[FILM] Breaking Dawn Part 2 oder: Warum haut mich erst der 4.Teil um?!


JA! Auch ich habe jetzt Breaking Dawn gesehen. Leider wurde aus der Vorpremiere und der Premiere nichts, aber heute saß ich in einem überfüllten Kino und konnte die Verfilmung von einer meiner Lieblingsreihe sehen (JA, Twilight gehört dazu, auch wenn sich das nicht immer so anhört).

Da ich mich eher mit Buchrezensionen als mit Filmrezensionen auskenne, will ich es erst gar nicht versuchen, aber an ein paar kleinen Kommentaren werde ich mich trotzdem versuchen.

Nachdem ich von den anderen Teilen wirklich enttäuscht war und ich schon fast eine Ablehnung gegen Buchverfilmungen entwickelt hatte, konnte mich der Abschluss der Twilightsage-Filme dann doch noch überzeugen. Zum ersten Mal habe ich in den Schauspielern die Buchfiguren erkannt, die ich in den Büchern in mein Herz geschlossen hatte und habe mich sogar darüber gefreut, dass Robert Pattinson Edward spielt. Denn wenn ich darüber nachdenke, - so schlimm ist er gar nicht.

Dann bietet uns diese Verfilmung wirklich eine tolle Darstellung von den "fiktiven Geschehnissen". Alecs Gabe, Bellas dehnbarer Schutzschild, Kates Stromschläge, Zafrinas "Ich-zeige-dir-was-ich-will-Blick" und Benjamins "Herr der Elemente"-Eigenschaften wurden so glaubhaft umgesetzt, dass ich jetzt wirklich mehr als nur Respekt von dem Regisseur habe. Mag sein, dass das "Biss zum Ende der Nacht" wirklich viel mehr spannende Handlung bietet, als seine Vorgänger, aber trotzdem frage ich mich warum die anderen Filme nicht auch so gut gemacht werden konnten. Wenn das Potential schon die ganze Zeit da war? 

Ohne genauer auf den Inhalt eingehen zu wollen, gibt es eine großer Überraschung, die -würde ich die Bücher nicht kennen-, mich mehr als nur schockieren würde. Wirklich empfehlenswert!
Jetzt freue ich mich umso mehr auf die Verfilmungen im Filmjahr 2013 (♥). Auch wenn ich bei Caius' Anblick wieder "JACE, warum nur?!?!" gedacht habe. 
Denn Breaking Dawn Part 2 hat mir bewiesen, dass Buchverfilmungen auch mal positiv überraschen können.

Eure
Kommentare on "[FILM] Breaking Dawn Part 2 oder: Warum haut mich erst der 4.Teil um?!"
  1. Na das klingt doch gar nicht mal so übel. Ich bin ja noch am überlegen...

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh, ich war auch gestern drin!!! Boah, ich dachte mir auch nur so: Wieso darf nur der letzte Teil so super sein, und die anderen so be....äh eben nicht so toll xD

    Bei der ominösen "Überraschung" muss ich gestehen, dass ich bei wenigen Stellen sogar etwas aufgeschrien hab, ging es dir auch so, oder war das bei dir nicht so schlimm? Also, eine meine Freundinnen, die das Buch auch gelesen hat, meinte dass sie genauso davon schockiert, aber über die Auflösung begeistert war =P

    Schön, zu lesen jedenfalls, dass wir nicht die einzigen waren, die so hoffnungsvoll waren, um uns doch noch in den letzten "Twilight" Film zu wagen^^
    Ganz liebe Grüße,
    Ley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ECHT du wusstest, dass es ne Vision war? Ogott, ich nicht :D Na da hattest du aber einen großen Vorteil :P
      Also ich persönlich, fand es am schlimmsten, als Carlisle und Jasper gestorben sind, besonders für Alice fand ich es total schrecklich, ich hab mich superdolle erschreckt!! Naja, es war dann doch nich so schlimm, wie es anfangs schien ;)

      Löschen
  3. Ich war bis jetzt noch nicht im Film, aber sehr unschlüssig. Letztendlich werde ich ihn auf jeden Fall noch gucken und ich bin soo froh zu lesen, dass er euch gut gefallen ha. Das lässt mich doch hoffen ;D

    Liebe Grüße. Jani
    http://janis-allerlei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen