Match #3 Gideon&Gwen (#1) gegen Lucas&Helen (#7)

geht an...
Gideon&Gwen! 
Herzlich Willkommen zu dem ersten Stories Dreams Books King&Queen Tournament !
Es geht darum, auf viele neue Bookaholics & Bücher zu treffen, die unsere Lieblingsbücher werden könnten.
Und natürlich auch um das beliebteste Buchcouple 2012 zum King&Queen zu küren!

Vor jedem Match findet ihr einen Beitrag der Vertreter jedes Buchpaares, das antritt. Mit viel Arbeit, versuchen sie euch zu überzeugen & sie sind alle begeisterte Bookaholics.
Also SPOILERGEFAHR ! *heheh*
Voten könnt ihr an der linken Sidebar, aber es lohnt sich den Beitrag durchzulesen. *-*

Ihr dürft gerne unter jedem Matchpost Kommentare hinterlassen, Lob an die Vertreter ausprechen & eure Favoriten anfeuern. Aber sobald beleidigt wird, in egal welcher Weise, dann wird der Kommentar sofort gelöscht.
Schließlich ist es zum Spaß & kein erbitterter Kampf.

Jeden Mittwoch, Freitag & Sonntag findet ein Match statt und ihr könnt zwei Tage lang wählen.
Bei einem Unentschieden wird das Match am Dienstag wiederholt.
Sobald ein Match beendet wird, beginnt sofort das nächste, also haltet euch auf dem Laufenden. c: 
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Gwendolin Sheperd & Gideon de Villiers
Hey hier ist Hannah von Gold-Lettered :D
Mein Buchpaar sind Gwen und Gideon von der Edelstein-Trilogie und ich erzähle ein bisschen über sie und hoffe natürlich, dass euch mein Beitrag soweit gefällt, dass ihr für die beiden votet, denn sie haben es zu 100% verdient weiterzukommen! :)

Ich denke viele von euch kennen die beiden, doch für die anderen kommt hier eine kurze Zusammenfassung der Geschichte:


In Gwendolyns Familie hatten alle gedacht, dass Gwens Cousine Charlotte das Zeitreise-Gen hat, doch dies stellte sich als Irrtum heraus, denn Gwen ist die letzte von zwölf Zeitreisenden und somit der Rubin. Doch ihr als Rubin ist nicht nur die Zeitreisefähigkeit gegeben, sondern auch die mysteriöse Magie des Raben. Nun muss sie sich der Loge und ihren Fähigkeiten herumschlagen, sondern auch mit Gideon, der als vorletzter Zeitreisender den Diamant verkörpert, den sie einfach nicht aus ihrem Kopf bekommt.


Gwen wurde als Gwendolyn Sophie Sheperd am 7. Oktober 1994 geboren und ist somit 16 Jahre alt. Sie hat schwarze Haare und blaue Augen, eine Mischung um die sie wohl jeder beneidet. Außerdem ist sie witzig, mutig und klug. Sie hat ein großes Herz und tut alles um ihren Lieben zu helfen. (z.B. James). Da sie, im Gegensatz zu ihrer Cousine Charlotte, nicht ausgebildet wurde um in der Vergangenheit zurechtzukommen, ist sie oft etwas unbeholfen. Sie ist nicht perfekt, mag Jane Austen Romane und liebt Musicals. Das macht sie sehr glaubwürdig.

Gideon verkörpert als 18-jähriger Zeitreisender nicht nur den Diamanten, sondern auch den Löwen. Er studiert Medizin an der University of London und sieht mit seinen welligen, etwas längeren braunen Haaren und den grünen Augen unverschämt gut aus, was ihm sehr wohl bewusst ist. Seinen Charakter könnte man mit einer Achterbahn vergleichen, denn er kann genauso so lieb und einfühlsam, wie grausam und arrogant sein.

Gwen und Gideon leben in einer der Städte, die sich gut als Kulisse für mittelalterliche und romantische Filme eignen - London. Da sich auch ihre Geschichte durch die verschiedenen Jahrhunderte windet scheint die Kulisse Londons geradezu wie geschaffen für diese Reihe.


