommentar zum Trailer war herzerwärmend! Ich finde es nämlich echt schlimm, wenn überall rumgenörgelt wird, der Film wird schlecht, bloß weil er aus Deutschland kommt, die Schauspieler nicht so sind, wie man sie sich vorgestellt hat, etc.... Aber dein Post war so positiv, da ging mir irgendwie das Herz auf^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich hab gehofft, dass ich einigen aus der Seele spreche & bin jetzt sehr ehrleichtert. Viele Dank für diesen sehr lieben Kommentar. ♥

      Löschen
  5. Ich finde den Trailer nicht si schlecht..ich werde den Film auf jeden Fall anschauen!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab die Trilogie gelesen und die war sehr sehr gut. Hoffe das der Film auch gut wird. Werde mit vielen Freunden dann ins Kino gehen! Wir müssen den Filn umbedingt sehen. Den Trailer habe ich letztens bei einer Kinovorschau gesehen, ich fand ihn relativ spannend. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, mir hat sie auch sehr gut gefallen & der Trailer eigentlich auch!♥
      Vorurteile kann ich nicht ausstehen!

      Löschen