Match #4 Will&Tessa (#5) gegen Finn&Eliana (#11)

geht an...
Finn&Eliana! 
Herzlich Willkommen zu dem ersten Stories Dreams Books King&Queen Tournament !
Es geht darum, auf viele neue Bookaholics & Bücher zu treffen, die unsere Lieblingsbücher werden könnten.
Und natürlich auch um das beliebteste Buchcouple 2012 zum King&Queen zu küren!
Vor jedem Match findet ihr einen Beitrag der Vertreter jedes Buchpaares, das antritt. Mit viel Arbeit, versuchen sie euch zu überzeugen & sie sind alle begeisterte Bookaholics.
Also SPOILERGEFAHR ! *heheh*
Voten könnt ihr an der linken Sidebar, aber es lohnt sich den Beitrag durchzulesen. *-*
Ihr dürft gerne unter jedem Matchpost Kommentare hinterlassen, Lob an die Vertreter ausprechen & eure Favoriten anfeuern. Aber sobald beleidigt wird, in egal welcher Weise, dann wird der Kommentar sofort gelöscht.
Schließlich ist es zum Spaß & kein erbitterter Kampf.
Jeden Mittwoch, Freitag & Sonntag findet ein Match statt und ihr könnt zwei Tage lang wählen.
Bei einem Unentschieden wird das Match am Dienstag wiederholt.
Sobald ein Match beendet wird, beginnt sofort das nächste, also haltet euch auf dem Laufenden. c: 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
WILL&TESSA (#5)

Tessa

Name: Theresa Gray
Aussehen: Lange, braune Haare; Graue Augen; Schlanker (fast zu dünner), großer Körper; Liebliches Gesicht
Alter: 16 Jahre
Spezie: Gestaltswandlerin (kann ihr Äußeres in das einer anderen Person verwandeln)
Familie: Eltern sind Elizabeth und Richard Gray, Bruder ist Nathaniel (Nate) Gray, Tante ist Harriet Gray
Wohnort: Zog von New York nach London, wohnt im Schattenjäger-Institut zusammen mit Charlotte Branwell, Henry Branwell, William Herondale, James Carstairs und Jessamine Lovelace
Sonstiges: Jem Carstairs und Will Herondale sind beide in sie verliebt, wodurch sie im Punkto Gefühle sehr verwirrt ist. Tessas Gabe ist mehr als selten, weshalb sich auch jeder für sie zu interessieren scheint.


Will

Name: William Herondale

Aussehen: Sehr gutaussehend; Dunkle Haare; Dunkelblaue Augen; Schlanker und muskulöser Körper
Alter: 17 Jahre
Spezie: Nephilim
Familie: Vater ist Edmund Herondale (Mutter nicht bekannt), Schwestern sind Cecily und Ella Herondale (Ella wurde als Kind von einem Dämon getötet)
Wohnort: London im Institut der Schattenjäger
Sonstiges: Jem Carstairs ist sein Parabatai und er selbst ist in Tessa Gray verliebt.

Will & Tessa

Im zweiten Band der Trilogie (Clockwork Prince) gesteht Will Tessa, dass er seitdem er ihre Briefe an ihren Bruder las, in sie verliebt ist. Jedoch durfte er ihr dies nie zeigen, weil er als Kind von einem Dämon verflucht wurde, sodass jeder Mensch, der ihn liebt, stirbt. Das dachte Will jedenfalls. Darum stieß er alle von sich weg und deswegen konnte er auch Tessa nicht zeigen, was er fühlte. Tessa meint zu ihm, dass sie versucht hatte ihn zu hassen, es allerdings nicht konnnte. Sie schaffte es nicht, ihn zu verabscheuen, ganz egal, wie sehr er es versuchte. Auf eine gewisse Weise werden die beiden voneinander angezogen, auch wenn Jem ebenfalls in Tessa verliebt ist. Auf dem Ball in Clockwork Prince verlieren die Beiden die Kontrolle und landen küssend auf einer Terrasse. Nach jedem Kussmoment scheint einer von Beiden wieder zur Besinnung zu kommen und die Beiden benehmen sich gegenüber wieder ganz normal.