Warum sollten die beiden in die zweite Runde der Tourney kommen?

Die Romantik spielt hier eine große Rolle und macht wohl auch die Beziehung der beiden aus. Es ist eine eher unschuldige und reine Liebe - wie sie sich wohl jeder wünscht, jedoch war es keinesfalls Liebe auf den ersten Blick. Gwen findet Gideon natürlich recht attraktiv als sie sich zum ersten Mal begegnen, aber diese Schwärmerei wird ziemlich schnell zunichte gemacht, denn Gideon benimmt sich arrogant und sehr ungehobelt - nicht sehr Gentlemanlike. Doch mit der Zeit zeigt Gideon auch einige sanfte Charakterzüge und Gwen (und die gesamte weibliche Leserschaft) ist von ihm hingerissen. 
Wie es um Gideons Gefühle zu Gwen steht, erfährt man leider nicht konkret, doch dass sie seine Gefühle ihr gegenüber mit der Zeit ändern merkt man definitiv. Er wird sanfter und zeigt seine romantische Seite. Wann und wieso genau sich seine Gefühle zu Gwen geändert haben, ist leider nicht bekannt, doch die Autorin vermutet, dass es sich bei der Soiree ereignet haben muss. Wie wir alle wissen singt Gwen auf der Soiree und bezaubert Gideon mit ihrer Stimme - einfach wundervoll romantisch und der Traum eines jeden Mädchens. 



video


Macht die Musik an, lest die Szene, dann schließt ihr die Augen und stellt euch die Szene vor
ein großer Raum mit vielen Leuten in altertümlichen Gewändern und rauschenden Kleidern, der in Kerzenschein gehüllt ist. Ein Junge am Klavier spielt eine wunderschöne Melodie während er nur Augen für die Sängerin hat, die mit ihrer Stimme ihr Publikum verzaubert und auch ihren Begleiter, der sie weiter anstarrt und ob ihrer wunderschönen Stimme überrascht und hingerissen ist. 

Wunderschön oder? Und das ist nur ein Beispiel für die Romantik des Buches und was die Szenen, die Kerstin Gier so liebevoll geschrieben hat, mit unserer Vorstellung zusammen werden können.

 Der Rabe auf seinen rubinroten Schwingen
Zwischen den Welten hört Tote er singen,
Kaum kennt er die Kraft, kaum kennt er den Preis,
Die Macht erhebt sich, es schließt sich der Kreis.

Der Löwe – so stolz das diamant´ne Gesicht,
Der jähe Bann trübt das strahlende Licht,
Im Sterben der Sonne bringt er die Wende,
Des Raben Tod offenbart das Ende.

Doch ihre gemeinsame Geschichte ist nicht nur romantisch, sondern auch dramatisch, voller Herzschmerz und mitreißend. Diese Elemente bieten alle die perfekte Mischung einer Liebesbeziehung und durch die Charaktere entsteht eine vollendet romantische Geschichte, die den romantischsten Legenden der alten Zeit in nichts nachstehen.

Wenn ihr das genauso seht wie ich, werden wir Gwen und Gideon hoffentlich in Runde 2 der King & Queen Tourney wiedersehen ;)


 LUCAS&HELEN  (#7)
Hey, hier ist Jana von Mybookworld.
Ich vertrete dazu das Buchpaar Helen & Lucas, aus der Göttlich-Trilogie.
Ich freue mich sehr, euch die beiden vorstellen zu dürfen.

