[LIFE] Über einen Karton voller Bücher & Engelsmorgen

Hallu c:

Ich habe heute meine Bücher aussortiert und mal geschaut was sich alles in meinem Bücherregal, vor meinem Bücherregal und auf meinem Nachttisch befindet.
Und es hat mich echt gewundert, wie viele Bücher ich noch besitze, die ich vor mehr als 3-4 Jahren gelesen habe, also als ich fast noch im Grundschulalter war.
D.h. Pferde und Bandenbücher. :D

Ich hatte mir einen Karton herausgesucht, in den ich alle Bücher reinlegen wollte, aber der hat nicht gereicht. Denn insgesamt wurden es 59 Bücher und damit hatte ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet.

Diese Bücher habe ich dann zusammen mit meiner Schwester rausgesucht. Entweder sie sind nicht mehr für ihr Alter, oder sie will sie einfach nicht lesen.

Ich hatte euch ja versprochen eine Liste zu machen, mit allen Büchern, die ich verkaufen bzw. tauschen würde, aber ich glaube nicht, dass diese Bücher so interessant für Leser im Teenager bzw. Erwachsenen Alter sind.
Falls jemand jedoch kleinere Geschwister hat oder sogar kleinere Kinder kann er/sie sich gerne bei mir melden.
Es sind ganz viele Pferdegeschichten, aber auch Bücher aus der Leselöwereihe wie z.B. Ballettgeschichten, Entdeckergeschichten usw.
Die Bücher sind auch alle sehr gut erhalten und gar nicht bis zwei Mal gelesen, außer ein Paar Ausnahmen, welche meine Mama für mich damals getauscht hat. ((:

Wie gesagt, falls jemand Interesse hat, schicke ich die Liste gerne per Mail zu. c:

Nachdem ich fertig war, habe ich mich echt gewundert wie leer mein Bücherregal war und habe gleich die 30 Bücher, die auf meinem Nachttisch lagen (ja, er ist groß :D) dort reingelegt. Ich habe sogar ein Allstar-Fach mit meinen Favourites.


Im Moment ist es 'Engelsmorgen' von Lauren Kate und ich bin total überrascht. Von Engelsnacht war ich ein Bisschen enttäuscht, weil das Cover wunderwunderwunderschön ist und ich wahrscheinlich einfach zu viel erwartet habe. Engelsmorgen ist meiner Meinung nach einfach viel viel besser und ich glaube, dass ich es heute noch zu Ende schaffe. Zwar finde ich einige Handlungen unnachvollziehbar und Luce ist auch nicht meine liebste Protagonistin, aber sonst gefällt es mir & ich kann es im Moment nur empfehlen. Engelsflammen werde ich also auf jeden Fall lesen. (:


Kommentare on "[LIFE] Über einen Karton voller Bücher & Engelsmorgen"
  1. Ja, ich hab auch neulich aussortiert und jetzt ist mein Regal total leer O_O ;)
    Na wenn dir "Engelsmorgen" gefällt, sollte ich vielleicht darüber nachdenken, die Reihe auch mal anzufangen ;) Ich finde das Cover von "Engelsmorgen" übrigens auch total cool. So ein Kleid hätte ich gerne <3 ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich finde deinen Blog echt toll und bin nun auch Leserin :)
    Ich würde mich freuen, wenn du vielleicht auch mal bei meinem Blog vorbeischauen würdest :)
    Grüße, KQ
    kaugummiqueen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ohh jaaa diese Bücher kenn ich auch noch... *kicher* aber ich kann meine Bücher nie weg geben! o.O Kindheitserinnerungen! *schluchtz* :D

    Emgelsmorgen liegt bei mir auch noch auf dem Nachtisch... *grummel* Muss erst Engelsnacht zuende lesen! ;)

    glG Elle

    AntwortenLöschen