Fanart



Zitate

Will zu Tessa:
  I felt I was dreaming and thinking and feeling with you. I dreamed what you dreamed, wanted what you wanted -and then I realized that I truly just wanted you. The girl behind the scrawled letters. I loved you from the moment I read them. I love you still."
 Gespräch zwischen Will, Tessa und Jem:

 “Oh, leave it,” said Jem, kicking Will, not without affection, lightly on the ankle.
“She’s annexed my plan!”
“Will,” Tessa said firmly. “Do you care more about the plan being enacted or about getting credit for it?”
Will pointed a finger at her.
“That,” he said. “The second one.”
 Will zu Jem: 

You see it, don't you, James? Without Tessa there is nothing for me--no joy, no light, no life. If you loved me, you would let me have her. You can't love her as I do. No one could. If you are truly my brother, you would do this for me.

Gespräch zwischen Charlotte, Will und Tessa:

 “Dear God,” said Will, looking from Charlotte to Nate and back again. “Is there anything that makes women sillier than the sight of a wounded young man?”
Tessa slitted her eyes at him. “You might want to clean the rest of the blood of your face before you continue arguing in that vein.”
Will threw his arms up in the air and stalked off. Charlotte looked at Tessa, a half smile curving the side of her mouth. “I must say, I rather like the way you manage Will.”
Tessa shook her head. “No one manages Will.”

Videos

 Links

Cassandra Clares offizielle Seite *klick*
Cassandra Clares Tumblr-Blog *klick*
Offizielle Seite der Bücher *klick*
Leseprobe zu "Clockwork Angel" *klick*
Leseprobe zu "Clockwork Prince" (auf Englisch) *klick*

Die Bücher


  Tessa Gray ist heiß begehrt. Zwar ahnt sie noch nichts davon, als sie nach London kommt und von zwei geheimnisvollen Frauen mitgenommen wird, aber das ändert sich schon bald. Denn Tessa besitzt eine seltene Fähigkeit, von der sie selbst nichts wusste. Die beiden Frauen, die alle nur die dunklen Schwestern nennen, zeigen Tessa, wie sie ihre Fähigkeit einsetzt und halten das Mädchen dabei gewaltsam gefangen. Bald schon gelingt Tessa die Flucht, doch vor ihren Feinden kann sie nicht weglaufen. Wollen sie ihr überhaupt schaden?


 Mortmain muss gefunden werden. Charlotte bekommt zehn Tage Zeit, um ihn ausfindig zu machen, ansonsten verliert sie das Institut. Gemeinsam mit dem Rest der Truppe beginnt sie Nachforschungen anzustellen, doch ausgerechnet jetzt scheinen sie einen Spion unterm Dach zu haben, der all ihre Pläne verrät.










FINN&ELIANA (#11)


Kennst du die perfekte

Bei der ein Blick reicht und es durchströmt dich ein nicht enden wollendes Gefühl der Wärme? Eine Liebe, bei der das Herz die Kontrolle übernimmt und die Vernunft schweigt und der Mensch, den du liebst nicht nur dein Herz berührt sondern auch deine Seele? Diese eine Liebe, für die man bereit ist, alles zu tun?

Du kennst sie NICHT?
Dann möchte ich dir hier ein Liebespaar vorstellen, das all dies und noch viel mehr erfahren durfte...... ein Paar, das Zeit und Raum unwichtig werden lässt ..... und natürlich ihre Geschichte...

Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet?

Die Liebe eines jeden Menschen ist anders, so wie auch jeder Mensch ein anderer ist... doch was, wenn nicht nur die Liebe anders ist sondern auch die Zeit? 
Ein kleines Köfferchen, Staub-, Luft- und Wasserdicht verpackt, 8 Tagebücher - ein archäologischer Fund in Finns Zeit ist der Beginn dieser zeitlosen Liebe und die Tatsache, dass er dazu auserkoren wurde, für die europäische Bibliothek ein neues Neurosimulationsspiel zu testen. Finn ist, wieschon erwähnt, Übersetzer und damit beauftragt, diese handschriftlichen Tagebücher zu entschlüsseln und zu übersetzen.So lernt er zunächst Eliana nur "schriftlich" kennen ...

2 Meter groß, dunkles Haar und onyx-schwarze Augen. Sein Name bedeutet
" Der Wanderer"
Für ihn ist es also zu Beginn ein Spiel... nein, keine Sorge, er spielt nicht mit Elenas Gefühlen sondern er glaubt wirklich, das erste Treffen mit Eliana wäre reine Vision und Teil seiner Vorstellungskraft in diesem Spiel.
Schnell merkt er jedoch, dass es kein Spiel ist sondern eine Zeitreise auf die man ihn geschickt hat. Nur wenige reale Treffen und  ihre Tagebucheinträge reichen aus, um das Gefühl der Liebe in ihm zu erwecken wobei man sagen muss... die beiden haben es nicht leicht denn oft bleibt Ihnen nur ein einziger Tag an dem sie sich sehen können und dann vergehen für Eliana wieder Jahre, bis Finn erneut real vor ihr steht. Eines hat Finn aber immer bei sich... den Geruch von Eliana... das Parfum "Everlasting"...

Schlank mit schimmerndem blondem Haar - ihr Namen bedeutet " Die Sonne"
Eliana ist 250 Jahre vor Finn geboren, ihre Welt ist dem Untergang geweiht. Sie führt ein ganz normales, glückliches Leben in einer harmonischen Familie. Als Finn beginnt, die Tagebücher zu lesen, ist sie ein 13 jähriges Mädchen und auch ihr erstes Treffen findet in diesem Alter statt... Doch Eliana wird älter... bei ihrer nächsten gegegnung ist sie bereits  15, und dann, beim dritten Mal – sie ist knapp 18 – verlieben sie sich. Während dieser Zeit lebt sie  in der Hoffnung, ihn wieder zu sehen und in der Verzweiflung es eben nie wieder zu können. Sich möchte ihn vergessen und gleichzeitig betet sie, dass er endlich wieder vor ihr stehen wird. Für sie ist es unbegreifbar, warum er nicht immer bei ihr sein kann...



schreibt in ihrem Tagebuch ....


(13 Jahre alt)
"Er war so... anders. Sympathisch, richtig gut sah er auch aus, aber irgendwie, ich weiß es nicht... anders eben" .... "Mama meinte, er sei <<süß>>. Ich hasse es, wenn sie das Wort benutzt. Bloß weil sie in der Filmbranche arbeitet, denkt sie, sie wüsste, was mädchen heutzutage <<süß>> finden.<< So süß>> hat sie hinterher zu Papa gesagt, << aber wie aus einer anderen Welt.>> Sie meinte, er hätte so was Ätherisches an sich, dass er eine geheimnisvolle Traurigkeit ausstrahle. << Eine alte Seele in einem jungen Herz>>, waren ihe Worte."
"Ich schreibe jetzt mal auf, wofür Everlasting meiner Meinung nach stehen soll: für die Idee, dass die Frau, die diesen Duft trägt, in ihrem Kern ein Mensch wird, der jenseits der Grenzen von Raum und Zeit existiert."
 (15 Jahre alt)
"Und schlagartig habe ich sein Gesicht wieder vor mir gesehen. Diese intensiven Augen. Den Bartschatten auf seinen Wangen - unglaublich sexy..." ..." Er war so.... keine Ahnung... so.... perfekt. Ich kann das nicht erklären..."
(knapp 18 Jahre alt)
"Die Vorstellung, dass er für immer fort ist, bricht mir das Herz, die Vorstellung, dass ich nie eine Chance haben werde, ihm zu sagen, wie richtige es sich angefühlt hat, neben ihm durch die Herbstblätter zu gehen, dass ich mich nie so sehr wie ich selbst, mich nie geistreicher oder witziger gefühlt habe. Und begehrenswerter. Gott, wie er mich angeschaut hat! ich habe seinen Blick überall gespürt. Und ich meine wirklich ü-b-e-r-a-l-l.
Aber ich versuche, nicht zu sehr an ihn zu denken. dass ich für ein paar Stunden an einem goldenen Oktobertag jemanden geliebt - und ihn dann wieder verloren habe."
(19 Jahre alt)
"Anderthalb Jahre. Es ist anderthalb Jahre her. Er war da, und dann war er nicht mehr da. Ich muss verrückt sein zu glauben, Finn würde zurück kommen." ...
" Es ist total merkwürdig. Manchmal habe ich so ein komisches Gefühl, als würde er mir zuhören, wie jetzt zum Beispiel, als würde er den Worten zuhören, die ich in meinem Herzen spreche."

Doch auch für


 ist es nicht leicht...Stellt euch vor, ihr entdeckt ein totgeglaubtes Gefühl... Ihr seid alleine - eure Familie tot. Ihr findet die Liebe - aber nicht in eurer Zeit sondern in der Vergangenheit! Nur Stunden bleiben euch, um bei der Frau eures Herzens zu verweilen. Sie lebt ihr Leben und ihr seid, bis auf wenige kostbare Momente, nur Zuschauer. Und doch lässt sie euch nicht los.... Aus dem Mädchen, deren Humor und Ironie er mag wird mit der Zeit die Frau, die er liebt.
Hier einige Zitate die euch Finns Gefühle und Gedanken näher bringen sollen...
Hier ist Eliana 15 und zum ersten Mal spürt Finn seine Zuneigung zu ihr. Es ist aber noch nicht die Liebe, sondern eine Art brüderliche Zuneigung, die er beispielsweise für seine (inzwischen tote Schwester, Lulu) empfunden hatte. Aber auch diese Art Zärtlichkeit ist in seiner Welt – außer in Familien – fremd:  
"Und in diesem Moment, nicht länger als zwei, drei Sekunden, gerade in dem Augenblick, in dem die beiden sich gegenüber standen und einander ansahen, stieg in Finn eine unendliche Zärtlichkeit für das Mädchen auf. Fast so wie die Zärtlichkeit, die er für seine Familie empfunden hatte. Aber noch nie hatte er sie bei einem anderen Menschen auch nur annähernd erlebt. Die Intensiät dieses Gefühls nahm ihm einfach den Atem...."
 
Eliana ist 13 Jahre alt. Er hat sie zum ersten Mal an diesem Tag „kennengelernt.” Er glaubt, sie sei eine Spielfigur, die er selber aus seiner Fantasie erfunden hatte:
" Er sah Eliana an. Sie war ein Kind. Aber ein hinreißendes. Er würde diese Augen so gerne in Erinnerung behalten. Ihre feuchte Dunkelheit, umrahmt von diesen dichten goldenen Wimpern"
Inzwischen ist Eliana knapp 16. Finn fühlt sich zu ihrer Familie hingezogen. Er hat nur einige Monate davor, seine eigene Familie bei einem Unglück verloren, hier versteht man sehr gut, warum er von der netten Familie Lorenz hingezogen fühlt:
" Eliana schrieb über das Leben und die Schule, die Kabbeleien mit ihren Freundinnen und deren Schwärmereien, aber es waren vor allem die Familienereignisse, die ihm in ihrem Tagebuch so besonders gefielen. Und gerade wegen dieser Schilderungen, so schlicht, aber mit ihrer einzigartigen Ironie gewürzt, schloss Finn das Mädchen ins Herz, ja sogar ihre ganze Familie. Er wollte sie wiedersehen.
 Hier beschreibt Finn die knapp 18-jährige Eliana

"und... ... da war sie. Sie saß alleine an einem Tisch mitten im Raum, über ein Heft gebeugt, in dem sie schrieb, ihr Haar leuchtete golden in dem Licht das von oben fiel. Der Raum, auf drei Seiten von einer Balustrade umgeben, schien frei zu schweben, als triebe er auf offenem Meer. Auf dieser Balustrade standen Globen: so viele Erden ins so vielen Größen..."... "was für ein bezaubernder Anblick: Eliana saß im Zentrum dieses Universums, und all diese Erden umkreisten sie, ihre Sonne"
" Und ohne groß zu überlegen, hatte er ihre Hand ergriffen und sie geküsst. Er küsste die Innenflächen, ganz sachte, bestaunte die weiche Mulde, er küsste jeden Finger, jede Fingerspitze, ein eingerissenes Nagelhäutchen an ihrem Zeigefinger, ihr Handgelenk, wo der Duft ihres Parfums ihn fast in den Wahnsinn trieb." ... " Ihr Köpfe schwebten aufeinander zu. Finns Herz war kurz davor, sich vor Aufregung und Erwartung aus seinem Brustkorb herauszuboxen...."
"Er schloß die Augen und versuchte, Eliana vor seinem geistigen Auge heraufzubeschwören. <<hübsch, aber nicht auf die übliche Art. Es ist eher die Ausstrahlung. Charmant. Und entwaffnend. Selbstbewusst>>"

Finn über die ....

„Was bedeutet das eigentlich?.. Liebe?“ „Es bedeutet“, setzte ich an. Ja was bedeutet es denn eigentlich? „Liebe bedeutet…den einen Menschen gefunden zu haben, der dein Herz zum Singen bringt.“ … „Liebe bedeutet…alles an ihr bringt das Herz zum Singen. Ihre Stimme. Ihr Lachen. Wonach sie schmeckt. Wie sie riecht. Ihr eingerissenes Nagelhäutchen. Ihr krauses Haar. Die Art, wie sie mit ihren Sandaletten über den Boden klackert.“

Der erste Kuss....
" ... und ehe er wusste, wie ihm geschah, stand er auf einer Terasse mit Blick über Berlin, und sie waren endlich allein, bis auf die Lichter der Stadt unter ihnen und die Engel im Himmel über ihnen. Finn nahm Elianas Gesicht in beide Hände und küsste sie.
Und dann küsste sie ihn.
Und dann küssten sie sich.
So ging das eine Ewigkeit weiter. Eine Ewigkeit in einer Stunde."



muss sich Entscheiden...


"Ich hatte viel zu verlieren: meine Bewegungsfreiheit, mein Zuhause auf Fire Island, meine Art zu leben, meine Arbeit, meine Freunde und wahrscheinlich auch meine Unsterblichkeit. Gewinnen würde ich Liebe - vielleicht das größte Geschenk überhaupt - , aber nach allem was ich je über die Liebe gelernt hatte war sie unberechenbar. Konnte ich wirklich alles aufgeben und ihr einfach nur blind vertrauen?"

Was für Finn als vermeintliches Spiel beginnt endet als Entscheidung für die Liebe und gegen seine Welt. Dabei nimmt er den sicheren Ausbruch des Dark Winters in Kauf. Er weiss nicht, ob seine große Liebe den Dark Winter, in dem die Hälfte der Bevölkerung sterben wird, überlebt und dennoch.... auch wenn die Frau die er liebt dem Untergang geweiht ist - er geht zu ihr zurück - zurück in die VERGANGENHEIT!!!!
"Bei Tagesanbruch werde ich nach Berlin fliegen, durch die Straßen der BAD-PAD-Anlage gehen, am Olga-Zhukova-Institut für angewandte Physik ankommen und mich in die Obhut von Dr. Yuka Shihomi begeben, die mir sagen wird, wie traurig sie darüber ist, dass ich fortgehe. Und dann, verehrte Leser, werden mein Leben und meine Liebe in den Händen der Zeit liegen."

Versteht ihr nun, warum

&
Es einfach verdient haben, diese Tourney zu gewinnen?
Sie kämpften nicht gegen das Leben, Dämonen oder eine andere Welt.
Es war die ZEIT, die sie überwinden mussten um zueinander zu finden... und sie haben es geschafft!
Hier also meine BITTE an euch... VOTET für ELIANA & FINN und kröhnt diese "zeitlose" Liebe mit dem Titel King & Queen 

Wenn euch diese Vorstellung und natürlich auch dieses Paar gefällt, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ihr kräftig Werbung machen würdet, anderen Fans von dieser Aktion berichtet und mich, Eliana und Finn dabei unterstützt, die King&Queen Tourney 2012 zu gewinnen. Es wird nicht leicht werden denn wir treten gegen tolle Paare und tolle Blogs an... also.... ich baue auf eure Unterstützung
Ich finde, die Beiden haben es verdient!!!
Kommentare on "Match #4 Will&Tessa (#5) gegen Finn&Eliana (#11)"
  1. Ich liebe die Zitate vom Will und Tessa Post <3 :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja besonders das letzte :-DDD
      Tessa mag zwar echt nerven mit ihrem Will oder Jem Problem, aber sie ist echt nicht langweilig. ((:

      Löschen
  2. NEEEEIN! Warum zur Hölle verlieren Will und Tessa??! Die beiden sind soooo toll! -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ich vermute ja, weil ein Großteil CP noch nicht gelesen hat da es erst kürzlich in Deutsch erschienen ist :(

      Löschen
    2. Ich kenne Finn&Eliana nicht deshalb war ich so oder so für Will&Tessa! Aber ich hab ja nciht gewählt... :cc

      Löschen
    3. Du darfst nicht oder? :O
      Also die Geschichte derBeiden war zwar schon ganz süß, aber unbedingt kennen muss man sie nicht ;)

      Löschen