Hier die Bücher:








+++ACHTUNG+++SPOILIER+++ACHTUNG+++SPOILER+++

 Informationen über Helen & Lucas:

Helen:

(Helen Hamilton)
Ist im ersten Teil (Göttlich verdammt) 16 Jahre alt.
Im 2. Teil (Göttlich verloren) ist sie bereits 17.
Ihre Eltern sind Daphne und Ajax.
Sie ist eine Halbgöttin, um genau zu sein ist sie ein Scion.
Scions sind Halbgötter, die von den vier Göttern Zeus, Poseidon, Aphrodite & Apollon abstammen.
Außerdem gehört sich auch zu den Rouges, das bedeutet, dass ihre Eltern aus 2 verschiedenen Häusern abstammen. Das ist wirklich schlecht, denn die Eltern kämpfen dann um das Kind, da sie von den Furien geleitet werden. (dazu später mehr)
Helen gehört zum Haus Artreus.
Sie hat besondere Fähigkeiten, nämlich fliegen und Blitze erzeugen.
Außerdem kann sie sehr schnell rennen!
Sie ist sehr schüchtern und hat helle Haare und helle Augen.

Lucas:

(Lucas Delos)
Ist 17 Jahre alt.
Seine Eltern sind Castor und Noel.
Auch er ist ein Halbgott, ein Scion.
Er gehört zum Haus von Theben.
Seine Besonderen Fähigkeiten sind:
fliegen & kämpfen.
Außerdem ist er ein Schattenmeister (rausgefunden in Göttlich verloren) und ein Falschfinder.
Er wird als sehr anziehend und sexy beschrieben, mit seinen dunklen Haaren, den blauen Augen und seinem super Körper. 

Die Beziehung der Beiden:

Lucas und Helen sind Feinde. Anfangs. Doch dann retten sie sich gegenseitig das Leben.
Was das für Auswirkungen hat?
Sie sind sich keiner Blutschuld mehr schuldig. Diese hatte nämlich die Wirkung, dass sie sich hassen, dass sie einander sogar umbringen wollen!
Doch damit endet dies und sie verlieben sich ineinander.
Lucas trainiert Helen, damit sie ihre Fähigkeiten endlich lernt richtig zu benutzen.
Und so fliegen sie zusammen. (Ein wunderschöner Moment)
Doch ihr Glück ist nicht von langer Dauer.. Immer wieder stehen sie vor Schwierigkeiten und sind am Ende vielleicht sogar miteinander Verwandt. So wie es jetzt steht, sind sie wohl Cousin und Cousine.
Sie dürfen sich nicht mehr lieben.
Doch eine Liebe kann man sich nicht aussuchen.
Ihr seht also, sie stehen vor wirklich vielen Problemen in ihren jungen Jahren.

Wie man sie sich vorstellt:



Wieso sollte man die Beiden wählen?
-Weil sie einfach Göttlich sind! Man kann ihnen nur verfallen.. Die Geschichte ist Dramatik pur und es gibt wirklich viele Probleme, die die Beiden meistern müssen, dass das einfach unglaublich ist.
Sie sind so ein starkes Paar!

Helens Song:

Fanseite:
Facebook-Seite:
http://www.facebook.com/Goettlichverdammt
ENDEEEE!

Bitte bitte votet für Helen&Lucas :)

Kommentare on "Match #3 Gideon&Gwen (#1) gegen Lucas&Helen (#7)"
  1. Wow, der Artikel über Gwen und Gideon gefällt mir ausgesprochen gut. Die beiden sind wirklich ein traumhaftes Paar und der Ausschnitt mit der Musik hat mich umgehauen. Ich hab die Anweisungen befolgt und die Augen geschlossen und ich konnte mir die beiden bei der Soiree wirklich richtig gut und bildlich vorstellen - traumhaft.

    Gwen und Gideon müssen unbedingt weiterkommen!

    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hannah von Goldlettered hat wirklich super Arbeit geleistet (:

      Vielleicht sagst du ihr das ja mal selbst (; Sie würde sich über Lob riiiiesig freuen c:

      Löschen
  2. Ich stimme für Helen und Lucas. Für mich ein absolutes Traumpaar. *o*

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde gerne für Gwendolyn und Gideon voten :)

    AntwortenLöschen
  4. Hach, Gwenny und Gid <3 Das Bild da oben, das aussieht wie so ein altmodisches Glasfenster, ist cool =)
    Ich vote für die beiden =)!

    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen